Agrarnachrichten
Fleischskandal Wilke Behörden bringen fast 40 Krankheitsfälle mit Wilke-Produkten in Verbindung. In drei Fällen sollen die Keime für den Tod verantwortlich sein. Nun befassen sich Ermittler mit der Frage, was sich strafrechtlich beweisen lässt. (c) proplanta 07.11.2019

Fleischskandal: Todesfälle im Fall Wilke werden überprüft

Kassel/Hannover - Im Fleischskandal um die Firma Wilke nehmen Ermittler die bislang bekannten Krankheits- und Todesfälle unter die Lupe.  weiter »

Verwandte Nachrichten

27.07.2010 

IVA: Hier trickst Greenpeace

23.11.2015 

Anwälte wittern großes Geschäft mit VW-Klagen

17.11.2013 

Neue Vorgaben für die Deklaration von Extraktionsschroten

03.11.2015 

DBV stellt neue Wege der Öffentlichkeitsarbeit vor

10.08.2019 

Ernteerträge lassen sich schwer vorausplanen

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.