Agrarnachrichten
Kirschenproduktion Importe aus Drittstaaten gefährden den heimischen Süßkirschenanbau. (c) proplanta 27.06.2019

Heimischer Süßkirschenanbau durch Drittlandimporte gefährdet

Meckenheim - „Wie kann es sein, dass z.B. türkische Süßkirschen, die mit Pflanzenschutzmitteln behandelt werden, die in Deutschland ein Anwendungsverbot haben, den Weg in die deutschen Supermarktregale finden?", so der Vorsitzende der Fachgruppe Obstbau Bonn/Rhein-Sieg, Ferdinand Völzgen, bei einer Informationsveranstaltung rheinischer Obstbauern am 26. Juni 2019 in Meckenheim.  weiter »

Verwandte Nachrichten

24.07.2013 

Weniger Süßkirschen in Bayern

03.12.2009 

Genug Schweizer Apfelsaft trotz Feuerbrand

10.01.2011 

Streuobstland Baden-Württemberg - Produktwettbewerb

07.07.2015 

Informationen von über 90 Erdbeersorten

19.09.2010 

Deutsche Pflaumen ohne Bedenken genießen

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.