Agrarnachrichten
Tierwohl-Fleisch? Niedersachsens Agrarministerin fordert eine Sondersteuer auf Fleisch, um mehr Tierwohl zu finanzieren. Unterstützung erhält sie von den Grünen. Amtskollegin Klöckner in Berlin aber ist skeptisch. Und der Bauernverband sieht das Problem an einer ganz anderen Stelle. (c) proplanta 07.01.2020

Sondersteuer auf Fleisch für mehr Tierwohl gefordert

Hannover - Niedersachsens Agrarministerin Barbara Otte-Kinast hat eine Sondersteuer auf Fleisch und tierische Produkte wie Milch und Eier gefordert, mit der eine bessere Tierhaltung finanziert werden soll.  weiter »

Verwandte Nachrichten

08.05.2008 

Freisetzungen von gentechnisch veränderten Pflanzen werden genau geprüft

18.12.2006 

Greenpeace kritisiert neue Gen-Patente

18.07.2009 

Landvolk warnt vor dubiosen Werbebriefen

23.01.2008 

"Ohne Gentechnik" pragmatisch oder irreführend?

02.11.2018 

GroKo mit gemeinsamem Plan für den Ökostrom-Ausbau

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.