Agrarnachrichten
Zeckenbiss
Die Zahl der durch Zeckenbisse übertragenen FSME-Erkrankungen ist gesunken. Doch Entwarnung geben Experten nicht. Im Gegenteil: Das Risiko bleibe groß. Und: Nötig sei ein höherer Impfschutz. Vor allem jetzt, im Winter, sei dafür die richtige Zeit. (c) Ste2.0 - fotolia.com
13.01.2020

Weniger FSME-Fälle im Südwesten

Freiburg - An der von Zecken übertragenen Infektionskrankheit FSME sind in Baden-Württemberg im vergangenen Jahr deutlich weniger Menschen erkrankt als im Jahr davor.  weiter »

Verwandte Nachrichten

17.03.2020 

Coronavirus: Übertragung durch Trinkwasser möglich?

23.08.2009 

Wasserhaus bald auch in Namibia-Interesse an Potsdamer Uni-Projekt

04.12.2009 

Drei Mal Essen reicht

10.07.2017 

Schonender Nachweis von Gluten-Unverträglichkeit bei Kindern möglich

13.05.2009 

Junk-Food-Werbung dominiert Kinderprogramm

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.