Agrarnachrichten
Babymilch In der Muttermilch einer mit Sars-CoV-2 infizierten Frau haben Forscher das Erbgut der Viren nachgewiesen. Unklar ist aber, ob ihr ebenfalls erkranktes Kind sich tatsächlich darüber angesteckt hat. (c) proplanta 23.05.2020

Erstmals neues Coronavirus in Muttermilch nachgewiesen

Ulm - Virologen aus Ulm haben das neue Coronavirus erstmals in der Muttermilch einer an Covid-19 erkrankten Frau nachgewiesen.  weiter »

Verwandte Nachrichten

15.11.2014 

Weltbibliothek der Wissenschaft von UNESCO freigeschaltet

28.04.2010 

RNA-Interferenz erstmals erfolgreich eingesetzt

27.06.2010 

Ethikmanagement und Technikbewertung in der Getränke- und Lebensmittelindustrie

07.11.2018 

Kein Seuchenerreger aus Labor entwichen

26.03.2010 

Wie muss eine Landschaft mit funktionierenden Ökosystemdienstleistungen aussehen?

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.