Agrarnachrichten: Weinbau

Drohnen im Weinbau In Franken fällt durchschnittlich dreimal weniger Regen als in Südbayern. Gerade für neue Rebstöcke kann dies das Aus bedeuten, bevor die ersten Trauben gelesen sind. Hilfe soll aus der Luft und vom PC kommen. (c) proplanta 17.02.2020

Wasserversorgung im Weinberg optimieren: Mit Klimamodellen und Drohnen »


Würzburg - Angesichts zunehmender Trockenheit wünscht sich Frankens Weinbaupräsident Artur Steinmann mehr Geld vom Freistaat für digital gesteuerte Bewässerungssysteme.  weiter »
Französische Winzer fordern Entschädigung (c) proplanta 13.02.2020

US-Strafzölle: Französische Winzer fordern Fonds für Entschädigung »


Paris - Französische Winzer bekommen US-Strafzölle auf Wein zu spüren und fordern Hilfe vom Staat.  weiter »
Rebsorten-Vielfalt 2020 (c) proplanta 30.01.2020

Klimawandel verändert Rebsorten-Vielfalt »


Stuttgart - Der Klimawandel wird sich nach Erkenntnissen des Landwirtschaftsausschusses im Stuttgarter Landtag deutlich auf die Vielfalt der Rebsorten im Südwesten auswirken.  weiter »
Weinberg im Winter 2020 Keine Zeit zum Ausruhen. Mit der Schere sind die Winzer im Anbaugebiet Saale-Unstrut unterwegs, um sich die Weinstöcke ganz genau anzuschauen. Und die Böden brauchen Wasser. (c) proplanta 23.01.2020

Winzer hoffen auf ergiebige Niederschläge »


Freyburg - Im Weinanbaugebiet Saale-Unstrut stehen die Zeichen auf Anfang: Denn in den Weinbergen entlang der beiden Flüsse werden derzeit die Weinstöcke genauer unter die Lupe genommen, beim Rebschnitt, wie eine Sprecherin des Weinbauverbandes in Freyburg (Burgenlandkreis) sagte.  weiter »
Strafzölle auf Wein (c) proplanta 16.01.2020

Winzerverband fordert Schadensersatz statt Strafzölle »


Mainz - Statt der Strafzölle auf Wein sollte die Bundesregierung den USA nach einem Vorschlag des Weinbauverbands Rheinhessen eine Schadenersatzzahlung anbieten.  weiter »
Weinbau Novelle des Weingesetzes: Weinbauverband Pfalz fordert Transparenz. (c) proplanta 15.01.2020

Transparenz bei Weingesetz-Novelle gefordert »


Neustadt - Der Präsident des Weinbauverbands Pfalz, Reinhold Hörner, hat sich bei der geplanten Novelle des Weingesetzes für eine transparente und nachvollziehbare Bezeichnung der Weine ausgesprochen.  weiter »
Neues Weingesetz Dem Weinbauverband geht die Neufassung des Weingesetzes nicht schnell genug. Das Bundesagrarministerium verweist auf die große Bandbreite der Wünsche. Ministerpräsidentin Dreyer will mehr Ökowein. (c) proplanta 13.01.2020

Weinbauverband fordert mehr Tempo für Novelle des Weingesetzes »


Mainz - Der Präsident des Deutschen Weinbauverbands, Klaus Schneider, hat das Bundeslandwirtschaftsministerium zu mehr Tempo bei der geplanten Novelle des Weingesetz aufgefordert.  weiter »
Herbizidverzicht Weinbau (c) proplanta 12.01.2020

Herbizidverzicht führt zu höheren Kosten im Weinbau »


Berlin - Mehrkosten von 50 Euro bis 150 Euro pro Hektar erwartet die Bundesregierung auf Weinbauflächen, auf denen der im Aktionsprogramm Insektenschutz geforderte Verzicht auf den Einsatz von Herbiziden zum Tragen kommen wird.  weiter »
Steillagenweinbau fördern lassen Das EU-Umstrukturierungsprogramm für Rebpflanzungen 2020 beginnt. (c) proplanta 28.12.2019

Antragsverfahren für Rebpflanzungen 2020 wird eröffnet »


Mainz - Anträge für die Teilnahme am EU-Umstrukturierungsprogramm für Rebpflanzungen im Jahr 2020 können von Donnerstag, 2. Januar 2020, an gestellt werden.  weiter »
Steillagenweinbau Erhaltung des Weinbaus in Steillagen - Förderprogramm trifft bei Weinbetrieben auf großen Zuspruch. (c) proplanta 20.12.2019

Steillagenweinbau in Hessen erhalten »


Wiesbaden - „Mit dem Rheingau und der Bergstraße haben wir in Hessen zwei Weinbaugebiete, die ein wichtiger Teil der hessischen Landwirtschaft sind. Eine der größten Herausforderungen dabei ist der Anbau in Steillagen."  weiter »
Deutsche Weinqualität 2019 (c) proplanta 03.12.2019

Deutsche Weine: 2019 Jahrgang mit sehr guter Qualität »


Bodenheim - Die 2019er Weine bieten nach Einschätzung der zentralen Gemeinschaftseinrichtung der Branche bundesweit «sehr gute Qualitäten».  weiter »
Weinbau Klimaerwärmung kommt norddeutschen Weinbauern zugute. (c) proplanta 28.11.2019

Norddeutsche Weinbauern profitieren von Klimaerwärmung »


Rattey - Die Klimaerwärmung spielt den norddeutschen Weinbauern in die Hände.  weiter »
Weinbau Rund 64.400 Hektar bestockte Rebfläche in Rheinland-Pfalz. (c) proplanta 09.11.2019

Gut 64.400 Hektar Rebflächen in Rheinland-Pfalz »


Bad Ems - Rheinland-Pfalz verfügt aktuell – nach einer vorläufigen Auswertung der Weinbaukartei – über eine bestockte Rebfläche zur Keltertraubenproduktion von 64.423 Hektar.  weiter »
Weinlese 2019 Die Fässer sind gefüllt - Geschätzte 2,3 Millionen Hektoliter Weinmost geerntet - Durchschnittliche Weinerntemenge in Baden-Württemberg 2019. (c) proplanta 30.10.2019

Durchschnittliches Weinjahr in Baden-Württemberg »


Stuttgart - Die Weinlese in Baden und Württemberg ist 2019 nach einem sonnigen Start unter durchwachsenen Witterungsbedingungen zu Ende gegangen.  weiter »
Weinbau 2019 Moselwinzer ziehen nach Ernte gemischte Bilanz. (c) proplanta 19.10.2019

Moselwinzer ziehen gemischte Erntebilanz »


Wiltingen - Niedrigere Menge, aber sehr gute Qualität: So fällt nach Einschätzung des Vereins Moselwein die diesjährige Ernte an der Mosel aus.  weiter »
Weinlese 2019 In den deutschen Weinanbaugebieten sind fast alle Trauben gekeltert, der Most gärt im Fass. Die Weinlese verlief dieses Jahr schnell - aber sie brachte auch weniger ein als sonst. (c) proplanta 13.10.2019

Weinlese größtenteils abgeschlossen - Geringere Ernte als 2018 »


Mainz / Würzburg - Die diesjährige Weinlese ist weitgehend abgeschlossen. Die meisten Winzer in den 13 deutschen Anbaugebieten haben ihre «letzte Fuhre» schon eingefahren.  weiter »
Weinlese Württemberger Wein wird wieder gut - und teurer. (c) proplanta 17.09.2019

Wein aus Württemberg wird teurer »


Weinstadt - Württemberger Wein soll in diesem Jahr zwar eine sehr gute Qualität erreichen, er wird allerdings nach Angaben der württembergischen Weinbauern auch ein wenig teurer.  weiter »
Drohneneinsatz Fungizidanwendung Steillagenweinbau In steilen Felsregionen an der Mosel müssen Hubschrauber eingesetzt werden, um den Pflanzenschutz in den Weinbergen sicherzustellen. Ob sie bald von Drohnen abgelöst werden, hängt von Ergebnissen In Pilotversuchen ab. (c) proplanta 15.09.2019

Winzer hoffen auf Drohnen für den Pflanzenschutzmitteleinsatz »


Bernkastel-Kues/Berlin - Winzer und Behörden sind sich in der positiven Bewertung einig: Drohnen versprechen erhebliche Vorteile beim Pflanzenschutz in den Steillagen der Weinanbaugebiete, etwa an der Mosel oder am Neckar.  weiter »
Weinlese 2019 Die meisten Trauben sind reif, nur der Riesling nimmt sich immer etwas mehr Zeit: In Rheinhessen und der Pfalz beginnt in dieser Woche die Hauptlese. Erwartet werde eine gute Qualität und 20 Prozent weniger Ertrag. (c) proplanta 11.09.2019

Freude über Altweibersommer: Winzer starten mit Hauptlese »


Westhofen - Die Hoffnung auf einen vielversprechenden Weinjahrgang 2019 begleitet den Beginn der Hauptlese.  weiter »
Weinbau Minister Hauk will Versicherung im Wein- und Obstbau bezuschussen. (c) proplanta 11.09.2019

Zuschüsse für Versicherung im Wein- und Obstbau geplant »


Ehrenkirchen - Obst- und Weinbauern können auf Zuschüsse des Landes für ihre Versicherungen gegen Naturgefahren hoffen.  weiter »
Weintrauben säuern (c) proplanta 03.09.2019

Winzer dürfen Most und Wein säuern »


Mainz - Wie im vergangenen Jahr dürfen Winzer in Rheinland-Pfalz auch in diesem Ernteherbst Most und Wein säuern, um dem Säureabbau wegen hoher Sommertemperaturen entgegenzuwirken.  weiter »
Weinernte 2019 Badische Winzer starten Ernte für neuen Wein. (c) proplanta 23.08.2019

Ernte für Badischen Wein gestartet »


Offenburg - Rund einen Monat vor dem kalendarischen Herbstanfang hat in Baden die Weinlese begonnen.  weiter »
Zuckergehalt in Trauben Mehr Alkohol bei gleicher Menge: Viele Weine sind in den vergangenen Jahren stärker geworden. Das liegt am Wetter, sagt die Winzervereinigung. Doch Trockenheit und Wärme haben auch andere Konsequenzen. (c) proplanta 22.08.2019

Alkoholgehalt in Wein steigt durch Wärme und Trockenheit »


Freyburg / Unstrut - Bei vielen Weinen steigt der Alkoholgehalt wegen des trockenen und heißen Wetters.  weiter »
Federweißer An Pfälzer Rebstöcken werden die ersten Trauben des Jahres gelesen - für den Federweißer. Noch ist offen, wie der Jahrgang insgesamt ausfallen wird. Doch die Fachleute sind optimistisch. (c) proplanta 17.08.2019

Weinlese für Federweißer gestartet »


Neustadt-Geinsheim - Bei strahlendem Sonnenschein hat in der Pfalz die Weinlese für Federweißer begonnen, der als Vorbote des neuen Jahrgangs gilt.  weiter »
Weinlese 2019 Weinlese hat begonnen - Winzer starten Federweißer-Saison. (c) proplanta 15.08.2019

Weinlese gestartet - Erster Federweißer zeitnah verfügbar »


Lörzweiler - Eine Woche später als vor einem Jahr hat am Dienstag die Weinlese begonnen.  weiter »
Weinbau 2019 Die Winzer im Nordosten ärgern sich nicht über Trockenheit, sondern über die Stare. Sie schützen ihre Rebstöcke mit Netzen. Auf den Weinfelder wächst wider Erwarten eine gute Ernte heran. (c) proplanta 12.08.2019

Gute Weinernte in Mecklenburg-Vorpommern erwartet »


Rattey / Lodmannshagen - Trockenheit ist kein Thema für die Winzer im Osten Mecklenburg-Vorpommerns - Probleme machen die Stare.  weiter »
Weinbau auf der Höhe Für manche Weine wird es in Deutschland allmählich zu heiß. Deshalb zieht es Winzer immer mehr auch in höhere Lagen oder schattige Seitentäler. Dabei werden alte Weinberge wiederentdeckt. (c) proplanta 10.08.2019

Winzer entdecken die Höhe wieder »


Bernkastel-Wehlen - Markus Molitor steht oben auf dem Zeltinger Schlossberg und schaut auf seinen neu angelegten Weinberg.  weiter »
Weinkeller Hölzerne Fässer und vollmundige Weißburgunder: Am Wochenende haben etliche Gäste die «Tage der offenen Weinkeller und Weinberge» für ein Gespräch mit Weinkennern genutzt. Wann beginnt wohl die Lese? (c) proplanta 05.08.2019

Tag des offenen Weinkellers - Wann beginnt die Lese? »


Freyburg / Bad Sulza / Mainz - Rund 50 Weingüter haben am Wochenende in Sachsen-Anhalt und Thüringen ihre Keller für Besucher geöffnet.  weiter »
Weinbau 2019 Bundesweit Sonnenbrand-Schäden bei Trauben nach Hitze. (c) proplanta 04.08.2019

Weintrauben erleiden Sonnenbrand durch Hitze »


Bodenheim - Die jüngste Rekord-Hitze hat in deutschen Weinregionen stellenweise an Trauben Schäden durch Sonnenbrand verursacht.  weiter »
Weinbau 2019 Die Winzer haben ein Grund zum Feiern. Zugleich treibt ihnen das Wetter Sorgenfalten auf die Stirn. (c) proplanta 28.07.2019

Saale-Unstrut-Weine erhalten viele Medaillen - Reben durch Trockenheit gestresst »


Freyburg - Siegerehrung für edle Tropfen: Eine Fachjury hat an 249 Weine sowie 13 Sekte und Seccos aus dem Anbaugebiet Saale-Unstrut Medaillen vergeben.  weiter »
Verschnittener Wein? Wein ordnungswidrig verschnitten: Staatsanwaltschaft ermittelt. (c) proplanta 18.07.2019

Ermittlungen wegen verschnittenem Wein laufen »


Bad Kreuznach - Eine rheinhessische Kellerei soll Weine aus unterschiedlichem Anbau verschnitten und anschließend als Weine aus Einzellagen und reinen Rebsorten verkauft haben.  weiter »
Reblaus Wärme und Trockenheit begünstigen einen Schädling, der im 19. Jahrhundert ganze Weinberge zerstört hat. Experten sind besorgt, dass sich neue Biotypen entwickeln, die Schutzmaßnahmen konterkarieren könnten. (c) proplanta 27.05.2019

Reblaus: Kein Grund zur Panik »


Mainz - Einst hat die Reblaus in den Weinbergen Angst und Schrecken verbreitet. Mit steigenden Temperaturen wächst in allen deutschen Anbaugebieten die Sorge, dass Reblausbefall erneut zum Problem werden könnte.  weiter »
Weinwirtschaft Schon wieder ein später Frost in den württembergischen Weinbergen. Doch diesmal im Gegensatz zu 2017 noch ohne größere Schäden. Klimawandel und Wetter gehören zu den größten Sorgen der Winzer im Südwesten. (c) proplanta 07.05.2019

Winzer suchen Unterstützung bei Anpassung an den Klimawandel »


Besigheim - Zusammen mit der gesamten Forst- und Landwirtschaft stehen auch die Winzer im Südwesten vor der Frage, wie sie mit dem Klimawandel umgehen.  weiter »
Gründung Deutscher Wein-Branchenverband Wein bekommt neue Güteklassen. Nicht nur Verbraucher müssen sich umstellen und auf Weinflaschen künftig Abkürzungen entschlüsseln. Auch die Winzer denken um. Die Franken treiben den Wechsel nun besonders deutlich voran. (dpa)
11.04.2019

Erster Deutscher Wein-Branchenverband in Franken gegründet »


Kitzingen/Würzburg - Bei Weinhändlern und in Supermärkten finden Verbraucher neue Wein-Bezeichnungen.  weiter »
Weinflaschen werden knapp Den Wein vom Fass in Flaschen zu füllen, ist für Winzer von der Pfalz bis an die Bergstraße in diesen Wochen schwieriger als sonst. Die Flaschen-Großhändler kommen mit den Bestellungen nicht nach. (c) proplanta 19.03.2019

Winzer müssen wochenlang auf Weinflaschen warten »


Mainz/Würzburg - Die Winzer haben im vergangenen Jahr so viel Wein in die Fässer gefüllt, dass jetzt die Weinflaschen knapp werden.  weiter »
Exportförderung für Winzer (c) proplanta 15.03.2019

Bund beschließt Exportförderung für deutsche Winzer »


Berlin - Deutsche Winzer werden beim Export künftig ein wenig vom Bund unterstützt.  weiter »
Trockenbeerenauslese (c) proplanta 15.03.2019

Ernte der Trockenbeerenauslese in Rheinhessen extrem spät »


Udenheim - Außergewöhnlich spät hat ein Winzer in Rheinhessen noch die letzten Trauben des vergangenen Jahrgangs gelesen.  weiter »
Weinexporte Schwarzwald «Einen deutschen Wein, bitte» - solche Wünsche dürften im Ausland nicht allzu oft erfüllt werden. Riesling bekommt man vielleicht, aber Spätburgunder oder Silvaner? Moment mal, heißt es aus der Weinbranche - deutscher Wein im Ausland sei durchaus im Kommen. (c) proplanta
15.03.2019

Black Forest statt Schwarzwald: Deutsche Winzer setzen auf Exporte »


Düsseldorf - Wer heimische Winzer nach den Anfängen deutscher Weinexporte befragt, bekommt erstmal Stirnrunzeln zu sehen.  weiter »
Weinbau in Sachsen 2018 bei Menge und Qualität Ausnahmejahrgang bei sächsischem Wein. (c) proplanta 11.02.2019

Sachsen bringt bei Menge und Qualität Ausnahmejahrgang hervor »


Meißen - Sachsens Winzer haben im vergangenen Jahr nach Angaben des Weinbauverbands viel und beste Qualität erzeugt.  weiter »
Weinbau 2018 Von 2,6 Millionen Hektolitern Weinmost sind 94 % für den Ausbau zu Prädikatsweinen geeignet. (c) proplanta 01.02.2019

Weinjahr 2018 in Baden-Württemberg liefert Erträge und Qualität mit Prädikat »


Stuttgart - Das Statistische Landesamt ermittelt für das Jahr 2018 eine Weinmosternte von insgesamt 2,6 Millionen Hektolitern (Mill. hl) in Baden-Württemberg.  weiter »
Weinproduktion in Franken Made in Franken: Weinqualität künftig über die Herkunft auszeichnen. (c) proplanta 30.01.2019

Herkunft soll Frankenwein Qualität bescheinigen »


Veitshöchheim - Um Qualitätsunterschiede beim Wein für Verbraucher verständlicher zu machen, wollen die fränkischen Winzer auf Begriffe wie «Prädikatswein» und «Kabinett» verzichten und stattdessen die Weinherkunft als Qualitätsmerkmal etablieren.  weiter »
Weinbau = Kulturerbe? Weinerzeuger suchen Wege für Unesco-Kulturerbe. (c) proplanta 27.01.2019

Wein soll Unesco-Kulturerbe werden »


Nieder-Olm - Ein halbes Jahr nach einer Anregung von Wirtschaftsminister Volker Wissing suchen die Weinerzeuger nach Wegen für eine Aufnahme des Kulturguts Wein in das immaterielle Unesco-Welterbe.  weiter »
Weinbau in Deutschland (c) proplanta 22.01.2019

Neues Weingut aus Rheinhessen in VDP aufgenommen »


Appenheim - Der Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) hat ein neues Weingut in Rheinhessen aufgenommen.  weiter »
Weinkörung Sauvignon Blanc in der Pfalz zur «Rebsorte des Jahres» gekürt. (c) proplanta 19.01.2019

Sauvignon Blanc ist Rebsorte des Jahres »


Neustadt/Weinstraße - Der Verein Pfalzwein hat den Sauvignon Blanc zur «Rebsorte des Jahres» 2019 gekürt.  weiter »
Eisweinlese 2018 Winzer jubelt über Eiswein: «Krönung des Spitzenjahrgangs» (c) proplanta 17.01.2019

Eiswein ist krönende Spitze des Jahrgangs 2018 »


Bodenheim / Klettgau - Nach einer ungewöhnlich guten Weinlese 2018 konnten bisher nur wenige Winzer auch Eiswein ins Fass zu bringen.  weiter »
Weinmarkt Europa Ausblick (c) proplanta 14.01.2019

Entwicklung des Weinmarktes in Europa bis 2030 »


Brüssel - Die Europäische Union wird ihre Weinausfuhren in den kommenden elf Jahren trotz möglicher Handelskonflikte und einer starken Konkurrenz am Weltmarkt wahrscheinlich weiter erhöhen.  weiter »
Weinbau in Hamburg Hamburgs einziger Weinberg wird gerodet. (c) proplanta 04.01.2019

Einziger Weinberg in Hamburg wird gerodet »


Hamburg - Nach fast 24 Jahren ist vorerst Schluss mit Weinbau am Hamburger Hafen.  weiter »
Rebpflanzungen (c) proplanta 29.12.2018

Antragsverfahren für Rebpflanzungen 2019 startet »


Mainz - Anträge für die Teilnahme am EU-Umstrukturierungsprogramm für Rebpflanzungen im Jahr 2019 können ab Mittwoch 2. Januar bis 31. Januar 2019 gestellt werden.  weiter »
Weinbau 2018 Winzer freuen sich über Super-Jahrgang. (c) proplanta 25.12.2018

Super-Jahrgang für Winzer »


Radebeul / Meißen - Für Sachsens Winzer ist 2018 ein Ausnahmejahr gewesen.  weiter »
Produkthoheit 2018 Weinbauminister Peter Hauk MdL: „Die sympathischen und kompetenten Weinhoheiten werden Botschafterinnen für den Weinbau in Württemberg und im Land sein“ - Hauk gratuliert frisch gewählten Weinhoheiten. (c) proplanta 08.12.2018

Weinhoheiten in Baden-Württemberg werden Botschafterinnen für den Weinbau »


Stuttgart - „Die frisch gewählten, sympathischen und kompetenten Weinhoheiten werden Botschafterinnen für den Weinbau in Württemberg und darüber hinaus sein. Dabei werden sie den Menschen im In- und Ausland ihre Begeisterung für unseren Wein weitergeben können."  weiter »
Erste Weinflaschen gefüllt Erste neue Weine in den Flaschen - hohe Qualität aber weniger Menge. (c) proplanta 03.12.2018

Saale-Unstrut: Erste neue Weine in den Flaschen »


Freyburg - Nach dem witterungsbedingten zeitigen Beginn der Lese haben die Winzer der Saale-Unstrut-Region die ersten 2018er Weine auf die Flaschen gezogen.  weiter »
Pflanzenschutzmittel-Einsatz Julia Klöckner: „Ohne Pflanzenschutzmittel gibt es keine Ertragssicherung. Umweltgerechter und gezielter Umgang sind wichtig.“ (c) proplanta 13.11.2018

Klöckner: Erträge mit Pflanzenschutzmitteln sichern »


Berlin - Die Bundeslandwirtschaftsministerin positionierte sich bei der Delegiertenversammlung des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd e.V. in Bad Dürkheim zu aktuellen landwirtschaftspolitischen Fragen.  weiter »
Weinbau in Rheinland-Pfalz Rebfläche: Auf 64.240 Hektar wachsen Keltertrauben. (c) proplanta 08.11.2018

64.240 Hektar Rebfläche in Rheinland-Pfalz »


Bad Ems - Rheinland-Pfalz verfügt nach einer vorläufigen Auswertung der Weinbaukartei aktuell über eine bestockte Rebfläche zur Keltertraubenproduktion von 64.242 Hektar.  weiter »
Weinbau Umstrukturierungsprogramm für stark sturmgeschädigte Rebanlagen durch Sturmtief Fabienne neu eröffnet. (c) proplanta 03.11.2018

Umstrukturierungsprogramm für stark sturmgeschädigte Rebanlagen »


Mainz - Das Antragsverfahren für die Teilnahme an Umstrukturierungsmaßnahmen der Europäischen Union im Weinbau wird für stark durch das Sturmtief Fabienne geschädigte Rebflächen ab sofort neu eröffnet.  weiter »
Weinprämierung (c) proplanta 24.10.2018

17 Siegerweine in Rheinland-Pfalz gekürt »


Mainz - Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz hat am Dienstag die 17 besten Weine ihrer diesjährigen Landesprämierung gekürt.  weiter »
Weinbau in Sachsen Ausnahmejahr für Sachsens Winzer. (c) proplanta 22.10.2018

Sachsens Winzer erfreut über Ausnahmejahr »


Dresden / Meißen - Der warme Frühling und Sommer haben den Winzern in Sachsen ein Ausnahmejahr beschert.  weiter »
Weinbau in Hessen Landwirtschaftsministerin Priska Hinz: „Ich freue mich sehr über den Anstieg von über 50 Prozent in nur einem Jahr.“ (c) proplanta 11.10.2018

Hessen steigert Ökowein-Produktion »


Mainz - „Die Rebfläche von Ökowein in Hessen wächst deutlich. In den letzten vier Jahren hat sich die Anbaufläche verdoppelt. Mittlerweile werden 388 Hektar ökologisch bewirtschaftet“, sagte Landwirtschaftsministerin Priska Hinz heute in Wiesbaden. 2017 waren es noch 253 Hektar.  weiter »
Weinjahrgang 2018 Der heiße Sommer hätte den Winzern auch einen dicken Strich durch die Rechnung machen können. Doch dank eines regenreichen Winters spielte das Wetter ihnen in die Hände. Das Ergebnis: ein guter Jahrgang, der auch Preiserhöhungen möglich macht. (c) proplanta 03.10.2018

Traumhafter Weinjahrgang in Franken »


Würzburg - Die Verbraucher können sich im kommenden Jahr auf einen guten fränkischen Wein freuen, müssen dafür aber tiefer in die Tasche greifen.  weiter »
Weinernte 2018 Sonnig und warm - so mögen es die Trauben an den Rebstöcken. Das zeigt sich ersten Schätzungen zufolge bei der Erntemenge in diesem Jahr. Doch nicht nur darüber freuen sich die Winzer. (c) proplanta 19.09.2018

Überdurchschnittliche Weinernte - Dank Super-Sommer »


Wiesbaden/Mainz - Das warme und sonnige Wetter hat den Winzern in Deutschland in diesem Jahr eine deutlich größere Ernte als üblich eingebracht.  weiter »
Weinlese Nordhessen (c) proplanta 19.09.2018

Vielleicht einer der besten Weinjahrgänge in Nordhessen »


Felsberg/Liebenau - Durch die vielen Sonnentage des Sommers beginnt auf Hessens nördlichstem Weinberg die Ernte früher als gewohnt.  weiter »
Weinlese 2018 (c) proplanta 15.09.2018

Weinlese in Schleswig-Holstein gestartet »


Nieblum / Grebin - Die Weinlese im nördlichsten Bundesland hat begonnen. Die Winzer erwarten eine gute Qualität.  weiter »
Weinjahrgang 2018 In allen Weinanbaugebieten in Deutschland kommt die Lese gut voran. Am weitesten sind südliche Regionen wie die Pfalz und Baden. Quantität wie Qualität stimmen die Winzer hoffnungsvoll. (c) proplanta 13.09.2018

Weinqualität profitiert von aktueller Wetterlage »


Mainz - Die Nächte kühl, die Tage noch mal richtig warm: «Dieser «Goldene September» ist Balsam für des Winzers Herz», sagt Bastian Klohr in der Pfalz.  weiter »
Weinbau 2018 Landwirtschaftsminister Hauk erwartet nach Hitzesommer Spitzenweine. (c) proplanta 11.09.2018

Hitzesommer stellt Spitzenweine aus Baden-Württemberg in Aussicht »


Weinsberg - Wegen des sehr warmen und trockenen Sommers rechnet Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) dieses Jahr mit Spitzenweinen.  weiter »
Weinjahrgang 2018 Viele Winzer profitieren von der Sonne, andere Landwirte aber verzeichnen Dürre-Schäden. Sie alle müssen sich künftig stärker gegen Wetterrisiken absichern, sagt Landwirtschaftsminister Hauk. (c) proplanta 11.09.2018

Wetterrisken nehmen auch im Weinbau zu »


Weinsberg - Die Weinbauern in Württemberg sind trotz des sonnigen und heißen Sommers zurückhaltend mit Prognosen für den diesjährigen Wein.  weiter »
Versuchsgartenbau (c) proplanta 09.09.2018

Institut will Sorten verstärkt auf Klimaanpassung prüfen »


Thüngersheim - 500 Rosensorten, 100 Zwetschgensorten, 70 Sorten Mini-Kiwis, sieben Feigensorten und vieles mehr werden von der Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Thüngersheim (Landkreis Würzburg) erprobt.  weiter »
Winzergenossenschaft Vor 150 Jahren haben sich 18 Weinbauern an der Ahr zur ersten Winzergenossenschaft in Deutschland zusammengeschlossen. Die Arbeitsteilung bietet wirtschaftliche Vorteile. Vorurteile hinsichtlich der Qualität der Weine wollen die Winzergenossen nicht mehr hinnehmen. (c) proplanta 08.09.2018

Ein Drittel deutscher Weine genossenschaftlich produziert »


Altenahr - «Was einer nicht schafft, das schaffen viele» - diesem Ideal der Genossenschaftsbewegung folgen zahlreiche deutsche Winzer.  weiter »
Trauben-Diebstahl (c) proplanta 08.09.2018

Hamburgs einziger Weinberg von Dieben beerntet »


Hamburg - Nahezu alle Trauben von Hamburgs einzigem Weinberg sind gestohlen worden.  weiter »
Champagner Winzer erwarten außergewöhnlich guten Champagner-Jahrgang. (c) proplanta 08.09.2018

Außergewöhnlich guter Champagner-Jahrgang erwartet »


Paris - Das Jahr 2018 wird nach Einschätzung französischer Winzer außergewöhnlich guten Champagner hervorbringen.  weiter »
Weinbau in Bayern 2018 Ein warmes Frühjahr und nun kalte Nächte begünstigen die Entwicklung der fränkischen Reben. Die Winzer sehen gute Voraussetzungen für einen tollen Jahrgang. Doch die anhaltende Trockenheit macht Sorgen. (c) proplanta 28.08.2018

Optimistisch in Weinlese gestartet - Bewässerung gewinnt an Bedeutung »


Eibelstadt - Die Wärme macht glücklich, die Trockenheit Sorgen: Die fränkischen Winzer blicken optimistisch auf die anstehenden Weinlese - und machen sich zugleich Gedanken über die Zukunft.  weiter »
Winzer Einkommen (c) proplanta 27.08.2018

Winzer in Rheinland-Pfalz konnten 2016/17 Gewinne steigern »


Mainz - Nach einem Rückgang der Betriebsergebnisse im Vorjahr konnten die Winzer in Rheinland-Pfalz im Wirtschaftsjahr 2016/17 ihre Gewinne deutlich steigern.  weiter »
Weinlese 2018 Sächsischer Weinbauverband geht erst einmal von guter Ernte aus. (c) proplanta 22.08.2018

Gute Weinerträge in Sachsen erwartet »


Meißen - Rund zwei Wochen nach dem Beginn der sächsischen Weinlese gehen die Winzer erst einmal von einer guten Ernte aus.  weiter »
Weinbau (c) proplanta 21.08.2018

Hamburger Bürgschaft beugt Trauben-Diebstahl vor »


Hamburg - Die Hamburger Bürgerschaft hat ihren Weinberg am Stintfang mit Netzen geschützt - vor Vögeln und vor menschlichen Dieben.  weiter »
Thüringer Weinprinzessin (c) proplanta 20.08.2018

Thüringer Weinprinzessin gekrönt »


Bad Sulza - Stefanie Klöck aus Elxleben bei Erfurt wird ein Jahr lang den Thüringer Weinbau repräsentieren.  weiter »
Weinbau Deutschlands Winzer müssen mit Insekten kämpfen, die bisher in Mitteleuropa keiner kannte. Das ist nicht das einzige Problem, das steigende Temperaturen dem Weinbau bescheren. (c) proplanta 19.08.2018

Klimawandel begünstigt neue Schädlinge im Weinbau »


Geisenheim - Im benachbarten Elsass, in der Schweiz und in Österreich hat sich der Schädling schon breitgemacht.  weiter »
Mehltauresistenz Riesling, Trollinger und Co. leiden unter Hitze und Trockenheit. Staatliche und private Züchter haben Alternativen entwickelt, die besser damit zurechtkommen. Diese «Piwi»-Sorten trotzen dem Mehltau, haben aber ein Problem am Markt: Weintrinker sind oft konservativ. (c) proplanta 17.08.2018

Neue Rebsorten gegen Klimawandel und Mehltau »


Siebeldingen/Freiburg - Sie heißen Calardis blanc, Cabernet Cortis oder VB Cal 6-04: Neue Rebsorten sollen den Weinbau in Deutschland auch in Zeiten des Klimawandels sichern.  weiter »
Weinbau (c) proplanta 17.08.2018

Effizienzsteigerung durch digitale Technologien im Weinbau »


Siebeldingen - Mit Hilfe von elektronischen Sensoren und Kameras können Winzer künftig frühzeitig Informationen zu Reife, Qualität, Ertragsaussichten und Krankheitsrisiken ihrer Reben erhalten.  weiter »
Weinlese (c) proplanta 14.08.2018

Außergewöhnlich frühe Weinlese und teilweise Ernteeinbußen »


Freyburg - Im Weinanbaugebiet Saale-Unstrut hat am Montag die Lese für den Jahrgang 2018 begonnen.  weiter »
Regen für den Wein Winzerin erfleht mit Regentanz Ende der Trockenheit. (c) proplanta 13.08.2018

Winzerin versucht ihr Glück mit einem Regentanz »


Biebelnheim - Nach dem Vorbild der Indianer hat eine rheinhessische Winzerin ein Ende der Dürre in den Weinbergen herbeigefleht.  weiter »
Weinjahrgang 2018 (c) proplanta 11.08.2018

Säuerung des Weins in Rheinland-Pfalz genehmigt »


Mainz - Die Winzer aller rheinland-pfälzischen Anbaugebiete dürfen ihre Erzeugnisse des aktuellen Jahrgangs säuern.  weiter »
Traubenlese Es wird wieder gekeltert: In Rheinhessen startet die Weinlese zunächst für die Federweißer-Produktion. Die Trauben sind so süß, dass die Winzer einen zu hohen Alkoholgehalt befürchten. (c) proplanta 07.08.2018

Frühe Lese, süße Trauben, schwere Weine »


Lörzweiler - Süß, warm und verheißungsvoll sind die Trauben. Vielleicht sogar zu süß.  weiter »
Weinbau Niedersachsen (c) proplanta 03.08.2018

Winzer versuchen ihr Glück in Niedersachsen »


Hannover - Auf dem Weg zum Weinland macht Niedersachsen nach Angaben des Agrarministeriums in Hannover erste Fortschritte.  weiter »
Weinlese 2018 (c) proplanta 01.08.2018

Neuer Wein ab Ende August »


Offenburg - In Baden beginnt demnächst die Weinlese.  weiter »
Drosophila-Bekämpfung Pflanzenschutzmittel - Zulassung für Notfallsituationen nach Artikel 53. (c) proplanta 01.08.2018

Notfall-Zulassung im Weinbau »


Karlsruhe - Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat Karate Zeon (Wirkstoff: lambda-Cyhalothrin) gegen Drosophila-Arten in Weinrebe (Tafel- und Keltertraube) im Freiland vom 20. Juli bis 16. November 2018 befristet für 120 Tage zugelassen.  weiter »
Weinbergbewässerung Kein anderes deutsches Weinanbaugebiet ist so trocken wie das in Franken. Die Winzer dort müssen deshalb im Kampf um Wasser kreativ sein. Sie schließen sich zusammen, setzen auf teils millionenschwere Großprojekte - und erforschen Alternativen. (c) proplanta 31.07.2018

Franken: Klimawandel fordert innovative Bewässerung im Weinbau »


Würzburg - Langsam tröpfelt das Wasser aus einem schwarzen Schlauch. Es fließt den Rebstock hinab und versickert in der Erde.  weiter »
Weinlese (c) proplanta 22.07.2018

Historisch frühe Weinlese dank Super-Sommers »


Eltville / Groß-Umstadt / Heppenheim - Das anhaltend schöne Sommerwetter beschert Hessens Winzern in diesem Jahr eine besonders frühe Lese.  weiter »
Traubenernte (c) proplanta 17.07.2018

Weinbau: Traumernte trotz Trockenheit »


Rattey - Das Weingut Schloß Rattey im Osten der Mecklenburgischen Seenplatte erwartet eine «traumhafte Ernte».  weiter »
Weinbau Weinbauern werben mit neuen Strategien. (c) proplanta 16.07.2018

Neue Strategien in der Weinwerbung »


Freyburg - Junge Winzer wollen mit pfiffigen Ideen in der Vermarktung mehr Kunden für ihre Weine von Saale und Unstrut gewinnen. Dafür bilden sie Netzwerke, wie eine Umfrage der Nachrichtenagentur dpa ergab.  weiter »
Weinlese 2018 Junge Reben im Freistaat kämpfen mit der Trockenheit, älteren geht es besser, sagen Thüringer Winzer. Richtig alte Rebstöcke gibt es im Freistaat kaum, dafür aber Lagen mit Geschichte. Kann man schmecken, auf welcher Parzelle der Wein gewachsen ist? (c) proplanta 15.07.2018

Start der Weinlese bereits Anfang September erwartet »


Erfurt - Thüringer Winzer rechnen in diesem Jahr mit einer ungewöhnlich frühen Weinlese, bleiben aber zurückhaltend mit Aussagen zum erwarteten Ertrag.  weiter »
Rebflächen Pflanzrechte: Winzer erhalten 308 Hektar extra. (c) proplanta 15.07.2018

Winzer erhalten Pflanzrechte für zusätzlich 308 Hektar »


Bonn - Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung hat vor allem aus Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Bayern Anträge für neue Rebpflanzungen entgegengenommen. Beantragt wurden 834 Hektar.  weiter »
Weinbau (c) proplanta 07.07.2018

Durstige Reben - Trockenheit wird zum Problem für Winzer »


Freyburg - Die anhaltende Trockenheit wird zunehmend zum Problem für die Winzer in der Saale-Unstrut-Region.  weiter »
Rebblüte 2018 (c) proplanta 20.05.2018

Frühe Rebblüte erwartet »


Bodenheim - In den Weinbergen an Rhein und Mosel könnten die Reben in diesem Jahr eher als sonst blühen.  weiter »
Weinhandel 2017 Umsatzplus bei Spitzenwinzern trotz Ernteausfällen. (c) proplanta 24.04.2018

Spitzenwinzer erzielen trotz Ernteausfällen Umsatzplus »


Mainz - Trotz durchwachsener Weinernte ist der Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) mit dem Geschäftsjahr 2017 zufrieden.  weiter »
Rekord-Weinverkostung 1.100 Weine zum Verkosten - Rekordweinprobe in Nordheim. (c) proplanta 21.04.2018

Rekordweinprobe in Nordheim gestartet »


Nordheim am Main - Die Tischdecken sind gebügelt, die Weine sind ausgewählt, die Gläser stehen bereit: Frankens größte Weinbaugemeinde will an diesem Samstag (11.00 Uhr) eine Rekord-Weinverkostung auf die Beine stellen.  weiter »
63. Fränkische Weinkönigin Klara Zehnder (c) Baumgart/StMELF 04.04.2018

Neue Weinkönigin bei Ministerin Kaniber »


München - Königlicher Antrittsbesuch im bayerischen „Weinbauministerium“.  weiter »
Weißweinproduktion (c) proplanta 01.04.2018

Mehr Weißweinreben in Rheinland-Pfalz »


Bad Ems - In Rheinland-Pfalz ist die mit Weißweinrebsorten bestockte Fläche 2017 leicht ausgedehnt worden.  weiter »
Weinkrankheit Esca Die Weinkrankheit Esca lässt Rebstöcke absterben. Das Problem wird immer größer, die Schäden sind immens. Nun könnte es ein Gegenmittel geben - das aus den Weinreben selbst kommt. (c) proplanta 31.03.2018

Forscher testen Mittel gegen Weinkrankheit »


Neustadt/Weinstraße - Breiten sich Tigerstreifen auf den Blättern eines Weinstocks aus, schrillen beim Winzer die Alarmglocken.  weiter »
Weinbau in Franken Kaum eine Stadt in Franken wird so intensiv durch die sie umrahmenden Weinberge geprägt wie Würzburg. Die Lage Würzburger Stein ist weit über Bayerns Grenzen hinaus berühmt. Nun soll ein «Literaturbalkon» noch mehr Touristen in den Weinberg mit bester Aussicht locken. (c) proplanta 25.03.2018

Literaturbalkon für Frankens bekannteste Weinlage »


Würzburg - Auf den Spuren großer Dichter wandeln und dabei einen herrlichen Blick über Würzburgs Weinberge genießen - das ist nun in Frankens bekanntester Weinlage möglich.  weiter »
Steillagenförderung Weinbau (c) proplanta 25.03.2018

Anträge auf Steillagenförderung noch bis Mitte Mai möglich »


Stuttgart - Winzer aus Baden-Württemberg können noch bis zum 15. Mai über den Gemeinsamen Antrag ihren Teilnahmewunsch an der Steillagenförderung bekunden.  weiter »
Steillagen-Weinbau Vortrags- und Diskussionsveranstaltung über die Europäische Weinbaupolitik und ihre Auswirkungen in Stuttgart mit Weinbauminister Peter Hauk MdL. (c) proplanta 22.03.2018

Stärkere Förderung für Weinbausteillagen »


Stuttgart - „Es ist eine gesellschaftliche Aufgabe, die ökologisch wertvollen Weinbausteillagen und gewachsenen Weinbaukulturlandschaften zu erhalten."  weiter »
Weinbau Rund um Kapstadt geht den Menschen das Wasser aus. Es reicht kaum mehr zum Leben. Da scheint die Sorge um die Weinernte ein Luxusproblem. Doch von der Weinindustrie hängen viele Jobs ab, und sie zieht Urlauber an. Wegen der Dürre ist die Lage sehr ernst. (c) proplanta 24.02.2018

Winzer in Kapstadt beten für Regen »


Wellington - Die Sonne über den Weinhängen Südafrikas treibt die Temperaturen immer wieder erbarmungslos auf 40 Grad Celsius.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.