Nachrichten: Agrarwirtschaft / Agrarpolitik

Treffer: 35418  Seite 1 von 1417   zurück blättern
Bauernproteste (c) proplanta 22.01.2020

Landtagsfraktionen in Bayern geben sich gegenseitig Schuld für Bauernproteste »

Wurstwaren Der insolvente Wursthersteller Wilke steht bisher vor allem wegen Krankheits- und Todesfälle durch Keime im Fokus. Doch nun werden die Ermittlungen ausgeweitet. Das Unternehmen hat möglicherweise auch Gammelfleisch verkauft. (c) proplanta 22.01.2020

Hat Wilke auch abgelaufene Wurstwaren verkauft? »

Diesel-Fahrverbote Stuttgart Strafe Eigentlich müsste es in Stuttgart schon längst viel schärfere Diesel-Fahrverbote geben - so haben es jedenfalls mehrere Gerichte entschieden. Alle Strafen brachten bisher aber nichts. Deshalb wird es nun deutlich teurer für das Land. (c) proplanta 21.01.2020

Kretschmanns Ignoranz kommt dem Ländle teuer zu stehen »

Bauernprotest 2020 Seit Monaten protestieren Bauern auch im Südwesten gegen schwierige Rahmenbedingungen in der Landwirtschaft. Es geht um Düngeregeln, Insektenschutz, die Klimadebatte und um gerechte Preise für Lebensmittel. Was könnte helfen? Besuch bei einem Winzer am Bodensee. (c) proplanta 21.01.2020

Bauernproteste: Gegen die Natur zu schaffen, wäre doch Quatsch »

Klöckner Grüne Woche 2020 Es gibt Demos und Gegen-Proteste: Darüber, wie Bauern mit Natur und Tieren umgehen sollen, gibt es zusehends verhärtete Ansichten. Die Bundesregierung startet jetzt Gespräche, die zusammenführen sollen. (c) proplanta 21.01.2020

Klöckner ruft zu Dialog über Landwirtschaft auf »

Schweizer Flagge 2020 Am Schauplatz des berühmten Romans «Der Zauberberg» von Thomas Mann treffen sich in dieser Woche wieder Spitzenpolitiker, Topmanager und Gesellschaftsvertreter. Dass die weltbekannte und auch kritisierte Tagung in Davos stattfindet, hat Gründe. (c) proplanta 21.01.2020

Zustand der Welt verbessern: Klima und Geopolitik in Davos »

Bürokratie in der Landwirtschaft (c) proplanta 21.01.2020

Strenge Bürokratie - der Tod der Bauernhöfe? »

Solaranlage 2020 120–160 Prozent mehr Photovoltaik-Kraftwerkskapazität bis 2035 von Übertragungsnetzbetreibern erwartet – Solarwirtschaft begrüßt wachsenden Stellenwert der Solarenergie in Ausbauszenarien, sieht aber einen deutlich höheren Zubau-Bedarf und fordert von der Bundesregierung eine umgehende gesetzliche Beschleunigung des Solarenergie-Ausbaus. (c) danielschoenen - fotolia.com 21.01.2020

Netzbetreiber rechnen mit deutlich mehr Solarstrom »

Dorfkinder-Kampagne (c) proplanta 21.01.2020

Dorfkinder-Kampagne: Wie attraktiv ist das Land tatsächlich? »

Julia Klöckner (c) CDU 21.01.2020

Umkämpfte Felder der deutschen Landwirtschaft »

Nestlé Ist das Müsli grün, gelb oder dunkelrot? Ob sie einen «Dickmacher» kaufen, sollen Verbraucher bei mehr und mehr Fertigprodukten leichter erkennen können - noch bevor eine amtliche Verordnung dafür greift. (c) nestlé 21.01.2020

Nutri-Score auf ersten Tiefkühlpizzen von Nestlé »

Agrar-Handelsportal transagro.com (c) proplanta 21.01.2020

Neues Agrar-Handelsportal transagro.com stößt auf großes Interesse »

Weltweiter Klimaschutz Zum 50. Mal trifft sich die globale Wirtschaftselite in Davos. Die Weltkonjunktur steht wieder etwas besser da als im vergangenen Jahr. Doch es werden harte Diskussionen um Klima und soziale Gerechtigkeit erwartet. (c) JensHN - fotolia.com 21.01.2020

Harte Diskussionen ums Klima in Davos erwartet »

Urlaub auf dem Bauernhof Bauernhof-Urlaub in Bayern: Authentisch und professionell. (c) proplanta 21.01.2020

Urlaub auf bayerischen Bauernhöfen »

Landwirtschaftszählung 2020 (c) proplanta 21.01.2020

Landwirtschaftszählung 2020 in Niedersachsen beginnt im Februar »

Bauernproteste Deutschland Seit Wochen demonstrieren Bauern mit Traktoren gegen die Agrarpolitik in Berlin - auch wenn die Kanzlerin schon zum Gipfel lud. Die CSU will das Thema beim schwarz-roten Spitzentreffen zur Sprache bringen. (c) proplanta 20.01.2020

Söder fordert von Koalition Reaktion auf Bauernproteste »

Acker Februar Die EU droht Deutschland wegen zu viel Nitrat im Grundwasser mit Strafen, die Bundesregierung verschärft die Düngevorschriften - und Bauern demonstrieren. Die Linke fordert ein dichteres Messnetz, damit nur dort weniger gedüngt werden muss, wo das Wasser in Gefahr ist. (c) proplanta 20.01.2020

Linke fordert mehr Grundwassermessstellen »

Tierwohl Baurecht (c) proplanta 20.01.2020

Tierwohl braucht schnelleres Baurecht für Landwirte »

Proteste Grüne Woche 2020 «Tierfabriken abschaffen» oder «Insekten schützen» stand auf ihren Bannern: Tausende Menschen haben in Berlin für ein Umdenken in der Landwirtschaft protestiert. Auch mehr als 150 Traktoren fuhren durch die Innenstadt. Die Liste mit Forderungen ist lang. (c) proplanta 20.01.2020

Wir haben es satt! Neue Landwirtschaftspolitik gefordert »

Ökolandbau Vogel spricht auf Grüner Woche über Erweiterung von Bio-Fläche. (c) proplanta 20.01.2020

Brandenburg will Erweiterung von Bio-Fläche vorantreiben »

Bahlsen Bahlsen gehört zu den bekanntesten deutschen Gebäckmarken. Nun liegen die Zahlen für 2018 vor. Unter dem Strich steht ein Minus. Woran liegt das - haben die Konsumenten die Lust auf Kekse verloren? (c) bahlsen 20.01.2020

Kekskonzern Bahlsen beklagt Verluste 2018 »



Die Branche sei durchaus in der Lage, hochwertige Produkte anzubieten, die den zukünftigen gesellschaftlichen und bürgerlichen Anforderungen innerhalb und außerhalb Europas gerecht würden, erklärte der Generalsekretär der Europäischen Vieh- und Fleischhandelsunion (UECBV), Dr. Karsten Maier, am vergangenen Mittwoch (15.1.) gegenüber AGRA-EUROPE. Man sehe sich als „Teil der Lösung“.

Laut Maier muss sorgfältig geprüft werden, was unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit verbessert werden kann. Dabei bedürfe es weiterer Anstrengungen hinsichtlich der Forschung und Innovation. In dem Zusammenhang betonte Maier, dass beispielsweise eine Steigerung der Tierleistung, etwa durch eine optimierte Fütterung, auch zugleich eine Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks zur Folge habe.

Mit Blick auf die politische und gesellschaftliche Diskussion um das Tierwohl bei Tiertransporten pochte Maier auf strengere und häufigere Kontrollen. Nur so könne eine entsprechende Anwendung des geltenden EU-Rechts auch sichergestellt werden. Ausdrücklich stellte der Generalsekretär dabei klar, dass ausschließlich eine gesetzeskonforme Behandlung der Tiere akzeptiert werden könne. Nur das sei Ökologischer Fußabdruck Fleisch (c) proplanta 19.01.2020

Green Deal: Vieh- und Fleischhandel sieht sich gut positioniert »

Fendt Traktoren Neuzulassungen (c) proplanta 19.01.2020

Fendt erreicht Rekord bei Neuzulassungen für Traktoren »

Düngeverordnung Bundesrat 19.01.2020

Scheitern der Düngeverordnung im Bundesrat wäre ein Desaster »

Pflanzenschutzmittel-Kartell (c) proplanta 19.01.2020

Pflanzenschutzmittel-Kartell: Ruf nach Schadenersatz, ZG Raiffeisen wehrt sich »

Treffer: 35418  Seite 1 von 1417   zurück blättern
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.