Agrarnachrichten
Preisdumping bei Lebensmitteln Beim Einkauf wollen oder müssen viele Verbraucher auf den Preis achten. Auch Lebensmittelhändler werben deshalb oft mit Tiefpreisen. Doch welche Folgen hat das, zum Beispiel für die Landwirte? (c) proplanta
03.02.2020

Zwei Kilo Hähnchen für 3,99 Euro - Muss das sein?

Berlin - Gepökelter Krustenbraten um die Hälfte runtergesetzt, zwei Kilogramm Hähnchenschenkel für 3,99 Euro: Im Konkurrenzkampf um die Kunden locken Supermärkte regelmäßig auch mit Schnäppchenaktionen für Lebensmittel.  weiter »

Verwandte Nachrichten

28.12.2007 

Rund 173 Millionen Euro Betriebsprämie an Landwirte in Rheinland-Pfalz ausgezahlt

12.08.2008 

700 Millionen Euro flossen seit 1991 in die Dorferneuerung in Thüringen

16.10.2011 

Deutschland bei vielen Produkten EU-Marktführer

22.06.2011 

Warenterminmärkte stärken – Transparenz erhöhen

31.05.2018 

Agrarmarkt aktuell: Nachfrage nach Rindfleisch gestiegen

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.