Agrarnachrichten
Kassamarkt Preisentwicklung (c) proplanta 05.12.2018

Futterweizen um 215 EUR/t franko Süd-Oldenburg

Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt tendierten Mahlweizen und Brotroggen relativ unverändert, Mais konnte sich gleichfalls auf dem Niveau halten, obwohl der Importdruck stark zunimmt. Raps legte am Kassamarkt weiter zu, gestützt durch höhere Sojapreise in den USA.  weiter »

Verwandte Nachrichten

09.11.2018 

Sojapreis holt dollarbedingt etwas auf bei 278,48 EUR/t - WASDE-Report verblasst mit weniger harten Zahlen

01.12.2017 

Soja-Frontermin schmiert ab auf 303,86 EUR/t - plus 1 EUR/t in Hamburg, mit fallender Tendenz

08.08.2018 

Raps-Fronttermin legt auf 383,25 EUR/t nach - Die Erzeuger erwarten schlicht faire Preisangebote der Ölmühlenindustrie

31.08.2018 

Soja-Fronttermin hält sich bei 259,60 EUR/t - die Welt profitiert von billigen US-Sojabohnen außer China

15.09.2017 

Weizenpreis erholt sich auf 163,25 EUR/t

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.