Agrarnachrichten
Julia Klöckner Die Pandemie rückt problematische Zustände in der Fleischproduktion ins Licht - und könnte jetzt Konsequenzen beschleunigen. Wird das Rennen mit immer neuen Billigangeboten für die Verbraucher gestoppt? (c) proplanta 22.06.2020

Dumping-Fleischpreise am Pranger - Klöckner will Tierwohlabgabe

Berlin - Rinder-Cevapcici 31 Prozent billiger, zweieinhalb Kilo Hähnchenschenkel für 4,98 Euro: Schnäppchenpreise für Fleisch stehen schon länger in der Kritik.  weiter »

Verwandte Nachrichten

23.09.2013 

CDU will Koalitionsgespräche mit SPD und Grünen

03.06.2016 

Bund und Länder gemeinsam gegen Steuerbetrug durch Briefkastenfirmen

15.12.2011 

Remmel: Bund setzt Dioxin-Plan halbherzig um

08.04.2018 

Grüne fordern strengeren Umgang mit Autobranche

30.09.2018 

Diesel-Nachrüstkosten: Regierung übt Druck auf Konzerne aus

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.