Agrarnachrichten
Energieverbrauch
Die Haushalte in Deutschland mussten im frostigen April die Heizungen kräftig aufdrehen. Das schlägt sich auf den Abrechnungen nieder. Bei den einzelnen Energiearten fällt die Bilanz aber unterschiedlich aus. (c) proplanta
04.05.2021

Kalter April ließ Heizkosten kräftig steigen

München/Heidelberg - Der kälteste April seit 40 Jahren dürfte vielen Haushalten in Deutschland die Heizkostenabrechnung verhageln.  weiter »

Verwandte Nachrichten

21.03.2009 

Lichtblick für den Stromverbrauch: EU knipst klassische Glühbirne aus

11.06.2015 

USA steigen zum weltgrößten Energieproduzenten auf

25.03.2009 

Guttenberg: Strompreise senken - Klimaschutz auch mit Atomausstieg

25.12.2015 

480 Euro Stromkosten im Haushalt sparen

24.10.2014 

Gas- und Stromverbrauch gesunken

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.