Agrarnachrichten: Wanderschäfer

Bundesprogramm Wolf 13.12.2019

Wolfsübergriffe: Niedersachen erhält die meisten Gelder für die Herden »


Bonn - Insgesamt 1,05 Millionen Euro stellte das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) zur Verfügung, um den Aufwand, den Wanderschäferinnen und Wanderschäfer zum Schutz ihrer Herden gegen Wolfsübergriffe betreiben, finanziell aufzufangen.  weiter »
Wolfsmanagement Bundesprogramm Wolf: Antragsfrist wird bis 10. Oktober 2019 verlängert. (c) proplanta 17.09.2019

Antragsfrist für Bundesprogramm Wolf verlängert »


Bonn - Ab sofort können Wanderschäfer für ihre Bemühungen zum Schutz vor dem Wolf wieder Fördermittel bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) beantragen.  weiter »
Wanderschäfer Sinkende Preise, wenig staatliche Unterstützung: Immer wieder versuchen Schäfer auf ihre prekäre Lage aufmerksam zu machen, werden jedoch kaum gehört. Jetzt zieht einer von ihnen mit 250 Tieren durch Berlin. Ein paar davon sollen sogar in der Hauptstadt bleiben. (c) proplanta 15.09.2019

Sinkende Wollpreise treibt Schäfer nach Berlin »


Berlin - Mit einem Schafspaziergang durch Berlin wollen Wanderschäfer am Sonntag auf ihre prekäre Situation aufmerksam machen.  weiter »
Wölfe in Deutschland Bundesprogramm Wolf: Wanderschäfer können jetzt Förderung beantragen. (c) proplanta 13.07.2019

Wanderschäfer können Förderung für Herdenschutz beantragen »


Berlin - Schäfer, die mit ihren Herden durch Gebiete mit Wölfen ziehen, bekommen für Schutzvorkehrungen Unterstützung des Bundes.  weiter »
gekoppelte Weidetierprämie (c) proplanta 14.03.2018

Union gegen gekoppelte Weidetierprämie für Schafhalter »


Berlin - Weiterhin kritisch sieht die Union eine Weidetierprämie für Schafhalter.  weiter »
Schafe (c) proplanta 21.02.2016

Schafe und Wanderschäfer auf dem Rückzug »


Winsen - Die Zahl der Wanderschäfer nimmt in Deutschland seit Jahren ab.  weiter »
Wanderschäfer Die Schafe sind ihr ein und alles: Wanderschäferin Lisa Vesely ist an 365 Tagen auf Wiesen und Äckern unterwegs. Ihr Job ist nicht nur hart. Jetzt kommt auch noch die Angst vorm Wolf dazu. (c) proplanta 13.10.2015

Wanderschäferin Lisa Vesely hat Angst vorm bösen Wolf »


Trier - Jeder Tag von Lisa Vesely gehört ihren Schafen. Mindestens zwölf Stunden ist sie mit ihnen auf Wiesen, Weiden und Äckern unterwegs. Egal ob es stürmt, regnet oder brütend heiß ist.  weiter »
Schäfer Hessen (c) proplanta 29.08.2014

Hessens Schäfer plagen Zukunftssorgen »


Kassel/Lauterbach - Immer weniger Weideflächen und immer weniger Einkommen - das macht in Summe immer weniger Schäfer und Schafe in Hessen. Helfen soll die Landesregierung, finden Politiker. Doch die blockt ab.  weiter »
Wanderschäferei (c) proplanta 20.08.2014

Wanderschäferei droht das Aus »


Stuttgart - Der Landesschafzuchtverband warnt vor dem Aussterben der Wanderschäferei mit dramatischen Folgen für die Umwelt.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.