Agrarnachrichten
Verbot von Pflanzenschutzmitteln
Das geplante Agrarpaket der Bundesregierung empört viele Bauern. Experten haben nun errechnet, dass das geplante Verbot bestimmter Pflanzenschutzmittel rund ein Drittel der Ackerfläche im Nordosten betreffen würde. Die Folgen sind noch unklar. (c) proplanta
20.11.2019

Herbizid-Verbot würde ein Drittel der Ackerfläche betreffen

Neubrandenburg - Das geplante Verbot von Pflanzenschutzmitteln wird in Mecklenburg-Vorpommern nach Angaben von Experten rund ein Drittel der Ackerfläche von 1,1 Millionen Hektar betreffen.  weiter »

Verwandte Nachrichten

03.04.2013 

Frühjahrskalkung für Böden und Pflanzen

06.07.2009 

Gärreste als Dünger nutzen

29.03.2008 

Kosten senken durch reduzierte Aufwandmengen

25.07.2007 

Maiswurzelbohrer wandert nach Deutschland ein

13.05.2016 

Pflanzenschutzmittel ausbringen: Das müssen Sie beachten!

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.