Agrarnachrichten
Warenterminbörse Weizen + Mais Kontrakte an den Terminbörsen in Paris und Chicago auch im Vorjahresvergleich knapp behauptet bis moderat billiger. (c) elypse - fotolia.com 12.01.2020

Fonds erwarten Preissteigerungen bei Weizen- und Maisfutures

Paris/Chicago/Brüssel - Die Futureskurse für Weizen und Mais in Paris und Chicago haben zum Jahresstart vor allem als Reaktion auf die Unsicherheit durch die zunehmenden geopolitischen Spannungen zwischen den USA und dem Iran etwas nachgegeben.  weiter »

Verwandte Nachrichten

03.08.2016 

Matif-Rapspreis gibt leicht auf 356,50 EUR/t nach

15.02.2019 

Weizenpreis bricht auf 196,00 EUR/t ein - Der Fokus richtet sich auf die Ernten

14.11.2018 

Maispreis hält sich bei 174,00 EUR/t - EU-Maisimporte steigen kräftig um 24 % zum Vorjahr

02.05.2018 

Sojapreis befestigt sich auf 322,28 EUR/t - USA erwarten gute Exportchancen und wenig Konkurrenz aus Südamerika

21.03.2018 

Kassamarkt: Futtergerste zieht kräftig nach oben

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.