Agrarnachrichten
Ambrosia
Die hochallergene Ambrosia breitet sich in Europa immer mehr aus. In Brandenburg ist die Niederlausitz stark betroffen, doch wichtige Mittel für den Kampf der Kommunen gegen die Pflanze liegen auf Eis. (c) proplanta
25.07.2020

Finanzielle Mittel für Ambrosia-Bekämpfung blockiert

Potsdam / Drebkau - Die von mehreren Kommunen beantragten Mittel im Landeshaushalt im Kampf gegen die Allergiepflanze Ambrosia können wegen einer fehlenden Richtlinie nicht ausgezahlt werden.  weiter »

Verwandte Nachrichten

30.11.2008 

Die Zwergmistel ist Pflanze des Monats Dezember

12.05.2016 

Neues Programm für Klimaschutz in Mooren

08.08.2009 

Invasive Arten: Das Erdmandelgras

14.05.2018 

Titanenwurz blüht in Kiel

12.08.2010 

Blühpflanzen kontra Vermaisung

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.