Agrarnachrichten
Bodennutzungshaupterhebung 2019 Nach Angaben des Bayerischen Landesamts für Statistik werden in Bayern nach den endgültigen Ergebnissen der Bodennutzungshaupterhebung 2019 rund 3.105.200 Hektar landwirtschaftlich genutzte Fläche bzw. 2.011.900 Hektar Ackerland bewirtschaftet. Mit 1.084.600 Hektar ist über die Hälfte der bayerischen Ackerfläche mit Getreide zur Körnergewinnung bestellt. (c) proplanta 14.11.2019

Getreideanbau in Bayern dominiert

München - Wie das Bayerische Landesamt für Statistik mitteilt, beträgt die landwirtschaftlich genutzte Fläche nach den endgültigen Ergebnissen der repräsentativen Bodennutzungshaupterhebung 2019 rund 3.105.200 Hektar. Davon entfallen 2.011.900 Hektar auf Ackerland, 1.079.300 Hektar auf Dauergrünland und 13.900 Hektar auf Dauerkulturen.  weiter »

Verwandte Nachrichten

19.03.2009 

Kasachstan erwartet 2009 höhere Getreideernte

24.09.2015 

Nur mäßige Kartoffelernte in Sicht

09.07.2008 

DRV: Getreideernte wird auf 46,1 Mio. t (+ 14 %), Raps auf 5,1 Mio. t veranschlagt

19.10.2015 

Gute Getreideernte in Sachsen eingefahren

24.07.2014 

Getreideernte in NRW verzögert sich

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.