Agrarnachrichten
Ammoniakfreisetzungen Landwirtschaft (c) proplanta 27.04.2019

Ammoniakemissionen aus der Landwirtschaft bei 94 Prozent

Wien - Die Landwirtschaft in Österreich ist nach wie vor die wesentliche Quelle für die in dem Alpenland verzeichneten Emissionen an Ammoniak; ihr Anteil an den Gesamtfreisetzungen lag zuletzt bei fast 94 %.  weiter »

Verwandte Nachrichten

18.11.2016 

Deutschland investiert 50 Millionen zusätzlich in Klimawandel-Anpassung

28.09.2012 

Streit um Berliner Wasserpreise kostete bereits knapp 2 Mio. Euro

17.05.2011 

Aus für mindestens vier Atommeiler

29.05.2010 

Renaturierung der Schweizer Gewässer: geänderte Verordnungen in der Anhörung

06.01.2017 

Kein drastisches Sinken des Rhein-Wasserstands erwartet

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.