Agrarnachrichten
Virenforschung Eine Analyse aus den USA lässt aufhorchen: Sars-CoV-2 könnte zu einer noch gefährlicheren Variante mutiert sein, heißt es da. Experten haben daran große Zweifel. So wirklich nötig habe das Coronavirus Veränderungen auch gar nicht - es sei schon ziemlich gut angepasst. (c) Andreas F. - fotolia.com 28.06.2020

Wird Sars-CoV-2 durch Mutation gefährlicher?

Berlin - Zig Millionen Menschen hat das vor etwa einem halben Jahr aufgetauchte Coronavirus schon infiziert - mutiert es inzwischen und wird gefährlicher?  weiter »

Verwandte Nachrichten

16.01.2011 

Die Viren der Tiere - Gießener Forscher untersuchen die gefährlichen Influenza-Erreger

02.06.2018 

Ursache von menschlichem Hirnwachstum entschlüsselt

16.08.2016 

Schweregrad von Infektionen durch Tageszeit beeinflusst

30.06.2009 

Top-Wissenschaftler aus aller Welt stärken, Nachhaltigkeitsforschung in Deutschland

15.11.2009 

Studie: Wie viel Wasser hat das Meer?

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.