Agrarnachrichten
Produktionsabwässer
Der Bergbau-Konzern K+S hat seit Jahren Probleme mit der Entsorgung salzhaltiger Produktionsabwässer. Nun soll eine Grube in Südthüringen geflutet werden. (c) proplanta
14.09.2021

Kali-Abwässer fließen ab 2022 in Thüringer Grube

Merkers / Springen - Der Bergbau-Konzern K+S (Kassel) erwartet, dass die kontrollierte Flutung der stillgelegten Südthüringer Grube Springen mit Produktionsabwässern aus dem Werra-Revier im ersten Halbjahr 2022 starten kann.  weiter »

Verwandte Nachrichten

25.09.2021 

BASF-Explosion jährt sich zum 100. Mal

24.09.2021 

VW-Dieselprozess: Ingenieure weisen Hauptverantwortung von sich

14.09.2021 

Kali-Abwässer fließen ab 2022 in Thüringer Grube

14.09.2021 

Deutz hebt Prognose für 2021 an

13.09.2021 

Bayer: Fünf Jahre nach Monsanto-Übernahme - Nichts als Ärger

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.