Agrarnachrichten
EU-Rapsimporte
(c) UFOP
26.10.2021

EU-Rapsimporte unter Vorjahresniveau

Berlin - Die diesjährige Rapsernte ist größer ausgefallen als im Vorjahr, weshalb die EU-27 bisher weniger Zufuhren aus Drittländern benötigen könnte.  weiter »

Verwandte Nachrichten

27.11.2021 

Großbritannien: Auswahl an Lebensmitteln und Alkohol zu Weihnachten geringer

26.11.2021 

Französische Fischer planen Blockaden im Streit mit Briten

24.11.2021 

Übersicht der Qualität der Mahlweizenernte 2021 in der Schweiz

22.11.2021 

EU spart durch stärkeres Wachstum Milliarden an Corona-Hilfen

21.11.2021 

40 Jahre Bio Suisse

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.