Agrarnachrichten
Schweinefleischhandel
Die Europäische Union und die USA verzeichneten in den ersten drei Quartalen 2020 Rekordergebnisse bei der Auslandsvermarktung von Schweinefleisch - Die Ausfuhren legten jeweils um 16 Prozent zu - Umfangreiche Lieferungen in die Volksrepublik der Hauptgrund - EU viel stärker auf den Chinamarkt konzentriert als die USA - Südkorea kauft global weniger Schweinefleisch - US-Rindfleischexporte leiden unter Corona. (c) contrastwerkstatt - fotolia.com
22.11.2020

Schweinefleischexporte 2020 auf Rekordkurs

Brüssel / Washington / Bonn - Dank der umfangreichen Nachfrage Chinas sind die Schweinefleischexporte der beiden Wettbewerber Europäische Union und USA auf Rekordkurs.  weiter »

Verwandte Nachrichten

04.02.2013 

Agrarmarkt aktuell: Hohe Stabilität bei Tafeläpfeln

09.08.2018 

Impfstoff-Skandal China: Rückruf auch im Ausland

26.03.2009 

Schweiz: Erleichterter Handel mit Entwicklungsländern

09.12.2015 

Festnahmen bei internationaler Razzia wegen Biersteuerhinterziehung

21.09.2016 

Österreichs Landwirtschaft erholt sich nicht

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.