Agrarnachrichten
Putenhaltung Das Vogelgrippe-Virus wird von Wildvögeln eingeschleppt. Im Landkreis Aurich mussten in einem Betrieb etwa 10.000 Puten gekeult werden. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner rief dazu auf, Sicherheitsmaßnahmen zu verstärken. (c) proplanta 23.03.2020

10.000 Puten wegen Geflügelpest getötet

Aurich - In einem Geflügelbetrieb im Landkreis Aurich sind infolge eines Geflügelpest-Ausbruchs rund 10.000 Puten gekeult worden.  weiter »

Verwandte Nachrichten

02.12.2010 

2011 keine staatliche Impfkampagne gegen Blauzungenkrankheit

29.05.2018 

Hasenpest in Bayern bestätigt

19.09.2018 

Importstopp trifft belgische Schweinezüchter

14.05.2019 

Abschussprämie für Wildschweine verlängert

07.02.2011 

Blauzungenkrankheit: Impfung im Jahr 2011

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.