Agrarnachrichten
Fleischsteuer Die Haltungsbedingungen für Schweine, Geflügel und Rinder stehen seit längerem in der Kritik - gerade in Riesenställen. Sollte der Staat Fleisch für einen maßvolleren Konsum und mehr Tierwohl teurer machen? (c) proplanta 07.08.2019

Streit über höhere Fleischsteuern für bessere Tierhaltung

Berlin - Angesichts von Billigpreisen in vielen Supermärkten werden Rufe nach höheren Steuern auf Fleisch laut, um mehr in bessere Ställe zu investieren. Nach Tierschützern zeigten sich mehrere Agrarpolitiker offen dafür.  weiter »

Verwandte Nachrichten

20.08.2007 

Regierung bestätigt Mais-Anbauverbot für besseren Hochwasserschutz

23.01.2008 

Minister Dr. Backhaus weist bei Grüner Gentechnik nochmals auf klare Trennung zwischen "Anbau" und "Freisetzung" hin

15.09.2015 

Bundesregierung steht zur überregionalen Gülleverwertung

19.08.2011 

M-V: Agrarausschuss lotet Hilfen für Bauern aus

24.05.2010 

Landwirtschaftsverbände fordern stabile Regierung in NRW

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.