Agrarnachrichten
Grab
Immer mehr Feuerbestattungen und der Preisdruck der Konkurrenz aus Osteuropa setzen die deutschen Sarghersteller unter Druck. Mit unterschiedlichen Strategien versuchen sie, ihren Platz auf dem schrumpfenden Markt zu sichern. (c) proplanta
21.11.2020

Importwaren setzen Sarghersteller unter Druck

Bad Honnef - Rund 900.000 Menschen sterben in Deutschland pro Jahr - nur noch ein Teil von ihnen wird in einem Sarg aus heimischer Herstellung beigesetzt oder eingeäschert.  weiter »

Verwandte Nachrichten

03.04.2008 

Deutschland führt beim Holzeinschlag in der EU

11.04.2015 

Niklas richtet in Österreich weniger Schaden an als erwartet

15.08.2018 

Borkenkäfer-Katastrophe in Thüringen befürchtet

02.05.2010 

Hart, aber herzlich

14.11.2015 

Ausreichend Nadelschnittholz kurzfristig verfügbar

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.