Agrarnachrichten: Borkenkäfer

Waldschutz Kampf gegen Borkenkäfer: Bundeswehr will Lage im Harz erkunden. (c) proplanta 14.09.2019

Bundeswehr erkundet Situation zur Borkenkäferbekämpfung »


Magdeburg - Im Kampf gegen den Borkenkäfer will die Bundeswehr Anfang nächster Woche die Lage im Harz erkunden.  weiter »
Borkenkäferschäden Die Wälder in Sachsen-Anhalt sind kaputt. Trockenheit, Stürme und der Borkenkäfer machen den Bäumen zu schaffen. Die Waldbesitzer fordern das Land zum Handeln auf. (c) proplanta 10.09.2019

Sachsen-Anhalt: Waldbesitzer fordern zwölf Millionen Euro Unterstützung »


Magdeburg - Der Waldbesitzerverband Sachsen-Anhalt fordert nach zwei Jahren großer Trockenheit und einer Borkenkäfer-Plage zwölf Millionen Euro als «unbürokratische Unterstützung» vom Land.  weiter »
Schäden im Wald Wegen der Trockenheit sterben aktuell Millionen Bäume in Thüringens Wäldern ab. Die Forstarbeiter haben mit der Bergung begonnen - doch einem Botaniker zufolge sollten sie nicht das gesamte Totholz aus den Wäldern holen. (c) proplanta 08.09.2019

Hunderttausende Fichten in Thüringen vom Borkenkäfer befallen »


Hummelshain - Wegen Borkenkäferbefalls werden nach Informationen der Thüringer Landesforstanstalt noch dieses Jahr Hunderttausende Fichten aus den Wäldern im Freistaat entfernt.  weiter »
Waldschutz Die Zeit drängt: Nun rücken neben der Bundeswehr auch Forststudenten den Borkenkäfern in Sachsen zu Leibe. Damit alles reibungslos läuft, wurden besondere Regelungen getroffen. (c) proplanta 31.08.2019

Neben Bundeswehr helfen nun auch Forststudenten bei Borkenkäferbekämpfung »


Dresden / Pirna - Im Kampf gegen die Borkenkäfer tickt die Uhr: Sonderregelungen sollen die Arbeiten im Wald und beim Abtransport des Holzes nun erleichtern.  weiter »
Waldschutz Extreme Trockenheit und Borkenkäfer lassen den Wald leiden. Um die dramatischen Verluste zu reparieren, sucht die Politik den Dialog mit Praktikern und Experten. Finanzielle Zusagen gibt es noch nicht. (c) proplanta 30.08.2019

Klöckner plant übergreifende Klima-Nothilfen für Wälder »


Berlin - Die deutschen Wälder sollen nach massiven Schäden durch Dürre und Schädlinge besser für den Klimawandel gewappnet werden.  weiter »
Waldschutz Ministerin Heinen-Esser: Wir erleben derzeit eine historische Borkenkäferplage, deren Höhepunkt noch nicht erreicht ist / Jetzt ist Ad-Hoc-Hilfe gefragt, parallel dazu müssen wir den Wald klimafester machen und zukunftsgerecht ausbauen. (c) proplanta 29.08.2019

Borkenkäferschäden in NRW so hoch wie noch nie »


Düsseldorf - Die aktuellen Borkenkäferschäden sind so groß wie noch nie zuvor in Nordrhein-Westfalen.  weiter »
Waldschutz Unmengen von Schadholz und Hitze bieten Schädlingen in Sachsens Wäldern geradezu ideale Bedingungen. Bei der Beräumung des Waldes helfen nun Soldaten, um vor allem den Borkenkäferbefall zu mindern. (c) proplanta 28.08.2019

Bundeswehr in Sachsen hilft bei Borkenkäferbekämpfung »


Dresden - Bäume fällen statt Panzer fahren: Nun rückt die Bundeswehr dem Borkenkäfer in Sachsens Wäldern zu Leibe. Im Zuge der Amtshilfe greifen insgesamt rund 50 Soldaten in den nächsten Wochen den Forstleuten unter die Arme.  weiter »
Borkenkäferschäden Erleichterungen für die Forst- und Holzwirtschaft - Sonderregelungen für schnellere Aufbereitung und Abtransport von Borkenkäferholz. (c) proplanta 24.08.2019

Borkenkäferbekämpfung in Sachsen erleichtert »


Dresden - Für Sachsens Waldbesitzer, Forst- und Holztransportunternehmen wurden in dieser Woche eine Reihe von Maßnahmen auf den Weg gebracht, die die Aufbereitung und den Abtransport des von Borkenkäfern geschädigten Holzes beschleunigen werden.  weiter »
Waldschutz Bei ersten Gesprächen zwischen Land und Bundeswehr wurde geklärt, welche Aufgaben Soldaten bei der Bekämpfung des Borkenkäfers übernehmen könnten. Es gibt auch einen Vorschlag, wer zahlen soll. (c) proplanta 23.08.2019

Bundeswehreinsatz gegen Borkenkäfer befeuert Diskussionen »


Magdeburg - Vertreter der Bundeswehr und der Ministerien für Inneres und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt haben am Freitag erstmals über einen möglichen Einsatz der Armee im Kampf gegen den Borkenkäfer beraten.  weiter »
Waldschutz Der Borkenkäfer liebt es warm und trocken und breitet sich in diesem Jahr besonders emsig im Wald aus. Allein schon im Landeswald von Sachsen-Anhalt sind die Schäden immens. Nun soll die Bundeswehr helfen. (c) proplanta 22.08.2019

Bundeswehr in Sachsen-Anhalt hilft bei Borkenkäferbekämpfung »


Magdeburg - Die deutschen Waldbesitzer sprechen von einer «Jahrhundertkatastrophe», jetzt soll auch die Bundeswehr gegen den Borkenkäfer vorgehen: Sachsen-Anhalt will im Kampf gegen die Schädlingsplage die Hilfe des Militärs in Anspruch nehmen.  weiter »
Buchensterben Thüringens Wälder brauchen schnelle Hilfe - Millionen Bäume sterben ab. Die Regierung hat ihr Konzept, die CDU als größte Oppositionsfraktion hält dagegen. (c) proplanta 22.08.2019

Nothilfeprogramm zur Waldrettung in Thüringen - Weitere Bundesländer könnten nachziehen »


Erfurt - Thüringens Landesregierung hat ein Nothilfeprogramm zur Rettung der von Trockenheit und Borkenkäferbefall bedrohten Wälder beschlossen.  weiter »
Drohne Die Tiere verursachen im Wald Millionen-Schäden. Die einzige Chance dagegen ist: Befallene Bäume möglichst schnell entfernen. Drohnen helfen bei der wichtigen Früherkennung. (c) proplanta 19.08.2019

Forstämter kämpfen mit Drohnen gegen Borkenkäfer »


Bitburg / Mainz / Saarbrücken - Im Kampf gegen Borkenkäfer setzen Förster zunehmend auf Drohnen.  weiter »
Wald in Thüringen retten Mehrere Millionen Bäume werden bis Jahresende in Thüringen ein Opfer von Dürre und Borkenkäferbefall sein. Mit einem Aktionsplan will die Landesregierung das Waldsterben eindämmen und für Mischwälder sorgen, die dem Klimawandel trotzen. Kosten: eine halbe Milliarde Euro. (c) proplanta 14.08.2019

Nothilfeprogramm für Wälder in Thüringen »


Erfurt - Thüringen startet ein Nothilfeprogramm gegen das Waldsterben durch Trockenheit und Borkenkäferbefall.  weiter »
Landesforste in Niedersachsen Landesforsten fürchten hohe Schäden durch Dürre und Borkenkäfer. (c) proplanta 12.08.2019

Hohe Waldschäden durch Dürre und Borkenkäfer »


Hannover - Angesichts der Borkenkäferplage und des zweiten Dürrejahres in Folge befürchten die Niedersächsischen Landesforsten große Schäden.  weiter »
Waldschutz in Deutschland Dürre, Brände und Schädlinge haben den deutschen Wäldern schwer zugesetzt. Die Politik will Deutschlands Forste für den Klimawandel wappnen - auch die Agrarministerin zeigt sich engagiert. (c) proplanta 03.08.2019

Grüne und Linke fordern Hilfe für den Wald »


Berlin - Um Deutschlands Wälder vor Dürren, Stürmen und Schädlingen zu schützen, fordern Grüne und Linke mehr Investitionen in naturnahe Baumbestände und mehr Flächen ohne Forstwirtschaft.  weiter »
Schwarzwald Forstminister ruft Waldbesitzer zum Kampf gegen Borkenkäfer auf. (c) proplanta 30.07.2019

Aufruf zum Kampf gegen Borkenkäfer »


Ühlingen-Birkendorf - Forstminister Peter Hauk (CDU) hat Waldbesitzer zu einem verstärkten Kampf gegen den Borkenkäfer aufgerufen.  weiter »
Wald in Baden-Württemberg retten Der Wald soll eigentlich ein Bollwerk gegen den Klimawandel sein. Doch angesichts von Dürre und Schädlingsbefall zeigt er dramatische Schäden. Jetzt soll ein Notfallplan im Südwesten helfen. (c) proplanta 25.07.2019

Forstminister Hauk plant Notfallplan für den Wald »


Stuttgart - Bäume vertrocknen und können Schädlingen nicht mehr viel entgegensetzen, Waldbesitzer geraten in wirtschaftliche Not.  weiter »
Waldbauhilfe (c) proplanta 23.07.2019

Niedersachsen gibt mehr Geld wegen Borkenkäfer-Plage »


Hannover - Angesichts der Schäden durch die Borkenkäfer-Plage in Niedersachsen hat das Land mehr Mittel zur Unterstützung betroffener Waldbesitzer bereitgestellt.  weiter »
Wald in Gefahr Vor 200 Jahren waren große Teile Deutschlands abgeholzt und kahl. Die Wiederaufforstung dauerte Jahrzehnte. Nun bedroht der Klimawandel die Wälder. Viele Bäume sterben - und die Kosten steigen unaufhörlich. (c) proplanta 20.07.2019

Borkenkäfer und Dürre könnten Milliardenschaden im Wald anrichten »


München / Berlin - Die deutschen Waldbesitzer fürchten wegen Borkenkäfer-Plage und Dürre Milliardenkosten.  weiter »
Buchenwald Erst die Fichten - jetzt die Buchen. Niedersachsens Förster sorgen sich um sterbende Wälder. Die Ursache ist eindeutig. (c) proplanta 20.07.2019

Buchensterben in Niedersachsens Wäldern »


Göttingen - Als Folge der Trockenheit sterben in Niedersachsens Wäldern nicht nur viele vom Borkenkäfer befallene Fichten, sondern auch immer mehr Buchen.  weiter »
Wälder in Bayern (c) proplanta 07.07.2019

Bäume in Bayern leiden unter Trockenheit, Hitze und Käfern »


Regensburg - Viele Bäume in Bayern kämpfen nach Einschätzung von Experten mit Trockenheit, Hitze und tierischen Schädlingen.  weiter »
Schäden am Wald Niedersachsens höchstem Berg drohen Kahlschläge durch Borkenkäfer. (c) proplanta 30.06.2019

Kahlschlag wegen Borkenkäfern in Niedersachsen befürchtet »


Braunlage - Niedersachsens höchstem Berg steht ein Kahlschlag bisher ungekannten Ausmaßes bevor.  weiter »
Michaela Kaniber (CSU) Bayerns Forstministerin Michaela Kaniber (c) Stmelf 27.06.2019

Borkenkäfer bedroht Wälder »


München - Bayerns Forstministerin Michaela Kaniber (CSU) fürchtet bei anhaltend sommerlicher Witterung ein Absterben schon geschwächter Wälder durch den Borkenkäfer.  weiter »
Waldbau in Rheinland-Pfalz Millionen-Förderung für Waldbesitzer zur Schadholz-Beseitigung. (c) proplanta 26.06.2019

Waldbesitzer erhalten Millionen-Förderung für Schadholz-Beseitigung »


Mainz - Die angesichts der Dürre und des Schädlingsbefalls den Waldbesitzern zugesagten Hilfen dürften in Rheinland-Pfalz in diesem Jahr in die Millionen gehen.  weiter »
Schäden im Wald Sturmschäden und der vergangene Jahrhundertsommer haben dem Borkenkäfer ideale Bedingungen beschert. Die Folge sind Unmengen an Schadholz, die auf den Markt kommen. Für Experten sind das Folgen der Klimaerwärmung, die dem Wald noch mehr zusetzen werde. (c) proplanta 23.06.2019

Rekordschäden durch Borkenkäfer in Bayern »


Freising - Der sturmreiche, sehr warme und trockene Sommer 2018 hat in Bayerns Wäldern eine Rekordmenge an Schadholz entstehen lassen.  weiter »
Waldbau Gefräßige Borkenkäfer sorgen in NRW für Millionenschäden vor allem an Fichtenbeständen. Das Land hat zusätzliche Fördergelder versprochen. Doch die Waldbesitzer fordern Nachbesserungen. Sie laden die Politik zu einem «Vor-Ort-Termin» zu den sterbenden Bäumen. (c) proplanta 16.06.2019

Waldbesitzer fordern Nachbesserung im Kampf gegen Borkenkäfer »


Düsseldorf - Die privaten Waldbesitzer in Nordrhein-Westfalen fordern Nachbesserungen bei den Landeshilfen für ihren Kampf gegen den Borkenkäfer.  weiter »
Waldbau Landesregierung, Kommunen und private Waldbesitzer wollen gemeinsam an einem Strang ziehen: Der Wald soll dauerhaft geschützt werden. Naturschutzverbände kritisiert, dass die Erklärung zu vage ist. (c) proplanta 12.06.2019

Beim Klimawandel sind sich Waldbesitzer einig »


Mainz - Angesichts der Klimakrise haben alle Waldbesitzer in Rheinland-Pfalz eine enge Zusammenarbeit vereinbart.  weiter »
Borkenkäferbefall Viele Käfer, tote Fichten, gesperrte Straßen und Wege: Der Borkenkäfer sucht den Harz heim. Doch es gibt auch positive Aspekte. (c) proplanta 10.06.2019

Borkenkäferplage im Harz: Wanderwege und Bundesstraße gesperrt »


Oker / Braunlage - Die im Harz grassierende Borkenkäferplage trifft jetzt auch Autofahrer und Wanderer.  weiter »
Sturmschäden Ein heißes Vorjahr, ein milder Winter und Stürme in diesem Jahr - den Wäldern im Südwesten droht eine Borkenkäferplage. Der Forstminister fordert Gegenmaßnahmen und verweist auf Beihilfen des Landes. (c) proplanta 08.06.2019

Hoher Millionenschaden durch Borkenkäfer befürchtet »


Stuttgart - Borkenkäfer haben die hiesigen Wälder fest im Griff - das sagte Forstminister Peter Hauk (CDU) am Freitag. Gründe seien unter anderem der trockene Sommer 2018 sowie Stürme in diesem Jahr.  weiter »
Borkenkäferbefall Stürme, Dürre und nun heftiger Schädlingsbefall: Hessens Wälder sind arg gebeutelt. Die Förster müssen unter Hochdruck eine Herkulesaufgabe bewältigen. Sie kämpfen mit allen Mitteln und modernen Maschinen. Doch schon jetzt steht fest: Es wird teuer. (c) proplanta 17.05.2019

Massive Borkenkäferplage macht Technikeinsatz notwendig »


Söhrewald - Die Umweltministerin zeigte sich beeindruckt von der Technik, mit der derzeit versuchsweise gegen die folgenschwere Borkenkäfer-Plage in Hessens Wäldern vorgegangen wird.  weiter »
Drohne Winzige Borkenkäfer können Fichten in wenigen Wochen zunichte machen. Das Forstministerium in Rheinland-Pfalz befürchtet auf größeren Flächen sterbende Wälder. Zur Sichtung der Schadstellen setzen die Forstleute zunehmend auf Luftaufnahmen. (c) proplanta 02.05.2019

Borkenkäferbefall wird aus der Luft erfasst »


Mainz - Nach der Dürre im Sommer 2018 und mehreren Stürmen dokumentieren Helikopter und Drohnen mit Kameras den Befall mit Borkenkäfern in rheinland-pfälzischen Wäldern.  weiter »
Forstminister Peter Hauk (c) proplanta 13.04.2019

Hauk will mehr Geld für Wiederaufforstung nach Borkenkäferbefall »


Landau/Stuttgart - Forstminister Peter Hauk (CDU) fordert zusätzliche Mittel vom Bund, um gerodete Waldflächen nach einem Borkenkäferbefall rasch wiederaufforsten zu können.  weiter »
Massenvermehrung Borkenkäfer Borkenkäfer sind Gift für geschädigte Bäume. Sachsens Wälder sind voll mit entwurzelten und abgebrochenen Stämmen. Und auch andere Bedingungen sind ideal für die Tierchen. (c) proplanta 09.04.2019

Schlimmste Borkenkäferplage seit Ende des Zweiten Weltkrieges »


Tharandt - Verheerende Mischung: Stürme, Dürre und Hitze haben eine extreme Borkenkäferplage in Sachsens Wäldern befördert.  weiter »
Borkenkäfer-Plage Sturm und Dürre sind schlecht für Bäume - und gut für Borkenkäfer. Die Insekten sind auf dem Vormarsch. (c) proplanta 27.03.2019

Borkenkäfer machen Bayerns Förstern zu schaffen »


München - Bayerns Förster stehen vor einem sehr arbeitsreichen Frühjahr: In den von Stürmen und Trockenheit beeinträchtigten Wäldern haben sie voraussichtlich auch in diesem Jahr mit überdurchschnittlich vielen Borkenkäfern zu kämpfen.  weiter »
Borkenkäfer Schäden Hitze, Sturm, Schnee: Was die Wälder schwächt, kommt dem Borkenkäfer zugute. 2019 könnte sich die Gefahr durch den Schädling in Baden-Württembergs Wäldern daher zuspitzen. (c) proplanta 20.03.2019

Baden-Württemberg droht Borkenkäferkatastrophe »


Stuttgart - Die Gefahr durch Borkenkäfer steigt nach der extremen Dürre im Sommer des vergangenen Jahres und verschärft durch Sturm- und Schneeschäden in diesem Jahr rasant an.  weiter »
Borkenkäfer Plage Borkenkäfer sind zwar winzig, können aber enorme Schäden anrichten. Nach dem Hitzesommer 2018 ist oft die Rede von Massenvermehrung, Plage und dramatischem Befall. Die Wortwahl lässt erahnen, wie kritisch die Situation in den Wäldern ist. (c) proplanta 10.03.2019

Größte Massenvermehrung von Borkenkäfern seit dem Zweiten Weltkrieg »


Braunschweig - Der Borkenkäfer hat im vergangenen Jahr in vielen deutschen Wäldern enorme Schäden angerichtet und droht auch 2019 zur Plage zu werden.  weiter »
Borkenkäferplage NRW (c) proplanta 02.03.2019

Borkenkäferplage droht in NRW »


Münster - Nordrhein-Westfalen bereitet sich in einer konzertierten Aktion auf eine mögliche Borkenkäferplage in diesem Sommer vor.  weiter »
Borkenkäferbefallener Wald (c) proplanta 28.02.2019

Wie befällt der Borkenkäfer die Bäume? »


Kassel - Borkenkäfer sind nur wenige Millimeter groß. Bei einer Massenvermehrung können sie enorme Schäden in Wäldern anrichten.  weiter »
Borkenkäfer-Befall Bayern (c) proplanta 25.02.2019

Bayern: Borkenkäfer befallen an die vier Millionen Festmeter Holz »


München - Borkenkäfer haben 2018 ersten Berechnungen zufolge mehr Bäume befallen als in den Jahren zuvor.  weiter »
Sturmschäden im Wald Kaniber für Steuerentlastung geschädigter Waldbesitzer - Bundesrat folgt bayerischer Initiative - Bund jetzt am Zug. (c) proplanta 20.02.2019

Kaniber will Steuerentlastung für geschädigte Waldbesitzer »


München - Waldbesitzer, die durch Borkenkäferbefall, Stürme oder Trockenheit geschädigt sind, sollen der bayerischen Forstministerin Michaela Kaniber zufolge steuerlich entlastet werden.  weiter »
Unterstützung für Wald in Rheinland-Pfalz (c) proplanta 15.02.2019

Rheinland-Pfalz fordert mehr Geld für kommunalen Wald vom Bund »


Mainz - Vor der Bundesratssitzung an diesem Freitag in Berlin hofft die rheinland-pfälzische Forstministerin Ulrike Höfken (Grüne) auf eine Mehrheit für mehr Finanzhilfen zugunsten der kommunalen und privaten Waldbesitzer.  weiter »
Schäden durch Borkenkäfer Gefahr durch Borkenkäfer spitzt sich zu - Sachsenforst informiert Waldbesitzer zu aktuell notwendigen Maßnahmen des Waldschutzes. (c) proplanta 26.01.2019

Borkenkäfer verwüsten sächsischen Wald »


Pirna - Die jüngsten Schneebruchschäden haben die ohnehin angespannte Situation in den sächsischen Wäldern noch einmal verschärft.  weiter »
Dürreschäden Wenn Wetter auf Klima trifft - Jahresrückblick 2018. (c) proplanta 25.01.2019

Wetterrückblick für Sachsen: Schmachtkörner, Hungersteine & Borkenkäferschwärme »


Dresden-Pillnitz - Braune Wiesen, staubtrockene Felder und Wälder, außerplanmäßige Holzernten nach Stürmen und Käferfraß, zu Tage getretene Hungersteine– auf der anderen Seite ereignete sich im Oberen Vogtland eines der schwersten Hochwasser.  weiter »
Schneelast Schneefall verschärft Probleme in sächsischen Wäldern. (c) proplanta 21.01.2019

Sachsens Wälder leiden unter Schneefällen »


Pirna - Nach Dürre, Stürmen und Käferplage im vergangenen Jahr hat der Schneefall die Probleme in Sachsens Wäldern weiter verschärft.  weiter »
Sturmfolgen Wälder leiden weiter unter Orkanfolgen - Furcht vor Borkenkäfern. (c) proplanta 19.01.2019

Orkanfolgen setzen Wäldern zu - Angst vor Borkenkäfern »


Kassel - Ein Jahr nach Orkan «Friederike» leiden Hessens Wälder noch immer unter den Sturmfolgen.  weiter »
Wildtiere im Schnee Der Schnee hält Einsatzkräfte in Südbayern und Österreich seit Tagen in Atem. Doch was bedeutet das eisige Wetter für Natur und Landwirtschaft? Die wichtigsten Fragen und Antworten. (c) proplanta 15.01.2019

Folgen der Schneemassen für Wildtiere und Schädlinge »


München - Viele Menschen in Bayern und Österreich klagen derzeit über die Schneemengen. Doch auch für zahlreiche Wildtiere ist die Situation kritisch - Landwirte dagegen freuen sich.  weiter »
Schneefälle Frostschutzmittel schützt Borkenkäfer. (c) proplanta 12.01.2019

Borkenkäfer wenig beeindruckt vom starken Schneefall »


Freising - Der starke Schneefall in Bayern hat keine negativen Auswirkungen auf Schädlinge wie den Borkenkäfer.  weiter »
Schäden durch Borkenkäfer Borkenkäfer im Südwesten so aktiv wie seit 15 Jahren nicht mehr. (c) proplanta 09.01.2019

Borkenkäferaktivität auf höchstem Niveau seit 15 Jahren »


Stuttgart - Borkenkäfer sind 2018 bei Hitze und Dürre in Baden-Württembergs Wäldern so aktiv gewesen wie seit 15 Jahren nicht mehr.  weiter »
Trockene Böden Bauern hoffen auf nassen Winter und verregnetes Frühjahr. (c) proplanta 04.01.2019

Landwirte hoffen auf viele Niederschläge in Winter und Frühjahr »


München - Nach dem heißen und trockenen Sommer wünschen sich die Bauern für dieses Jahr vor allem Niederschläge - am besten einen nassen Winter und ein verregnetes Frühjahr.  weiter »
Schäden durch Borkenkäfer Ein Borkenkäferpärchen kann pro Jahr 100.000 Nachkommen in die Welt setzen. Vor allem wenn es so warm und trocken ist wie 2018. Die Sorge wächst, dass der winzige Käfer immer größere Schäden anrichtet. (c) proplanta 16.12.2018

Kampf gegen Borkenkäfer verstärkt »


Dresden - Sachsens Forstarbeiter befinden sich in einem Wettlauf mit dem Borkenkäfer.  weiter »
Borkenkäfer in Tschechien (c) proplanta 15.12.2018

Tschechien mit Ausnahmeregelung gegen den Borkenkäfer »


Prag - Das tschechische Landwirtschaftsministerium hat ein Maßnahmenpaket erarbeitet, um der Borkenkäfer-Plage entgegenzuwirken.  weiter »
Schadholzanfall Freistaat Sachsen lässt Waldbesitzer nicht allein - Hilfen für Schäden durch Sturm, Dürre und Borkenkäfer beschlossen. (c) proplanta 15.12.2018

Waldbesitzer in Sachsen erhalten Unterstützung »


Pirna - Das Jahr 2018 ist das schwierigste Jahr für Sachsens Wälder und die Forstwirtschaft seit der politischen Wende.  weiter »
Waldgesundheit in Niedersachsen Ausnahmejahr belastet Waldgesundheit in Niedersachsen - Waldzustandsbericht 2018: Trockenheißer Sommer und Borkenkäfer setzen Fichtenwäldern zu. (c) proplanta 12.12.2018

Ausnahmejahr setzt Waldgesundheit in Niedersachsen zu »


Hannover - „Im Januar hat der Sturm »Friederike« ein forstliches Ausnahmejahr eingeläutet und den Forstleuten und Waldbesitzern weit mehr als zwei Millionen Kubikmeter geworfene und gebrochene Bäume beschert."  weiter »
Nachwachsende Rohstoffe Waldbesitzer in Sorge: Stürme, Trockenheit und Borkenkäfer drücken die Preise auf dem Holzmarkt. Ihre Hoffnung ruht auf dem Holzboom beim Häuserbau und bei Verpackungen. Der Trend kommt ihnen zu Gute. Doch wie sieht es mit der Umwelt aus? (c) proplanta 11.12.2018

Holz erlebt ein Revival und lässt Waldbesitzer hoffen »


München/Berlin - Der deutsche Wald hat es derzeit schwer. Borkenkäfer befallen seine Fichten. Die Bäume leiden unter Trockenheit - wenn schwere Stürme sie nicht ohnehin schon entwurzelt haben.  weiter »
Waldzustand in Thüringen Thüringens Wälder sind nach dem Dürrejahr so krank wie seit einem Vierteljahrhundert nicht mehr. Nur noch 19 Prozent der Bäume sind gesund, 41 Prozent zeigen bereits schwere Schädigungen im Kronenbereich. (c) proplanta 11.12.2018

Waldschäden durch Dürre in Thüringen »


Erfurt - „Die Ergebnisse des Thüringer Waldzustandsberichts 2018 sind die schlechtesten seit 25 Jahren."  weiter »
Waldzustandsbericht (c) proplanta 08.12.2018

Dürre und Borkenkäfer setzen Wäldern stark zu »


Magdeburg - Sturm und lang anhaltende Dürre haben den Wäldern in Sachsen-Anhalt in diesem Jahr stark zugesetzt.  weiter »
Weihnachtsbaum aus dem Staatswald (c) proplanta 06.12.2018

Weihnachtsbäume aus dem Staatswald garantiert »


Höckendorf - Dürre, Stürme und der Borkenkäfer haben dem Wald in Sachsen in diesem Jahr schwer zugesetzt - doch für einen Weihnachtsbaum aus heimischen Gefilden stehen die Chancen gut.  weiter »
Wälder in Bayern Waldschäden: Kaniber fordert Entlastung der Waldbesitzer - Bayerische Initiative im Bundesratsausschuss erfolgreich. (c) proplanta 28.11.2018

Forstministerin Kaniber fordert Entlastung für Waldbesitzer »


München - Erfolg für Bayerns Forstministerin Michaela Kaniber im Bundesrat: Angesichts der gewaltigen Herausforderungen durch Borkenkäfer, Stürme und Trockenheit hat sich die bayerische Ministerin im Agrarausschuss des Bundesrats für eine steuerliche Erleichterung der Waldbesitzer stark gemacht.  weiter »
Waldbewirtschaftung Landesforstbetrieb bekommt finanzielle Unterstützung. (c) proplanta 17.11.2018

Finanzielle Unterstützung für Landesforstbetrieb in Sachsen-Anhalt »


Magdeburg - Der wegen Sturmschäden und einer Schädlingsplage finanziell angeschlagene Landesforstbetrieb bekommt zusätzliche Unterstützung vom Land.  weiter »
Dürrehilfe für Waldbesitzer (c) proplanta 14.11.2018

Klöckner kündigt Dürrehilfe für Waldbesitzer an »


Boppard - Angesichts der extremen Trockenheit in diesem Jahr hat Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) den Waldbesitzern eine Dürrehilfe von 25 Millionen Euro in Aussicht gestellt.  weiter »
Sturmschäden Stürme und Käfer richten Millionenschaden in Sachsens Wäldern an. (c) proplanta 12.11.2018

Millionenschaden in Sachsens Wäldern durch Stürme und Käfer »


Dresden / Pirna - Sturmschäden, Schädlingsplage und die extreme Trockenheit haben in den sächsischen Wäldern Schäden von rund 110 Millionen Euro hinterlassen.  weiter »
Borkenkäferbefall Borkenkäfer breiten sich auch auf DBU-Naturerbefläche aus. (c) proplanta 11.11.2018

DBU-Naturerbefläche von massig Borkenkäfern heimgesucht »


Zeulenroda - Borkenkäfer-Befall bei Fichten im Pöllwitzer Wald (Landkreis Greiz) zwingt die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) zum Handeln.  weiter »
Holzmarkt 2018 ThüringenForst setzt bei der Holzernte jetzt verstärkt auf Buche, Eiche & Co. Der Kampf gegen den Fichtenborkenkäfer geht im Frühjahr 2019 unvermindert weiter. (c) proplanta 07.11.2018

Aktueller Laubholzeinschlag entlastet den Holzmarkt weiter »


Erfurt - Während die Landwirte in Thüringen die Erntesaison 2018 absehbar abschließen, geht es im Wald jetzt richtig rund.  weiter »
Holzmarkt (c) proplanta 30.10.2018

Landesforste Sachsen-Anhalt in Finanznöten »


Magdeburg - Sachsen-Anhalts Landesforstbetrieb steckt aufgrund enormer Sturmschäden, einer Schädlingsplage und geringen Erträgen beim Holzverkauf in einer finanziellen Klemme.  weiter »
Waldzustand 2018 Dürre, Hitze, Borkenkäfer - für die Wälder im Land war es ein katastrophales Jahr. Der Klimawandel kommt nicht erst, wir stecken mittendrin, sagen Experten. (c) proplanta 26.10.2018

Waldzustand im Südwesten drastisch verschlechtert »


Stuttgart - Mehr als ein Drittel der Wälder im Land gilt als deutlich geschädigt.  weiter »
Dürreschäden (c) proplanta 24.10.2018

BUND warnt vor «Waldsterben 2.0» »


Freiburg - Die Umweltschutzorganisation BUND befürchtet massive Waldschäden durch den Klimawandel.  weiter »
Waldschäden (c) proplanta 20.10.2018

Waldbrände, Stürme und Borkenkäfer - die Schäden sind groß »


Erfurt - Allein durch die Dürre haben dieses Jahr rund 300.000 Hektar Wald in Deutschland Schaden genommen.  weiter »
 Bayrischer Staatswald Der Bayerische Staatswald steht unter Druck. Schädlinge und das Klima belasten ihn schon lange. Stürme sorgen für Überkapazitäten am Holzmarkt. Doch die Zeichen stehen aus Sicht der Bayerischen Staatsforsten auf Entspannung. (c) proplanta 19.10.2018

Staatswald ohne Gewinnausschüttung an den Freistaat »


München - Der Borkenkäfer und die lange Trockenheit im Sommer haben den bayerischen Staatswald im abgelaufenen Geschäftsjahr schwer belastet.  weiter »
Verkehrssicherheit Die Bäume in Sachsen-Anhalt haben unter dem trockenen und heißen Sommer gelitten. Experten versuchen nun, die Folgen abzusehen. (c) proplanta 17.10.2018

Bäume werden durch Extremwetter zu Verkehrsrisiko »


Magdeburg/Halberstadt - Wenn Jörg Vollbrecht spazieren geht, richtet sich sein Blick automatisch in eine bestimmte Richtung.  weiter »
Borkenkäferbefall Verregnet und kühl wäre dem Wald im Südwesten besser bekommen. Nach Hitze und Dürre regiert nun die Motorsäge. Was der Borkenkäfer befallen hat, muss schleunigst aus dem Wald - sonst könnte es im nächsten Jahr noch schlimmer werden. (c) proplanta 10.10.2018

Borkenkäfer beutelt Waldbesitzer »


Stuttgart/Freiburg - Dieses Jahr wird vielen baden-württembergischen Waldbesitzern wohl in schlechter Erinnerung bleiben.  weiter »
Borkenkäferbefall 2018 (c) proplanta 10.10.2018

Käferholz drückt auf den Preis »


Karlsruhe/Freiburg - Borkenkäfer haben in den Wäldern Baden-Württembergs in diesem Jahr massive Schäden angerichtet.  weiter »
Holzeinschlag in Niedersachsen Sturm, Dürre, Borkenkäfer: 130 Millionen Schaden für Landesforsten. (c) proplanta 05.10.2018

Niedersächsische Landesforsten erleiden 130 Millionen Euro Schaden »


Hannover - Erst schwere Stürme, dann Borkenkäfer und ein ungewöhnlich trockener Sommer: Niedersachsens Landesforsten schätzen die Gesamtschäden dieses Jahres auf rund 130 Millionen Euro.  weiter »
Fichtenholzpreise Der nur wenige Millimeter große Borkenkäfer kann über Jahrzehnte gewachsene Fichten innerhalb weniger Wochen zum Absterben bringen. Das Holz von Millionen von Bäumen überschwemmt derzeit zusätzlich den Markt - das hat Auswirkungen auf den Preis. (c) proplanta 04.10.2018

Fichtenholzpreise im freien Fall »


Hagen - Weil Millionen von Bäumen dem Borkenkäfer bereits zum Opfer gefallen sind, ist der Markt für Fichtenholz massiv unter Druck geraten. Noch ist ein Ende der Invasion nicht absehbar.  weiter »
Fichtenholzpreise Der nur wenige Millimeter große Borkenkäfer kann über Jahrzehnte gewachsene Fichten innerhalb weniger Wochen zum Absterben bringen. Das Holz von Millionen von Bäumen überschwemmt derzeit zusätzlich den Markt - das hat Auswirkungen auf den Preis. (c) proplanta 03.10.2018

Preise für Fichtenholz stürzen ab »


Hagen - Fichtenholzpreise im freien Fall: Weil Millionen von Bäumen dem Borkenkäfer bereits zum Opfer gefallen sind, ist der Markt für Fichtenholz massiv unter Druck geraten. Noch ist ein Ende der Invasion nicht absehbar.  weiter »
Sommerschäden Agrarminister: Keine Nothilfen für Waldbauern. (c) proplanta 29.09.2018

Keine Nothilfen für Waldbauern nach Stürmen, Dürre und Borkenkäfern »


Bad Sassendorf - Deutschlands Waldbauern können nach den Sommerschäden durch Stürme, Dürre und Borkenkäfer mit keiner raschen Finanzhilfe rechnen.  weiter »
Waldgesundheit (c) proplanta 26.09.2018

Wie Trockenheit den Wäldern zusetzt »


Bonn - Trockene Böden, fallende Blätter: Die Wälder leiden aktuell stark unter Trockenheit und Wärme.  weiter »
Borkenkäferschäden Waldbesitzer fordern unbürokratische Hilfe. (c) proplanta 23.09.2018

Totalausfälle bei Fichten in Thüringen »


Erfurt - Thüringens private Waldbesitzer haben mit Nachdruck organisatorische und finanzielle Hilfe von der Landesregierung gefordert.  weiter »
Borkenkäfer-Befall Die monatelange Trockenheit belastete auch die Thüringer Wälder und nützte offenbar Schädlingen wie dem Borkenkäfer. Agrarministerin Keller fürchtet, dass der vergangene Sommer starke Spuren hinterlässt. (c) proplanta 21.09.2018

Borkenkäfer bedroht Fichte »


Erfurt - Thüringens Wälder leiden in diesem Jahr stärker unter einem Befall von Borkenkäfern als in anderen Jahren.  weiter »
Borkenkäferbefall 2018 (c) proplanta 18.09.2018

Vor allem Fichten sind von Borkenkäferbefall betroffen »


Schwerin - Mecklenburg-Vorpommerns Agrarminister Till Backhaus (SPD) hat nach der Wärme und Trockenheit dieses Sommers vor einem Befall der Wälder durch den Borkenkäfer gewarnt.  weiter »
Holzangebot 2018 (c) proplanta 11.09.2018

Holzschwemme belastet Waldbesitzer »


Regensburg - In Bayern gibt es zu viel Holz. Stürme und Borkenkäfer hätten zu einem Überangebot geführt, die Lage sei dramatisch, erklärten Waldbesitzerverband, Bauernverband und die Bayerischen Staatsforsten am Montag in Regensburg.  weiter »
Schäden durch Borkenkäfer Förster im Harz fürchten dritte Borkenkäfer-Generation. (c) proplanta 09.09.2018

Dritte Borkenkäfer-Generation befürchtet »


Clausthal-Zellerfeld - Nach der langen Trockenheit sterben im Harz zunehmend Bäume ab. Eine weitere drastische Vermehrung der Borkenkäfer steht möglicherweise bevor.  weiter »
Borkenkäferschäden Miller: Waldumbau ist dringend notwendig - naturnahe Wälder sind widerstandsfähiger. (c) proplanta 07.09.2018

Fichten leiden unter Borkenkäfern »


Berlin - In den vergangenen Wochen haben die Waldbrände in Kiefernforsten für bundesweite Aufmerksamkeit gesorgt  weiter »
Borkenkäferbefall (c) proplanta 25.08.2018

Borkenkäfer-Befall: Schäden haben Auswirkungen für Jahrzente »


Dresden - Der Staatsbetrieb Sachsenforst schlägt Alarm: Den Wäldern im Freistaat drohen demnach irreparable Schäden.  weiter »
Borkenkäfer (c) proplanta 22.08.2018

Borkenkäfer hat im Nationalpark Harz leichtes Spiel »


Torfhaus - Der Borkenkäfer leistet im Nationalpark Harz momentan ganze Arbeit bei der Zerstörung von Bäumen.  weiter »
Borkenkäferbefall (c) proplanta 16.08.2018

Borkenkäfer profitiert von Dürre und Sturmfolgen »


Wiesbaden - Der trockene und heiße Sommer hat in Hessens Wäldern zu einer Massenvermehrung des Borkenkäfers geführt.  weiter »
Waldzustand (c) proplanta 16.08.2018

Drohnen auch in der Forstwirtschaft von Bedeutung »


Bühl - Drohnen können nach Überzeugung von Agrarminister Peter Hauk (CDU) in der Forstwirtschaft eine große Hilfe sein.  weiter »
Waldschädling (c) proplanta 15.08.2018

Borkenkäfer-Katastrophe in Thüringen befürchtet »


Erfurt - Die privaten Waldbesitzer in Thüringen schlagen Alarm: Den Fichtenbeständen drohe eine Borkenkäfer-Katastrophe, sagte der Präsident des Waldbesitzerverbandes, Jörg Göring, am Dienstag.  weiter »
Waldschädling Sie bohren sich in die Rinde, legen dort Eier und können sich massenhaft vermehren. Borkenkäfer haben es derzeit gut. Das ist schlecht für die Fichten. (c) proplanta 13.08.2018

Fichtenwälder durch Borkenkäfer bedroht »


Clausthal-Zellerfeld - Trockenheit und Hitze haben die Fichten in Niedersachsens Wäldern anfällig für den Befall durch Borkenkäfer gemacht.  weiter »
Borkenkäfer-Invasion Sachsen befürchtet Invasion der Borkenkäfer. (c) proplanta 03.08.2018

Borkenkäfer-Invasion in Sachsen befürchtet »


Grillenburg - Sachsen befürchtet eine Invasion von Borkenkäfern in den Wäldern. Denn mit dem Bruchholz aus den verheerenden Stürmen zu Jahresbeginn gibt es reichlich Brutstätten.  weiter »
Borkenkäfer (c) proplanta 31.07.2018

Borkenkäfer: Österreich fürchtet noch mehr Schadholz als 2017 »


Wien - Als Folge der Dürre befürchtet Österreich ein weiteres Rekordjahr beim Borkenkäfer-Befall der Wälder.  weiter »
Sturmholz (c) proplanta 13.07.2018

Sturmholz drängt auf den Markt »


Hannover - „Herwart“, „Xavier“, „Burglind“ und schließlich „Friederike“ – diese Stürme haben Deutschlands Wälder durcheinandergewirbelt.  weiter »
Borkenkäfergefahr Käfer-Gefahr: Kaniber stellt Maßnahmenpaket vor. (c) proplanta 10.06.2018

Maßnahmenpaket für Borkenkäferbekämpfung »


München - Mit einer ganzen Palette an Maßnahmen will Forstministerin Michaela Kaniber den bayerischen Waldbesitzern bei der Bekämpfung der Borkenkäfer unter die Arme greifen.  weiter »
Bayrischer Wald (c) proplanta 02.06.2018

Arten durch Witterung bedroht »


Grafenau - Die heiße und trockene Witterung gefährdet Tiere und Pflanzen im Bayerischen Wald.  weiter »
Holzmarkt 2018 Zu viel Holz - Staatsforsten fällen weniger Bäume. (c) proplanta 11.05.2018

Zu viel Holz am Markt - Bayern reduziert Einschlag deutlich »


München - In Bayerns staatseigenen Wäldern werden die Holzfäller heuer seltener ausrücken.  weiter »
Borkenkäferbefall Landesforstamt warnt: Erste Fichtenborkenkäfer ausgeschwärmt. (c) proplanta 06.05.2018

Erste Fichtenborkenkäfer in Thüringen ausgeschwärmt »


Erfurt - Borkenkäfer-Alarm in Thüringens Fichtenwäldern: Die erste April-Wärme hat dazu geführt, dass die Schädlinge plötzlich ausgeschwärmt sind - vier Wochen früher als im langjährigen Mittel.  weiter »
Borkenkäferbefall (c) proplanta 19.04.2018

Warnung vor ersten Borkenkäfer-Schäden »


München/Augsburg - Borkenkäfer werden vermutlich in den nächsten Tagen erstmals in diesem Jahr Schäden in den Wäldern anrichten.  weiter »
Borkenkäferschäden Borkenkäfer schwärmen aus. (c) proplanta 19.04.2018

Borkenkäfer im Ausflug »


München - Das sonnig-warme Wetter hat die Entwicklung der Borkenkäfer im Freistaat beschleunigt.  weiter »
Sturmschäden Nach Sturmtief Burglind droht Borkenkäfer-Plage im Südwesten. (c) proplanta 02.04.2018

Nach Sturmtief droht Borkenkäfer-Plage »


Stuttgart - Zum Schutz vor einer rasanten Vermehrung der Borkenkäfer hat Forstminister Peter Hauk (CDU) Waldbesitzer zur verstärkten Kontrolle aufgefordert.  weiter »
Sturmschäden in Sachsens Wäldern Zwei Millionen Festmeter Sturmholz nach «Herwart» und «Friederike». (c) proplanta 03.03.2018

Zwei Millionen Festmeter Sturmholz in Sachsen »


Dresden - Die Sturmtiefs «Herwart» und «Friederike» haben in den Wäldern Sachsens fast zwei Millionen Festmeter Holz zu Boden geworfen.  weiter »
Sturmschäden in Sachsens Wäldern Sturmschäden in Sachsen größer als angenommen. (c) proplanta 04.11.2017

Sachsen: Große Schäden durch Sturm Herwart »


Bärenfels - Nach dem verheerenden Herbststurm «Herwart» sollen die Waldwege in Sachsen bis zum Wochenende wieder passierbar sein.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.