Agrarnachrichten
Höfesterben Studie 13.02.2020

Höfesterben geht ungebremst weiter: 2040 nur noch 100.000 Betriebe?

Frankfurt/Main - Das Höfesterben in der Landwirtschaft wird sich einer Studie zufolge fortsetzen. Angesichts von Preisdruck, Digitalisierung und Nachfolgeproblemen werde sich die Zahl der Betriebe bis 2040 von derzeit 267.000 auf rund 100.000 mehr als halbieren, schätzen Ökonomen der DZ Bank.  weiter »

Verwandte Nachrichten

30.09.2010 

Agrarmarkt aktuell: Weizenkurse erholen sich

04.01.2017 

Schlechte Nachrichten für Verbraucher

11.04.2017 

Mit Flyern gegen Lohndumping bei Spargelernte

11.08.2009 

Verbraucherpreise für frisches Hähnchenschnitzel unter Vorjahr

28.04.2017 

Sachsen-Anhalt: Fast 60 Millionen Bio-Eier produziert

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.