Agrarnachrichten
Aktuelle Rapspreise Stratégie Grains korrigiert Ernteschätzung 2020/21 für die EU und das Vereinigte Königreich nach unten - Rapsölnachfrage dürfte im Herbst anziehen - Chicagoer Sojabohnenfutures sorgen allerdings für Preisdruck - Internationaler Getreiderat mit Blick auf Rapsaufkommen in der EU-27 pessimistischer - Bedarf der Ölmühlen in der Gemeinschaft wohl kleiner als bisher erwartet. (c) proplanta 10.05.2020

Matif-Rapsfutures entwickeln sich freundlich

Paris / London / Brüssel - Die Futures auf Rapssaat an der Pariser Matif haben in dieser Woche zugelegt.  weiter »

Verwandte Nachrichten

30.09.2012 

Rapspreise fallen unter 500 Euro-Marke

10.05.2020 

Matif-Rapsfutures entwickeln sich freundlich

11.04.2008 

Ukraine: Pläne für Canolaproduktion könnte Exportmarkt aufwirbeln

22.02.2015 

Matif-Rapsnotierungen behauptet

23.01.2018 

Globale Sojaerzeugung nur knapp unter Rekordniveau des Vorjahres

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.