Agrarnachrichten
Lebensraum Die Rote Liste hat sich in den vergangenen Jahren um etliche bedrohte Arten verlängert. Ist der Trend unaufhaltsam? Es scheint so. Aber Experten sehen auch Grund zur Hoffnung. (c) proplanta 30.12.2018

Aussterben oder Überleben? Verlierer und Gewinner im Tierreich 2018

Berlin - Der Mensch zerstört Lebensräume, vermüllt die Ozeane, wildert und sorgt für die Erwärmung des Weltklimas: Fast 27.000 Tierarten stehen zum Ende dieses Jahres als bedroht auf der Roten Liste, zehntausend mehr als noch vor rund zehn Jahren.  weiter »

Verwandte Nachrichten

06.04.2009 

Landesjagdverbandes Thüringen: Harter Winter sorgt für weniger Nachwuchs bei Wild

26.03.2015 

Konferenz will Wilderei mit Handelsschranken stoppen

02.05.2009 

Erster Wolf in Österreich entdeckt

16.05.2016 

Berlin bekämpft den Eichenprozessionsspinner

15.02.2016 

Feldmausplage in Sachsen erwartet

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.