Agrarnachrichten
Lebensmittel-Lieferdienste Ihre Smartphones, Bücher und Bekleidung kaufen die Verbraucher in Deutschland schon lange im Online-Handel. Doch bei Lebensmitteln machten viele noch einen Bogen um das Internet. Die Corona-Krise dürfte das nachhaltig ändern. Allerdings gibt es einen Haken. (c) k-artz - fotolia.com 27.03.2020

Plötzlich beliebt: Corona beflügelt Lebensmittel-Lieferdienste

Düsseldorf - Jahrelang zeigten die Verbraucher in Deutschland den Angeboten von Online-Lebensmittelhändlern die kalte Schulter und kauften Fleisch und Gemüse lieber im Supermarkt oder beim Discounter um die Ecke.  weiter »

Verwandte Nachrichten

16.07.2008 

Energie- und Lebensmittelpreise treiben Inflation auf 15-Jahres-Hoch

05.01.2007 

Bergkäse wird als erstes polnisches Produkt in EU geschützt

04.06.2008 

Bundesbürger essen 38 Kilogramm Tiefkühlprodukte im Jahr

03.11.2009 

Bald amtlich: Es gibt nur eine Nordhessische Ahle Wurscht

01.02.2010 

Aldi und Co. erreichen ihre Grenzen

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.