Agrarnachrichten
Tote Schweine Jedes Jahr sterben in Thüringen Tiere, weil lebensnotwendige Anlagen in den Ställen nicht richtig funktionieren oder falsch bedient werden. Die Grünen-Fraktion im Landtag fordert nun eine Kontrollpflicht. (c) proplanta 27.12.2018

Rund 2.200 Schweine erstickten 2018 wegen technischer Defekte

Erfurt - In 2018 sind wegen technischer Probleme in Thüringer Ställen 2192 Schweine ums Leben gekommen.  weiter »

Verwandte Nachrichten

17.02.2018 

Beweismaterial aus Schlachthof in Tauberbischofsheim wird geprüft

17.12.2010 

Pelztierhaltung: Umweltministerin Juliane Rumpf betont Tierschutz

27.09.2018 

Zahl der nicht vorschriftsmäßig getöteten Ferkel unbekannt

15.12.2014 

Saalekreis sieht sich nach Schweine-Abtransport noch nicht am Ziel

17.12.2013 

Kompetenzzentrum im Tierschutz-Bereich gesucht

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.