Agrarnachrichten
Gräser in Wintergetreide
Bei unbehandelten Flächen oder dort, wo im Herbst keine ausreichende Wirkung erzielt wurde, sollte bei starkem Besatz gegen Ackerfuchsschwanz gespritzt werden. (c) proplanta
24.02.2021

Wintergetreide: Nachbehandlung mit Herbiziden notwendig?

Karlsruhe - Besonders Flächen, die im Herbst nicht behandelt wurden - oder auf denen keine ausreichende Wirkung erzielt wurde - sollten bei starkem Besatz gegen Ackerfuchsschwanz vor einer (organischen) Düngergabe unbedingt behandelt werden.  weiter »

Verwandte Nachrichten

09.04.2018 

Rapsglanzkäfer fliegen wieder

05.10.2010 

Aktueller Rat zum Pflanzenschutz: Aktuelle Situation

10.03.2015 

Tipps zur Stickstoff- und Schwefeldüngung

20.03.2020 

Winterraps: Erste Pflanzenschutzmaßnahmen notwendig?

28.06.2010 

Aktueller Rat zum Pflanzenschutz: Kartoffeln

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.