Agrarnachrichten
Gentechnisch veränderte Nutzpflanzen Für die einen segensreicher Fortschritt, für die anderen der Anfang vom Ende: Nutzpflanzen mit Methoden der Gentechnik zu manipulieren, ist bis heute umstritten. Vor 25 Jahren war das nicht anders. (c) proplanta 15.04.2018

Seit 25 Jahren Freilandversuche mit Genpflanzen

Berlin - Am 15. April 1993 teilte das Bundesgesundheitsamt in Berlin mit, dass es erstmals einen Freilandversuch mit genetisch veränderten Nutzpflanzen genehmigt habe. Proteste von Umweltschützern und Bürgerinitiativen folgten.  weiter »

Verwandte Nachrichten

18.02.2008 

Wissenschaftler aus Berlin und Bielefeld wollen das Zuckerrüben-Genom entschlüsseln

07.08.2007 

Wie Bioinformatiker Arten unterscheiden

20.06.2013 

Schädlings-Resistenz gegen Bt-Pflanzen lässt sich lediglich verzögern

02.08.2014 

Gentechnikversuche im Freiland weiter rückläufig

18.01.2009 

Fischen wächst Flosse nach - Wissenschaftler entschlüsseln Gen

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2018. Alle Rechte vorbehalten.