Agrarnachrichten: Klimaschutz,

Klimaschutz Der Weltklimagipfel in Madrid geht in die Schlussphase - aber der Frust von Aktivisten und Beobachtern ist groß. Kaum Fortschritte, null Ehrgeiz, lauten die Vorwürfe. Und auch die Staaten untereinander sind sich nicht gerade grün. (c) proplanta 13.12.2019

Staaten bei UN-Klimagipfel tief gespalten »


Madrid - Vor dem Abschluss der Weltklimakonferenz liegen die Positionen der knapp 200 Staaten teils noch weit auseinander. Auch Klimaaktivisten und Entwicklungshelfer zeigen sich am Donnerstag frustriert von den UN-Verhandlungen in Madrid.  weiter »
Klimaschutzziele Um die Überhitzung der Erde zu stoppen, soll die Europäische Union ab 2050 keine neuen Treibhausgase mehr in die Atmosphäre blasen. Das ist das Ziel des «Green Deal». Aber ist das überhaupt möglich? (c) proplanta 12.12.2019

Von der Leyen ruft Klimarevolution aus »


Brüssel - Ursula von der Leyen sparte nicht mit großen Worten. «Wir geben dann unser Bestes, wenn wir mutig sind und das Ziel hoch stecken», sagte die EU-Kommissionschefin am Mittwoch im Europaparlament.  weiter »
Klimawandel bremsen UN-Chef beim Klimagipfel: Die nächsten zwölf Monate sind entscheidend. (c) proplanta 12.12.2019

UN-Chef sieht die nächsten zwölf Monate beim Klimaschutz als entscheidend »


Madrid - Im Kampf gegen die Klimakrise steht die Weltgemeinschaft nach den Worten von UN-Generalsekretär António Guterres vor einem entscheidenden Jahr.  weiter »
Klimaschutz-Ranking Die Bundesregierung kassiert für ihre Klimaschutz-Pläne viel Kritik. In einer Rangliste der Länder mit dem größten Treibhausgas-Ausstoß klettert Deutschland in diesem Jahr aber ein klein wenig nach oben. Die Autoren sehen weltweit die Chance auf einen «Wendepunkt». (c) proplanta 10.12.2019

Klimaschutz-Ranking: Deutschland klettert nach oben »


Madrid - Deutschland schneidet im Klimaschutz-Ranking mehrerer Umweltorganisationen in diesem Jahr etwas besser ab.  weiter »
Autos raus Dass Grünen-Politiker mehr gegen den Klimawandel tun wollen, klingt nicht sonderlich überraschend. Im Detail haben es die Vorschläge der Parteispitze aber in sich. (c) proplanta 07.12.2019

Grüne wollen «radikaleren» Klimaschutz »


Berlin - Die Berliner Grünen wollen beim Klimaschutz eine «deutliche Schippe drauflegen» und «radikal handeln».  weiter »
Tempo 120 auf Autobahnen Im Verkehr kommt der Klimaschutz seit Jahrzehnten nicht voran. Das Umweltbundesamt hält es deshalb für notwendig, Sprit deutlich teurer zu machen - und hat noch einiges mehr auf dem Wunschzettel. Allerdings hat die Koalition gerade einen anderen Weg beschlossen. (c) proplanta 05.12.2019

Klimaziele im Verkehr: Umweltbundesamt rät zu drastischen Maßnahmen »


Berlin - Tempo 120 auf Autobahnen, höhere Steuern vor allem auf Diesel, Aus für die Pendlerpauschale, höhere Lkw-Maut: Um die deutschen Klimaziele im Verkehr zu erreichen, hat das Umweltbundesamt (UBA) drastische Einschnitte empfohlen.  weiter »
Europäische Klimaschutzziele (c) proplanta 05.12.2019

Von der Leyen in Sachen Klimaschutzziele unter Druck »


Brüssel - Kurz bevor die neue EU-Kommission unter Ursula von der Leyen ihre Klimaschutz-Pläne vorlegen will, machen die Grünen im Europaparlament Druck.  weiter »
Klimaschutz weltweit Erst vor ein paar Tagen haben wieder Hunderttausende junge Menschen mehr Ehrgeiz im Kampf gegen die Erderhitzung gefordert. Nun beraten fast alle Regierungen der Erde darüber, auf der Weltklimakonferenz. Finden sie Antworten auf die Schicksalsfrage Klimaschutz? (c) proplanta 03.12.2019

Viele Konferenzen, wenig Erfolge: Wo steht der Klimaschutz? »


Madrid / Berlin - In Madrid hat am Montag die 25. Weltklimakonferenz begonnen, aber das Jubiläum mag dort niemand feiern.  weiter »
Bayerische Klimaoffensive (c) proplanta 03.12.2019

Bayern gibt 60 Millionen Euro zusätzlich für Klima- und Artenschutz »


München - „Wir sind im kommenden Jahr gut gerüstet, um die Herausforderungen beim Artenschutz und in der Klimapolitik anzupacken“, sagte Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber zum Nachtragshaushalt 2020.  weiter »
Klimagipfel Madrid Der Klimawandel ist längst keine abstrakte Bedrohung mehr, sondern weltweit spürbar - auch in Deutschland. Was auf dem Spiel steht, wird auch beim Auftakt der 25. UN-Klimakonferenz in Madrid deutlich. Die Unterhändler haben zwei schwierige Wochen vor sich. (c) Jörg Engel - fotolia.com 02.12.2019

Klimagipfel in Madrid gestartet »


Madrid - Die Zeit drängt, Millionen demonstrieren - aber die Staaten handeln langsam: Mit eindringlichen Rufen nach mehr Klimaschutz hat die 25. UN-Klimakonferenz begonnen.  weiter »
Erderwärmung Um die 25. UN-Klimakonferenz gab es schon viel Wirbel - weil sie kurzfristig umziehen musste von Chile nach Madrid. Die zweiwöchigen Verhandlungen seien enorm wichtig, mahnen Klimaschützer. Aber worum geht es eigentlich genau? (c) proplanta 02.12.2019

Klimakonferenz beginnt heute: Worum geht es? »


Madrid / Berlin - Nächstes Jahr, so sagen Klimaforscher, muss die Weltgemeinschaft die Kurve kriegen, um das Schlimmste zu verhindern.  weiter »
Sonneneinstrahlung Als das Ozonloch entdeckt wurde, war die Bedrohung für die Menschheit konkret und akut. Die Politik reagierte schnell - mit Erfolg. Das müsste doch auch für die Erderwärmung funktionieren, denken manche. (c) proplanta 01.12.2019

Ozonloch im Griff - Klimawandel auch? »


Berlin - Gegen den Klimawandel muss man etwas unternehmen, logisch. Doch das mit der Ozonschicht haben wir doch auch hinbekommen. Ist der Optimismus berechtigt?  weiter »
Regenwaldschutz (c) proplanta 30.11.2019

Brasilien verlangt zehn Milliarden Dollar jährlich für Klimaschutz »


Brasília - Kurz vor Beginn der Weltklimakonferenz in Madrid verlangt Brasilien mindestens zehn Milliarden US-Dollar pro Jahr aus der internationalen Klimaschutzfinanzierung.  weiter »
Klimaschutz in Deutschland Monatelang haben Union und SPD um das Klimapaket gerungen. Der Bundestag hat die großen Gesetzesbrocken dazu schon verabschiedet. Aber am Freitag dürften die Länder erst mal den Daumen senken. Die Bedenken sind vielfältig - auch da, wo die Grünen nicht mitregieren. (c) proplanta 29.11.2019

Klimapaket nicht zufriedenstellend - Länder gehen auf Konfrontationskurs »


Berlin - Kurz vor der Abstimmung des Bundesrats über wichtige Teile des Klimapakets haben Länder deutliche Nachbesserungen gefordert - und sind damit auf Konfrontationskurs zur Bundesregierung gegangen.  weiter »
Klimawandel (c) proplanta 27.11.2019

Anstrengungen im Kampf gegen Klimawandel reichen nicht aus »


Genf - Die Länder müssen ihre Anstrengungen im Kampf gegen den Klimawandel immens verstärken, wenn sie gemeinschaftlich das 1,5-Grad-Ziel erreichen wollen.  weiter »
Bundeshaushalt Kurz vor der Entscheidung über den SPD-Vorsitz geht Finanzminister Scholz bei der Haushaltsdebatte noch einmal in die Bütt. Nutzt er die Gelegenheit, den Genossen die Bedeutung einer Regierungsbeteiligung klar zu machen? Oder ist es doch der letzte GroKo-Etat? b(c) proplanta 27.11.2019

Bundeshaushalt 2020: Wo fließen die Steuergelder hin? »


Berlin - Solide Haushaltspolitik, Investitionen auf Rekordniveau, mehr Geld für Klimaschutz, Soziales, Verteidigung und Familien.  weiter »
Klimaschutz in Bayern Nach dem Bund hat auch Bayern nun ein Klimaschutzgesetz auf den Weg gebracht. Darin finden sich an die 100 Maßnahmen mit vielen Ideen und auch konkreten Zielen. Nur eines sucht man vergeblich. (c) proplanta 20.11.2019

Bayern bringt Klimaschutzgesetz auf den Weg: Viel fördern, nichts muss »


München - Mit einem Klimaschutzgesetz ohne jegliche Verbote aber einer Vielzahl von freiwilligen Anreizen und Maßnahmen wollen CSU und Freie Wähler Bayern bis 2050 vollständig klimaneutral machen.  weiter »
Klimakarte Die interaktive Grafik mit Schieberegler steht zum kostenfreien Download zur Verfügung und kann mit kompletter Funktionalität in externe Webseiten eingebunden werden: https://heizung.de/temperaturentwicklung-in-deutschland/. 18.11.2019

Serviceanbieter heizung.de veröffentlicht interaktive Klimakarte und CO2-Spartipps »


Berlin - Warum im Alltag jeder sein eigenes Klimapaket schnüren sollte?  weiter »
A. Hofreiter - Die Grünen (c) A. Hofreiter 16.11.2019

Grüne: Menschheitsaufgabe Klimaschutz gescheitert »


Berlin - Die Grünen haben das Klimaschutzprogramm der schwarz-roten Koalition heftig kritisiert.  weiter »
Klimaschutzziele weit verfehlt Für vier Fünftel des weltweiten Treibhausgas-Ausstoßes sind die G20-Staaten verantwortlich. Im Kampf gegen die Erderhitzung spielen sie deswegen eine Schlüsselrolle. Vor der UN-Klimakonferenz haben Experten die Entwicklung in diesen Ländern bewertet. (c) proplanta 11.11.2019

Klimaschutz: G20-Staat weit entfernt von 1,5-Grad-Ziel »


Berlin - Die G20-Staaten tun einer internationalen Untersuchung zufolge weiterhin zu wenig, um die Erderhitzung auf 1,5 Grad zu begrenzen.  weiter »
Klimapaket Nach monatelangen Verhandlungen wollen die Spitzen von Union und SPD, dass es jetzt ganz schnell geht mit ihren Klimaschutz-Plänen. Aber da dürfen auch die Länder mitreden - und damit auch die Grünen. Im Bundesrat wird deutlich: Es dürfte noch viel Streit geben. (c) proplanta 09.11.2019

Länder wollen Klimapaket optimieren »


Berlin - CO2-Preis, Flugticket-Steuer und Windräder: Die Bundesländer wollen das Klimapaket der großen Koalition an vielen Stellen verändern.  weiter »
Klimaschutz (c) proplanta 07.11.2019

Bundesregierung versagt beim Klimaschutz »


Berlin - Die Halbzeitbilanz der Großen Koalition ist bei den Menschheitsthemen Klimaschutz und Rettung der Arten mehr als ernüchternd.  weiter »
Klimaschutz CO2-Bepreisung und keine Kohlekraftwerke mehr: Beim Treffen der südostasiatischen Staats- und Regierungschefs fordert der UN-Chef konkrete Maßnahmen fürs Klima. Darüber hinaus ringen die Gipfelteilnehmer um ein großes Freihandelsabkommen. (c) proplanta 04.11.2019

UN ringen um mehr Klimaschutz und Freihandelsabkommen »


Bangkok - Im Kampf gegen weltweit steigende Temperaturen hat UN-Generalsekretär António Guterres die internationale Gemeinschaft zu mehr Klimaschutz und ein Ende der Energiegewinnung aus Kohle aufgefordert.  weiter »
Klimaschutz Die Bundesregierung will für mehr Klimaschutz einen CO2-Preis im Verkehr und bei Gebäuden einführen. Das bringt dem Staat Milliardeneinnahmen. Im Gegenzug gibt es zahlreiche Fördermaßnahmen - dies führt insgesamt zu einem Rekord bei den Subventionen. (c) proplanta 03.11.2019

Klimaschutzprogramm lässt Subventionen auf Rekordhoch steigen »


Berlin - Angesichts geplanter staatlicher Fördermaßnahmen für mehr Klimaschutz rechnet die Bundesregierung mit einem drastischen Anstieg ihrer Subventionen.  weiter »
Klimapolitik (c) liveostockimages - fotolia.com 31.10.2019

Urteil kein Rückschlag für Klimaschutz »


Berlin - Das Bundesumweltministerium sieht im Zurückweisen einer Klage gegen die Politik der Bundesregierung keinen Rückschlag für den Klimaschutz.  weiter »
Klimaschutz in Deutschland Nach langen Beratungen soll es beim Klimaschutz jetzt schnell gehen: Noch in diesem Jahr will die große Koalition viele Gesetze unter Dach und Fach bringen. Dazu gehört auch der CO2-Preis. Neue Details sorgen bei Kritikern für Kopfschütteln. (c) proplanta 22.10.2019

Klima-Pläne kommen voran: Erste Details zum CO2-Preis »


Berlin - Die Bundesregierung macht Tempo bei der Umsetzung ihrer Klimaschutz-Pläne. Bereits an diesem Mittwoch könnte ein Gesetzentwurf zum neuen CO2-Preis vom Bundeskabinett verabschiedet werden.  weiter »
Geschwindigkeitsbegrenzung Es ist ein Dauerbrenner der Verkehrspolitik und sorgt verlässlich für Zoff: Soll eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen kommen? Der Bundestag lehnt einen Vorstoß ab. Befürworter geben aber nicht auf. (c) proplanta 18.10.2019

Neuer Streit ums Tempolimit »


Berlin - Inmitten der Beratungen über mehr Klimaschutz im Verkehr kocht der Streit über ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen wieder hoch.  weiter »
Klimaschutz in Deutschland Die Koalition drückt bei ihren Plänen für mehr Klimaschutz aufs Tempo. Als erstes stehen Änderungen für Bahnfahrer, Vielflieger und Pendler an. Noch vor Weihnachten sollen sie in trockenen Tüchern sein - doch es hagelt Kritik. (c) proplanta 17.10.2019

Wesentliche Teile des Klimaprogramms beschlossen »


Berlin - Höhere Steuern auf Flugtickets, mehr Pendlerpauschale, günstigere Bahntickets - das Bundeskabinett hat am Mittwoch wesentliche Teile des Programms für mehr Klimaschutz beschlossen.  weiter »
rot-schwarz-grüne Koalition in Brandenburg Die Landwirtschaft und der Klimaschutz war eins der umstrittensten Themen bei den Verhandlungen für eine rot-schwarz-grüne Koalition in Brandenburg. Die künftigen Partner sind sich aber deutlich näher gekommen. (c) proplanta 14.10.2019

Brandenburg: Zoff um Umwelt- und Agrarpolitik beigelegt »


Potsdam - Nach heftigem Streit in der vorbereitenden Arbeitsgruppe haben die Beteiligten von SPD, CDU und Grünen vor der Verhandlungsrunde zur Umwelt- und Agrarpolitik weitgehend Einigkeit demonstriert.  weiter »
Fahrrad statt Auto? Weniger fliegen und Auto fahren, mehr Rad und Bahn: Immer mehr Menschen möchten was gegen die Klimaerwärmung tun. Doch es gibt psychologische Hürden. (c) proplanta 14.10.2019

Warum fällt klimabewusstes Verhalten so schwer? »


Berlin - Am Familientisch wird hitzig über Fleischkonsum diskutiert. In der Teeküche streiten sich Kollegen, ob Inlandsflüge noch okay sind.  weiter »
Nachhaltige Landwirtschaft Laut einer von der Umweltorganisation beauftragten Studie ergeben breitere Fruchtfolgen und moderate Einsparungen bei Mineraldünger und Pflanzenschutzmittel erhebliche Vorteile. (c) proplanta (c) K.F.L. - fotolia.com 13.10.2019

Warum die Ökologisierung des Ackerbaus vorangetrieben werden muss »


Berlin - Mit Hinweis auf das große Potential des Ackerbaus für den Klimaschutz hat sich der World Wide Fund for Nature (WWF) Deutschland für eine stufenweise Ökologisierung der Landwirtschaft ausgesprochen.  weiter »
Energiesparen Für Klimaschutz: Ministerien schließen um Weihnachten und Silvester. (c) proplanta 12.10.2019

Ministerien schließen zwischen den Jahren für den Klimaschutz »


Stuttgart - Mehrere Ministerien im Südwesten schließen um Weihnachten und den Jahreswechsel herum für anderthalb Wochen ihre Gebäude.  weiter »
Nachhaltiger Lebensstil (c) proplanta 09.10.2019

Klimawandel ist Menschheitsherausforderung »


Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Dringlichkeit von Klimaschutzmaßnahmen betont.  weiter »
Forstwirtschaft spart CO2 Bäume fällen gegen die globale Erwärmung? Bewirtschaftete Wälder seien besser für das Klima als Naturschutzgebiete, argumentiert der Bauernverband. (c) proplanta 09.10.2019

Bäume fällen gegen die globale Erwärmung? »


München - In einem neuen Klimaschutzkonzept lehnt der Bayerische Bauernverband (BBV) zusätzliche große Waldschutzgebiete ab.  weiter »
Klimaschutz in der EU Acht EU-Länder fordern Senkung der Klimagase um 55 Prozent bis 2030. (c) proplanta 09.10.2019

Acht EU-Länder fordern drastische Verschärfung der Klimaschutzziele »


Brüssel - Acht EU-Länder fordern eine drastische Verschärfung des EU-Klimaziels für 2030 - allerdings ohne Deutschland.  weiter »
Klimaschutz in Deutschland Die Bundesregierung will sich mehr anstrengen beim Klimaschutz. Wie das genau klappen soll, hat das Umweltministerium nun in einem neuen Gesetzentwurf aufgeschrieben. Umweltverbände sind entrüstet. (c) proplanta 08.10.2019

Klimaschutz-Gesetz sorgt für Aufregung »


Berlin - «Aufgeweicht», «massiv abgeschwächt», «kastriert» gar sei das Klimaschutzgesetz - die Umweltverbände gehen auf die verbalen Barrikaden.  weiter »
Klimaschutz in Deutschland Aus den Klimaschutzplänen der Koalition ein ausführliches Programm zu machen, dauert länger als erwartet. Beim Geld sind die Minister sich aber schon einig. In der kommenden Woche soll das Paket auf den Kabinettstisch. (c) proplanta 04.10.2019

Klimapaket soll kommende Woche ins Kabinett »


Berlin / München - Die große Koalition will das mühsam ausgehandelte Klimaschutzprogramm kommende Woche im Kabinett beschließen.  weiter »
Klimaschutz in Deutschland Die Klimaschutzpläne der Koalition gibt es bisher nur in Eckpunkten. Daraus ein ausführliches Programm zu machen, dauert länger als erwartet. Immerhin beim Geld sind die Minister sich nun einig. (c) proplanta 03.10.2019

Bundesregierung will Klimaschutz-Details kommende Woche festzurren »


Berlin / München - Nach kurzen Unstimmigkeiten zeigt sich die große Koalition fest entschlossen, das mühsam ausgehandelte Klimaschutzprogramm kommende Woche im Kabinett zu beschließen.  weiter »
Koalitionsvertrag Die Koalition streitet. Anlass dazu sind Forderungen beider Seiten, die über den Koalitionsvertrag hinausgehen. Profilierung vor entscheidenden Wahlen in Europa und im Osten. (c) proplanta 25.02.2019

Koalition streitet über Klimaschutz, Rente und Steuern »


Berlin - Klimaschutz, Rente, Steuern - Union und SPD wollen sich mit diesen Themen profilieren, und sorgen für Ärger beim jeweils anderen Koalitionspartner.  weiter »
Innovationstransfer in die Landwirtschaft (c) proplanta 01.07.2015

Niedersachsen vergibt 17,5 Millionen Euro für mehr Klimaschutz, Ökologie und Tierschutz »


Hannover - Das Auswahlverfahren für die neue EU-Maßnahme zur Förderung innovativer Projekte im Zuge der Europäischen Innovationspartnerschaft „Produktivität und Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft" (EIP Agri) ist eröffnet worden.  weiter »
Euro-Scheine (c) proplanta 19.10.2011

Österreich: Klimaschutz, Ausbau der Erneuerbaren Energien und Bauerngelder abgesichert »


Wien - „Finanzministerin Maria Fekter sichert mit ihrem ersten Budgetvorschlag die Bonität Österreichs. Gleichzeitig hat sie genügend Raum für Zukunftsinvestitionen geschaffen."  weiter »
Nikolaus Berlakovich Berlakovich (c) bmlfuw-polster 15.09.2010

Berlakovich: Bio, regional und fair einkaufen für Klimaschutz, Arbeitsplätze und mehr Lebensqualität »


Wien - Vom 15. September bis 15. Oktober 2010 weisen Geschäftsleute und Handelsketten bei den 7. Nachhaltigen Wochen auf die Bedeutung des sozialen und ökologischen Einkaufs hin.  weiter »
Umweltpolitik 23.06.2010

Umweltminister sprachen über Klimaschutz, grüne Wirtschaft und Alpenkonvention »


Bern - Am traditionellen Vierertreffen der deutschsprachigen Umweltminister, das am Dienstag in Vaduz zu Ende ging, kamen insbesondere der Klimaschutz, die grüne Wirtschaft und die Alpenkonvention zur Sprache.  weiter »
Röttgen: Europa muss Klimaschutz, Energieeffizienz und erneuerbare Energien vorantreiben 02.06.2010

Röttgen: Europa muss Klimaschutz, Energieeffizienz und erneuerbare Energien vorantreiben »


Brüssel - Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen hat gestern in Brüssel Gespräche mit EU-Energiekommissar Günther Oettinger, Klimakommissarin Connie Hedegaard und Umweltkommissar Janez Potocnik geführt.   weiter »
Biogasanlage (c) proplanta 27.11.2008

Biogas für Klimaschutz, Arbeitsplätze und regionale Wirtschaftskraft »


Graz - Beim diesjährigen Biogaskongress 2008 in Graz trat der Sektionschef für Allgemeine Umweltpolitik des Lebensministeriums, Günter Liebel, massiv für den verstärkten Einsatz erneuerbarer Energieträger ein.   weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.