Agrarnachrichten
Hagelschäden Hessen steht nach Bayern und NRW auf dem dritten Platz der Länder, in denen Stürme, Hagel und Starkregen die größten Versicherungsschäden verursacht hat. Die meisten Häuser sind gegen derartige Risiken versichert. (c) proplanta 05.05.2020

Hessen: 208 Millionen Euro Unwetterschäden in 2019

Wiesbaden / Berlin - Stürme, Hagel und Starkregen haben im vergangenen Jahr in Hessen Schäden in Höhe von 208 Millionen Euro verursacht.  weiter »

Verwandte Nachrichten

08.12.2010 

Hessen: Geo-Naturparke leisten wichtigen Beitrag zur Bildung

15.07.2010 

Wollhandkrabbe & Co - nicht immer ist Artenvielfalt erwünscht

24.05.2017 

Sehr gute Badegewässer-Qualität in Deutschland

06.12.2015 

Klimakonferenz auf neue Verhandlungsgrundlage verständigt

18.09.2016 

Arktischer Rat wird 20 Jahre alt

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.