Agrarnachrichten: Futterversorgung

Schafhaltung 2019 Am Samstag hat im Weimarer Kreis der Thüringer Schäfertag stattgefunden. Für die Schäfer ist er auch Anlass, um über aktuelle Nöte zu sprechen. (c) proplanta 04.08.2019

Schäfer wegen Trockenheit in Sorge um Futterversorgung »


Hohenfelden - Wegen der Trockenheit fürchten Thüringer Schäfer um die Futterversorgung ihrer Tiere im Winter.  weiter »
Futterversorgung Ab sofort vorzeitig Beweidung extensiv genutzter Weiden möglich. (c) proplanta 02.08.2019

Mecklenburg-Vorpommern: Beweidung extensiv genutzter Weiden vorzeitig möglich »


Schwerin - Landwirte, die am Förderprogramm „extensive Dauergrünlandbewirtschaftung mit Mahd“ teilnehmen, können ab sofort diese Flächen beweiden.  weiter »
Zu wenig Futter eingefahren Landwirte in Dürre-Gebieten geht Tierfutter aus. (c) proplanta 11.02.2019

Nach massiver Dürre: Tierfutter in Hessen geht aus »


Wiesbaden / Friedrichsdorf - Hessens Bauern leiden weiter unter den Folgen der Dürre des vergangenen Jahres.  weiter »
Unternehmensergebnisse Bedrohlicher Einbruch der landwirtschaftlichen Unternehmensergebnisse. (c) proplanta 15.01.2019

Landwirtschaftliche Unternehmensergebnisse bedrohlich eingebrochen »


Berlin - Die Landwirtschaftskammern legen ihre Vorschätzung über die Entwicklung der Ergebnisse für das laufende Wirtschaftsjahr 2018/19 vor.  weiter »
Futterversorgung (c) proplanta 28.10.2018

Sachsens Zoo hat Probleme Futter zu beschaffen »


Leipzig - Die diesjährigen Ernteeinbußen in Sachsen erschweren teilweise auch die Tierfutterbeschaffung der sächsischen Zoos.  weiter »
Futterversorgung (c) proplanta 22.09.2018

Dürrehilfen für Futterzukauf angelaufen »


Potsdam - Brandenburger Tierhalter, denen wegen der Dürre Futter fehlt, können ab sofort Zuschüsse zum Kauf beantragen.  weiter »
Futterversorgung Hilfe für Dürre geschädigte Agrarbetriebe: Antragsverfahren für Landesprogramm zur Unterstützung bei Futterzukauf. (c) proplanta 21.09.2018

Dürrehilfen in Brandenburg: Unterstützung bei Futterzukauf »


Potsdam - Dürre geschädigte Rinder-, Schweinehalter und Schafhalter in Brandenburg können ab sofort einen Antrag für eine Beihilfe zur Unterstützung von Futterzukäufen beantragen.  weiter »
Schäfer in Not Extrem trockener Sommer lässt Schäfer um ihre Existenz fürchten. (c) proplanta 02.09.2018

Schäfer fürchten um ihre Existenz »


Frankfurt/Main / Kassel - Futterknappheit als Folge der langen Trockenheit lässt manche Schäfer in Hessen um ihre Existenz fürchten.  weiter »
Futtermangel (c) proplanta 31.08.2018

EU-Kommission: Dürrehilfen für Bauern auf den Weg gebracht »


Brüssel - Die EU-Kommission bringt Hilfen für dürregeplagte Bauern auf den Weg. So soll eine Lockerung der Anbauregeln helfen, rasch mehr Futter für Nutztiere zu produzieren.  weiter »
Futterversorgung Es hätte schlimmer kommen können für die Landwirte im Südwesten. Zumindest im Vergleich zu vielen anderen Regionen kommen sie hier mit ihrem Getreide trotz Dürre noch glimpflich davon. Große Sorgen gibt es in einem anderen Bereich. (c) proplanta 24.08.2018

Futterknappheit im Südwesten »


Waiblingen - Nach der langen Trockenheit droht bei vielen Viehhaltern in Baden-Württemberg in den kommenden Monaten das Futter für die Tiere knapp zu werden.  weiter »
Futterernte 2018 Rukwied: Grundfutterernte massiv eingebrochen. (c) proplanta 23.08.2018

Erntebilanz für Futtermittel und Milch »


Berlin - Aufgrund der langen Trockenheit wird die Futterversorgung für tierhaltende Betriebe immer angespannter. „Die Grundfutterernte ist massiv eingebrochen“, sagt Joachim Rukwied, Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV).  weiter »
Futterversorgung 2018 Dürre: Biobetriebe dürfen konventionelles Futter nutzen. (c) proplanta 12.08.2018

Konventionelles Futter für Biobetriebe zugelassen »


Potsdam - Wegen der anhaltenden Dürre dürfen Brandenburger Ökobetriebe ihren Tieren konventionelles Futter geben.  weiter »
Geflügelfutter (c) proplanta 04.08.2018

Futterkosten steigen auch in der Geflügelhaltung »


Berlin - Als Folge der langen Dürre machen Geflügelhaltern in Deutschland steigende Kosten für Futter zu schaffen.  weiter »
Grünfutterernte Trockenheit und Hagel: Greening-Ausnahmen für Landwirte. (c) proplanta 28.06.2018

Trockenheit und Hagel in Bayern: Ausnahmen bei Greening-Maßnahmen »


München - Die anhaltende Trockenheit und massive Hagelschäden haben in einigen Regionen Bayerns bereits zu Engpässen bei der Futterversorgung geführt.  weiter »
Futterbau in Baden-Württemberg (c) proplanta 24.07.2016

Baden-Württemberg: Weniger Getreide, dafür mehr Futter angebaut »


Stuttgart - Nach den vorläufigen Ergebnissen der diesjährigen Bodennutzungshaupterhebung haben die Landwirte im Land den Anbau von Getreide eingeschränkt und mit vermehrtem Futterbau auf die knappe Futterversorgung des Vorjahres reagiert.  weiter »
Greening-Ausnahmen 2015 (c) proplanta 15.07.2015

Greening-Ausnahmen für geschädigte Landwirte »


München - Trockenheit und Hagelschäden haben in einigen Regionen Bayerns zu erheblichen Beeinträchtigungen in der Futterversorgung geführt. Um witterungsbedingte Engpässe zu überbrücken, können betroffene landwirtschaftliche Betriebe jetzt Ausnahmeregelungen beim Greening in Anspruch nehmen:  weiter »
Milchkanne (c) proplanta 26.04.2007

Wetterkapriolen stützen die Milchwirtschaft »


FRANKFURT (Dow Jones)--Trotz der Frühjahrstrockenheit auf einigen Sandstandorten gibt es für die Futterversorgung in den Milchbetrieben noch keinen Grund zum Klagen.  weiter »
Grünfutter (c) proplanta 07.12.2006

Futter nicht so knapp wie befürchtet »


Bonn - Die wirtschaftseigene Grundfutterversorgung für den Winter ist zwar eher knapp ausgefallen, dürfte jedoch nicht so eng bemessen sein wie vor kurzem noch befürchtet.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.