Agrarnachrichten
Weinbau in Württemberg
Der Klimawandel macht vor Weinbergen nicht halt. Winzer im Südwesten müssen Ernteeinbußen hinnehmen, erwarten aber einen qualitativ guten Jahrgang. Die Politik will die Branche nicht im Regen stehenlassen. (c) proplanta
14.09.2021

Württembergs Winzer leiden unter Frost und Dauerregen

Heilbronn - Württembergs Winzerinnen und Winzer haben im laufenden Jahr unter Frost, Hagel und starken Niederschlägen gelitten.  weiter »

Verwandte Nachrichten

24.09.2021 

Rheinland-Pfalz erwartet sechs Millionen Hektoliter Weinmost

22.09.2021 

Weinlese in deutschen Anbaugebieten beginnt

21.09.2021 

Niedersächsischer Wein darf nicht als solcher gekennzeichnet werden

21.09.2021 

Miese Weinerträge in Spanien, Frankreich und Italien befürchtet

20.09.2021 

Fast vergessene Rebsorte Blauer Silvaner erfährt besonderen Schutz

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.