Agrarnachrichten
Sojabohnenpreis (c) Norman Chan - fotolia.com 12.01.2018

Soja-Frontermin bricht auf 287,68 EUR/t ein: Brasiliens Sojaernte legt weiter zu, hoher Eurokurs verbilligt EU-weit Sojaschrot

Stuttgart/Paris/Chicago - Der internationale Sojamarkt konnte auf Dollarbasis sein Preisniveau noch halten, die Importpreise für Sojabohnen in die EU-28 kippten allerdings infolge des deutlichen Anstiegs beim Eurokurs. Dabei konnte der Wochenexport an US-Sojabohnen von 607.400 t kaum überzeugen, bleibt der Gesamtexport um 15 % hinter dem gleichen Vorjahresergebnis zurück.   weiter »

Verwandte Nachrichten

12.01.2018 

Weizenpreis kippt auf 159,00 EUR/t: Schwache Exportzahlen, hoher Eurokurs und Bedrohung durch Afrikanische Schweinepest

31.01.2018 

EU-Währung steigt auf 1,2458 USD/EUR – Leitzinserhöhung in den USA unwahrscheinlich

26.05.2017 

Matif-Rapspreis bricht weiter ein

25.10.2017 

Mais: Südamerikas Wetterkariolen sorgen für Spannung am Markt

18.11.2016 

Sojabohnen ziehen auf 343,10 EUR/t nach oben

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2018. Alle Rechte vorbehalten.