Agrarnachrichten
Einkauf im Supermarkt Die Nervosität ist gewachsen. Händler fragen sich inzwischen, wo die Kunden die ganzen Lebensmittel lassen, die sie über den täglichen Bedarf hinaus kaufen. Die Branche versichert: Es gibt genug. (c) proplanta 21.03.2020

Supermärkte bitten Kunden um Ruhe und Geduld

Berlin - Für den Wocheneinkauf sollten Kunden in der Corona-Krise mehr Ruhe und Geduld mitbringen. Dazu hat der Handelsverband Berlin-Brandenburg aufgerufen.  weiter »

Verwandte Nachrichten

06.07.2011 

Tönnies verleibt sich Böklunder ein

17.09.2015 

Bewertung für Lebensmittel-Versand HelloFresh liegt bei 2,6 Milliarden Euro

07.05.2018 

Milliardenschwerer Deal: Nestlé vermarktet nun Starbucks-Kaffee

25.08.2011 

Zweistelliges Umsatzwachstum bei Halloren

28.07.2015 

Rotkäppchen steigt ins Rum-Geschäft ein

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.