Agrarnachrichten
Gänsemast Ob mit Äpfeln, Kastanien, Zwiebeln oder Dörrpflaumen gefüllt, ob mit Beifuß oder Majoran gewürzt: Die Deutschen lieben den Gänsebraten. Nur jedes siebte Federvieh stammt aus Deutschland. (c) proplanta 10.11.2019

Preise für Martinsgänse gestiegen

Gudendorf - Wer Weihnachten einen Gänsebraten auf den Tisch bringen will, kann in diesem Jahr wieder aus einem großen Angebot wählen. Doch nur jede siebte Gans, die über die Ladentheke geht, ist auch in Deutschland hochgepäppelt worden.  weiter »

Verwandte Nachrichten

04.04.2012 

Zahl der Hennenhaltungsplätze in Brandenburg gestiegen

22.01.2012 

Universität Hohenheim erforscht Federpicken bei Hühnern

05.05.2010 

Zertifikat für die Putenmast erstmals vergeben - SGS zertifiziert Putenmäster der Firma Heidemark

23.09.2011 

Geflügelmarkt wächst weiter

24.04.2011 

Eierverbrauch ist 2010 weiter gestiegen - Trend zur Bodenhaltung

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.