Top News

 

Agrarnachrichten
09.06.2022

Kiew dringt auf EU-Beitritt - Streit um Getreideexporte geht weiter

Getreidehandel
Moskau spielt die Bedeutung ukrainischer Getreideexporte für die weltweite Nahrungsmittelversorgung herunter und weist die Schuld für die Blockade von sich. Kiew fordert den Status als EU-Beitrittskandidat beim anstehenden Gipfel in Brüssel. (c) proplanta

Berlin / Kiew / Ankara - Getreideblockade, Waffenlieferungen und Kandidatenstatus für EU-Beitritt: Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat am Mittwoch mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj telefoniert und über die drängendsten Themen in dem seit mehr als drei Monate andauernden Konflikt gesprochen.

    weiter  

Verwandte Nachrichten

Schlagworte



© proplanta 2006-2023. Alle Rechte vorbehalten.