Agrarnachrichten
Bayern-Ei - gefährliche Körperverletzung (c) liveostockimages - fotolia.com 14.01.2020

Fahrlässige Körperverletzung im Fall Bayern-Ei?

Regensburg - Im Prozess um den Salmonellen-Skandal der niederbayerischen Firma Bayern-Ei könnte bei einem Schuldspruch auch fahrlässige statt gefährlicher Körperverletzung in Betracht kommen.  weiter »

Verwandte Nachrichten

03.02.2009 

Unsicherheit beherrscht das deutsche Betriebsmittelgeschäft

01.06.2017 

Agrarmarkt aktuell: Unproblematische Vermarktung von Ferkeln

25.05.2019 

Empfänger von Agrarzahlungen 2018 veröffentlicht

22.01.2009 

Fleischabsatz stockt

04.03.2011 

Größte Nebenerwerbsbetriebe im Nordosten

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.