Agrarnachrichten
Bienen-Monitoring Obst-, Wein- und Ackerbau stellen unterschiedliche Anforderungen an den Pflanzenschutz. Rückstände von 34 Wirkstoffen wurden in einer Pollenprobe aus Rheinland-Pfalz festgestellt - höchster Wert im bundesweiten Bienen-Monitoring. (c) proplanta 18.11.2019

Imker besorgt über Rückstände von Pestiziden in Bienenpollen

Ingelheim - Bei einer Untersuchung von Bienenpollen sind in einer Probe aus Rheinland-Pfalz Rückstände von 34 verschiedenen Pestiziden gefunden worden - so viel wie in keiner anderen von insgesamt 203 bundesweit untersuchten Proben.  weiter »

Verwandte Nachrichten

26.10.2014 

Imker-Präsident warnt vor Stadt-Imkern

10.06.2017 

Imker in Sachsen-Anhalt erhalten 200.000 Euro

21.07.2015 

Brandenburger Imker hoffen auf Hilfe aus Berlin

02.06.2016 

Amerikanische Faulbrut in Nordsachsen ausgebrochen

04.12.2013 

Berliner Bienen wieder fleißiger

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.