Agrarnachrichten: Medizinforschung

Medizin 04.10.2018

Herzschrittmacher wird 60 »


Stockholm - Im Oktober 1958 hängt das Leben von Arne Larsson an einem seidenen Faden. Vermutlich aufgrund einer Virusinfektion schlägt das Herz des 43-jährigen Schweden nicht mehr im Takt.  weiter »
Migräne 05.05.2018

Woher Migräne kommt »


Leipzig / Cambridge / Helsinki - Stress, Hormonschwankungen oder bestimmte Lebensmittel: Die Auslöser für eine Migräneattacke sind vielfältig und noch nicht umfänglich wissenschaftlich geklärt.  weiter »
Erhöhtes Diabetes-Risiko? 06.08.2017

Körpergewicht entscheidet nicht alleine über Diabetes-Risiko »


Tübingen - Fast jeder fünfte schlanke Mensch hat ein erhöhtes Risiko für Diabetes oder Herzkreislauferkrankungen. Das haben Forscher des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung (DZD) aus Tübingen herausgefunden und in der Fachzeitschrift «Cell Metabolism» veröffentlicht.  weiter »
Krebstherapie 07.01.2017

Forscher aus den USA und der Schweiz erhalten Wolf-Preis »


Tel Aviv - Den renommierten israelischen Wolf-Preis erhalten in diesem Jahr Wissenschaftler aus den USA und der Schweiz.  weiter »
Übergewicht 26.12.2016

Übergewicht hinterlässt Spuren im Erbgut »


München - Zu viele Kalorien, zu viele Pfunde - das lagert sich auf Dauer nicht nur auf den Hüften ab, sondern schlägt sich auch im Erbgut nieder.  weiter »
Bluthochdruck-Patient 20.11.2016

Über eine Milliarde Menschen leidet unter Bluthochdruck »


London - Die Zahl der Menschen mit Bluthochdruck hat sich in den vergangenen 40 Jahren weltweit fast verdoppelt.  weiter »
Facebook 24.09.2016

Zuckerberg spendet drei Milliarden Dollar für Medizinforschung »


San Francisco - Facebook-Gründer Mark Zuckerberg (32) und seine Ehefrau Priscilla Chan (31) wollen innerhalb der kommenden zehn Jahre drei Milliarden Dollar für den Kampf gegen Krankheiten spenden.  weiter »
Der Fingerscanner erkennt Arthritis im Frühstadium 04.11.2015

Arthritis mit Licht aufspüren »


St. Ingbert - Gelenkentzündungen kommen häufig vor und können verschiedene Ursachen haben. Viele Formen, wie die rheumatoide Arthritis, sind nicht heilbar. Doch je früher man die Krankheit erkennt, desto besser lässt sie sich mit Medikamenten behandeln.  weiter »
Forscherin 04.01.2011

Rostocker Forscher suchen nach individuellen Arzneien »


Rostock - Nicht eine Pille für alle, sondern ein individuelles Arzneimittel für jeden - daran forschen Rostocker Mediziner und Naturwissenschaftler.  weiter »
Frösche liefern neue Antibiotika 07.09.2010

Frösche liefern neue Antibiotika »


Washington DC/Wien - Die Haut von Fröschen könnte in Zukunft Ideen für den Einsatz bisher ungenützter neue Antibiotika liefern sorgen.  weiter »
Bewegung bei Krebs-Prävention essenziell 05.09.2010

Bewegung bei Krebs-Prävention essenziell »


London - Rund 10.000 Fälle von Brust- und Darmkrebs könnten in Großbritannien jährlich verhindert werden, wenn die Menschen mehr flotte Spaziergänge machen.  weiter »
Hanf 05.09.2010

Cannabis und Co: Vom Suchtmittel zum Medikament »


Oxford/London - Fast 40 Jahre lang hat sich die Wissenschaft gescheut, die therapeutischen Möglichkeiten illegaler Drogen wie Cannabis oder LSD gezielt zu erforschen.  weiter »
Impfung 28.08.2010

Genmutation vor 300 Jahren verursacht Nierenleiden »


London - Ein Forscherteam hat den Ursprung eines vererbbaren Nierenleidens über 16 Generationen zu einem einzelnen Vorfahren der heute lebenden Patienten zurückverfolgt.  weiter »
Depressive verlieren Geruchssinn 15.08.2010

Depressive verlieren Geruchssinn »


Dresden - Ein Forscherteam der Technischen Universität Dresden hat entdeckt, dass Depressive ihren Geruchssinn verlieren.  weiter »
Frauenkondome und männliche Beschneidung: Die andere Aids-Prävention 25.07.2010

Frauenkondome und männliche Beschneidung: Die andere Aids-Prävention »


Wien - Gegen eine HIV-Infizierung beim Sex schützt man sich mit Kondomen. Für Männer. Und damit basta.  weiter »
Schlankheitsmittel 18.07.2010

Viele Schlankheitsmittel völlig wirkungslos »


Stockholm/Göttingen - Menschen mit Gewichtsproblemen geben oft enorm viel Geld für Schlankheitsmittel aus, die nicht den geringsten Nutzen haben.  weiter »
DNA 21.06.2010

Nach 10 Jahren: Trotz Erbgutentzifferung wenig Erfolg »


New York - Es klang wie ein Wunder, was die Entzifferung ihres Erbguts der Menschheit bescheren sollte.  weiter »
Entwicklung eines Medikaments kostet eine Milliarde Euro 20.06.2010

Entwicklung eines Medikaments kostet eine Milliarde Euro »


Wien - 700 Medikamente werden in Europa jährlich neu zugelassen, 200 davon ausschließlich in einzelnen Ländern.  weiter »
Tee und Kaffee schützen das Herz 19.06.2010

Tee und Kaffee schützen das Herz »


Amsterdam - Tee und Kaffee senken nach Ansicht niederländischer Forscher bei moderatem Genuss das Risiko von Herzerkrankungen. So  weiter »
Schnecken-Gift als hochwirksames Schmerzmittel 19.06.2010

Schnecken-Gift als hochwirksames Schmerzmittel »


Brisbane - Das Gift von Meeresschnecken könnte eines Tages zum Standard für die Linderung von mit Nerven zusammenhängenden Schmerzen werden.  weiter »
Gehirn kontrolliert Cholesterinmenge im Blut 13.06.2010

Gehirn kontrolliert Cholesterinmenge im Blut »


Ohio - Zuviel Cholesterin führt zu gefährlichen fettigen Ablagerungen in den Arterien.  weiter »
1,3 Millionen Euro für Ulmer Stammzellforschung 13.06.2010

1,3 Millionen Euro für Ulmer Stammzellforschung »


Ulm - Mit 1,3 Millionen Euro Unterstützung von der Baden-Württemberg-Stiftung sollen Ulmer Mediziner erforschen, wie sich Stammzellen in der Medizin einsetzen lassen.  weiter »
Forscher entwickeln allergiearme Erdnüsse 12.06.2010

Forscher entwickeln allergiearme Erdnüsse »


Washington - Wissenschaftler des US Department of Agriculture arbeiten an der Entwicklung von allergiearmen Erdnüssen.  weiter »
Impfung 09.06.2010

Bei immer mehr Frauen wird die Brust nach Krebs erhalten »


Düsseldorf - Bei drei von vier Frauen mit Brustkrebs kann die Brust gerettet werden.  weiter »
Forschern gelingt Fortschritt gegen Alzheimer 18.05.2010

Forschern gelingt Fortschritt gegen Alzheimer »


München - Münchner Forscher haben nach eigenen Angaben einen großen Schritt auf dem Weg zur Behandlung von Alzheimer und Schlaganfällen gemacht.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.