Top News

 

Agrarnachrichten
16.01.2022

Großschlachter senken die Hauspreise

Schweinefleisch
Unterschiedliche Beurteilung der Marktlage am Schweinemarkt in Deutschland - Erzeuger sehen ausgeglichene Verhältnisse am Lebendmarkt - VEZG belässt Schlachtschweinenotierung bei 1,23 Euro. (c) MovingMoment - fotolia.com

Bonn - Am deutschen Schlachtschweinemarkt haben sich in der vergangenen Woche die Markteinschätzungen zwischen Erzeuger- und Schlachthofseite merklich unterschieden.

    weiter  

Verwandte Nachrichten

Schlagworte



© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.