Agrarnachrichten
Niedrigpreis-Werbung Lebensmittel Billig-Angebote für Fleisch und andere Produkte mögen die Kunden im Supermarkt freuen - Bauern, Politiker und Umweltschützer halten davon wenig. Nun soll das Thema im Kanzleramt besprochen werden. (c) proplanta 28.01.2020

Billig-Angebote für Fleisch & Co. nicht länger hinnehmbar

Berlin - Billigangebote für Lebensmittel im Handel werden kommenden Montag Thema eines Spitzentreffens bei Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).  weiter »

Verwandte Nachrichten

03.04.2016 

Verlust an Landwirtschaftsfläche in Deutschland seit 2004

02.11.2008 

Preise für Mischfutter tendieren nach unten

05.09.2017 

Brandenburgs Landwirtschaft von Futter- und Ackerbau bestimmt

23.03.2012 

Getreidepreise ziehen leicht an

21.01.2017 

Massive Nutzungseinschränkung durch Wassergesetz befürchtet

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.