Agrarnachrichten
Kassamarkt Preisentwicklung (c) proplanta 05.12.2018

Futterweizen um 215 EUR/t franko Süd-Oldenburg

Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt tendierten Mahlweizen und Brotroggen relativ unverändert, Mais konnte sich gleichfalls auf dem Niveau halten, obwohl der Importdruck stark zunimmt. Raps legte am Kassamarkt weiter zu, gestützt durch höhere Sojapreise in den USA.  weiter »

Verwandte Nachrichten

03.02.2016 

Rohöl: Preiserholung gegen den Widerstand

08.02.2017 

Kassamarkt: Alle Kurse zeigen nach oben

20.01.2016 

Kassamarkt: Billiges Rohöl setzt Raps mächtig zu

15.12.2017 

Weizen-Frontermin geht leicht auf 160,00 EUR/t zurück - Frostrisiken in den USA und vorweihnachtliche Ruhe am Kassamarkt

13.02.2019 

Raps-Fronttermin gibt auf 370,00 EUR/t nach - Palmöl und mangelndes Kaufinteresse der Ölmühlenindustrie bringen den Markt unter Druck

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.