Agrarnachrichten
Feuersalamander
Der Feuersalamander ist im Ruhrgebiet und in der Eifel bedroht. Ein gefährlicher Hautpilz breitet sich weiter aus - und taucht laut Experten nun sogar in Bayern auf. Dass zahlreiche Larven sterben, hat aber noch einen anderen Grund. (c) proplanta
08.04.2021

Salamander durch Klimawandel und Hautpilz bedroht

Dortmund - Der Feuersalamander ist im Ruhrgebiet und in der Eifel vom Klimawandel und dem gefährlichen Hautpilz Bsal stark bedroht.  weiter »

Verwandte Nachrichten

18.01.2022 

Tierheime nicht nur wegen Pandemie übervoll

17.01.2022 

Zahl der Wolfsnachweise in Hessen erhöht sich auf 185

17.01.2022 

Vermehrt Besuch von Waldvögeln in Gärten und Parks

15.01.2022 

Trotz Protesten: Wolf in Oberbayern darf abgeschossen werden

14.01.2022 

War 2021 gutes Jahr für den Storch?

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.