Agrarnachrichten
Agravis Kostensteigerung Erst zwei Dürre-Jahre, jetzt macht die Corona-Krise dem Agrarhändler Agravis zu schaffen. Noch ist genug zu tun. Das Unternehmen ist ein Baustein in der Lebensmittelproduktion - und stolz darauf, dass alles läuft. (c) Agravis 26.03.2020

Agravis rechnet wegen Corona-Krise mit höheren Kosten

Münster/Hannover - Deutschlands zweitgrößter Agrarhändler Agravis rechnet im Zuge der Corona-Krise mit deutlich höheren Kosten im Bereich der Logistik.  weiter »

Verwandte Nachrichten

16.06.2007 

Raiffeisen-Bilanz 2006: Genossenschaften steigern ihre Umsätze deutlich

12.12.2015 

Hornbach klagt über gestiegene Kosten

12.08.2010 

Boehringer baut Tierlabor trotz Klagen

20.08.2016 

Vorerst keine Kurzarbeit mehr bei K+S in Unterbreizbach

11.03.2011 

BASF steigt bei Düngemittelhersteller K+S aus

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.