Agrarnachrichten
Braugerstenpreise
In Niedersachsen reichen die Erzeugerpreisaufschläge für Braugerste gegenüber Futtergerste nur noch von 15 Euro bis 20 Euro. (c) proplanta
02.08.2020

Fehlender Bierabsatz drückt auf die Braugerstenpreise

Hannover/Wiesbaden - Der coronabedingt fehlende Bierabsatz in der Gastronomie und bei Großveranstaltungen drückt auf die Braugerstenpreise.  weiter »

Verwandte Nachrichten

14.09.2006 

Ukraine: Uneinigkeit über Getreideexporte

28.10.2010 

Gerstenpreis tendiert schwächer

07.08.2010 

Weizen ist Deutschlands wichtigstes Getreide

31.05.2015 

Matif-Weizenfutures geben nach

31.10.2006 

Überraschende Qualitätseigenschaften durch Hitzestress

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.