Agrarnachrichten
Lachse Schleswig-Holsteins Angler kümmern sich um die Bestände von Lachs und Meerforelle. In speziellen Brutrinnen werden Millionen Fischeier ausgebrütet. Jungfische und Elterntiere setzen sie wieder aus. (c) Bill Perry - fotolia.com 23.11.2019

Lachs und Meerforelle bekommen eine Zukunft

Aukrug - Lachs und Meerforelle sollen in Schleswig-Holstein wieder heimisch werden. Mit so genanntem Laichfischfang und der Nachzucht geben die Sportangler des Landessportfischerverbands (LSFV) den beiden Arten eine Zukunft.  weiter »

Verwandte Nachrichten

01.02.2018 

Zahl der Angler in Sachsen auf Rekordhoch

17.07.2013 

Island verteidigt Makrelenfischerei

26.11.2008 

Thüringen: Neue Kormoranverordnung beschlossen

28.12.2013 

Gutes Karpfen-Jahr in Brandenburg

26.03.2011 

Stellnetzfischerei gefährdet tausende Seevögel

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.