Agrarnachrichten: Schlachthof

Fleischindustrie Die Missstände in der Fleischindustrie sind schon länger bekannt, ein umfangreicher Corona-Ausbruch in einem Schlachtbetrieb heizt die Debatte aber an. Die Einen warnen, dass es bei Lippenbekenntnissen bleibt, die Anderen bezweifeln die Lenkungswirkung höherer Preise. (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 28.06.2020

Wie schnell können Reformen in Fleischindustrie umgesetzt werden? »


Berlin - Nach dem Vorstoß von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) für ein Umsteuern in der Fleischindustrie pocht die Opposition auf rasche Reformen.  weiter »
Zerlegebetrieb Corona-Tests bei Müller Fleisch in Birkenfeld negativ. (c) proplanta 19.06.2020

Müller Fleisch-Mitarbeiter negativ auf Corona getestet »


Birkenfeld - Neue Corona-Tests bei 530 Mitarbeitern von Müller Fleisch in Birkenfeld bei Pforzheim haben keinen Nachweis des Virus mehr erbracht.  weiter »
Corona und Fleischproduktion Empörung über Aussage von Fleischfirma zu Ursache von Coronafällen. (c) proplanta 19.06.2020

Aussage von Fleischfirma sorgt für Empörung »


Rheda-Wiedenbrück - Die Aussage des Fleischunternehmens Tönnies, die Corona-Infektionswelle in dem Betrieb sei von osteuropäischen Werkarbeitern von ihrem Heimaturlaub mitgebracht worden, hat bei Tönnies-Kritikern für Empörung gesorgt.  weiter »
Schlachtbranche Hunderte Corona-Infizierte beim Schlachtbetrieb Tönnies in Ostwestfalen schrecken auf. Die Ursachensuche läuft, die Frage nach der Verantwortung wird laut. Eltern sind sauer. Auch NRW-Ministerpräsident Laschet gerät in Erklärungsnot. (c) proplanta 19.06.2020

Corona-Hotspot Schlachthof wirft viele Fragen auf »


Rheda-Wiedenbrück - Der Corona-Ausbruch mit mehr als 730 Neuinfizierten im größten Schlachtbetrieb des Branchenriesen Tönnies in Rheda-Wiedenbrück hat in der Stadt für Proteste und Verunsicherung gesorgt.  weiter »
Tönnies Corona-Ausbruch Wieder ist ein Schlachthof das Zentrum eines Corona-Ausbruchs. Der Fall zeigt auch die soziale Dimension der Virus-Pandemie. Experten äußern Zweifel an den Erklärungen des Tönnies-Konzerns. (c) Tönnies 18.06.2020

Corona-Hotspot Schlachthof - Die Frage nach der Verantwortung »


Gütersloh / Rheda-Wiedenbrück - Liegt es an den kühlen Räumen im Schlachthof? Oder sind es vielmehr die Arbeitsbedingungen und die Unterkünfte der Mitarbeiter?  weiter »
Fleischproduktion Gewerkschaft fordert umgehendes Verbot von Werkverträgen in der Fleischindustrie. (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 18.06.2020

Gewerkschaft fordert: Sofortiges Verbot von Werkverträgen in Fleischindustrie! »


Berlin - Nach dem Ausbruch des Coronavirus in einem Schlachthof im Kreis Gütersloh in Nordrhein-Westfalen fordert die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) ein umgehendes Verbot von Werkverträgen.  weiter »
Schlachthof Niederländischer Schlachthof geschlossen, weil die Corona-Regeln missachtet wurden. (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 27.05.2020

Erneut niederländischer Schlachthof geschlossen »


Apeldoorn/Groenlo - Im niederländischen Apeldoorn hat die Polizei einen Schlachthof geschlossen, weil die Corona-Regeln missachtet wurden.  weiter »
Corona-Infektionen Schlachthof In niederländischem Schlachthof wurden 147 Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet. (c) Darren Baker - fotolia.com 25.05.2020

Corona-Ausbruch in niederländischem Schlachthof nahe deutscher Grenze »


Groenlo - In einem niederländischen Schlachthof in Groenlo unweit der Grenze zu Deutschland sind 147 Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden.  weiter »
Schlachtbetrieb Keine Corona-Infektionen in Weißenfelser Schlachtbetrieb nachgewiesen. (c) proplanta 23.05.2020

Keine Corona-Infektionen in Schlachtbetrieb in Weißenfels »


Weißenfels - Im Schlachthof des Tönnies-Konzerns in Weißenfels ist keiner der freiwillig getesteten Mitarbeitenden mit dem Coronavirus infiziert.  weiter »
Schlachtbetrieb Land will weitere Schlachthofmitarbeiter testen lassen. (c) proplanta 20.05.2020

Weitere Schlachthofmitarbeiter in Niedersachsen sollen getestet werden »


Hannover - Das niedersächsische Sozialministerium will in einer zweiten Phase weitere Mitarbeiter von Schlachthöfen und Zerlegebetrieben auf mögliche Coronainfektionen testen lassen.  weiter »
Schlachtbetrieb gestoppt Betrieb im Schlachthof gestoppt: 51 Mitarbeiter infiziert. (c) proplanta 06.05.2020

Weiterer Schlachthof von Covid-19 betroffen »


Itzehoe - Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Mitarbeiter des Schlachthofes in Bad Bramstedt (Kreis Segeberg) hat sich auf 51 erhöht.  weiter »
Tierschutzverstöße Bad Iburg (c) proplanta 29.01.2020

Staatsanwaltschaft weitet Ermittlungen zum Schlachthof Bad Iburg aus »


Bad Iburg/Oldenburg - Nach mutmaßlichen Tierschutzverstößen in einem Schlachthof in Bad Iburg (Landkreis Osnabrück) hat die Staatsanwaltschaft Oldenburg ihre Ermittlungen ausgeweitet.  weiter »
Tierquälerei (c) proplanta 11.11.2019

Gutachten geht von Tierquälerei in Schlachthof aus »


Oldenburg - Im Fall der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Oldenburg in einem örtlichen Schlachthof ist ein Gutachten zu dem Schluss gekommen, dass in elf Fällen Verstöße nach dem Tierschutzgesetz vorliegen sollen.  weiter »
Nutztierstrategie bei der Schweinehaltung Fast sieben Millionen Schweine werden in NRW gehalten. Künftig soll es den Tieren besser gehen, aber auch die Existenz der Halter gesichert werden. Eine neue Nutztierstrategie ist da, nur noch nicht das Geld für die Landwirte. (c) proplanta 01.10.2019

Nutztierstrategie für mehr Tierschutz vom Stall bis zum Schlachthof »


Düsseldorf - Ein gutes Leben für Schweine, eine sichere Existenz für die Betriebe:  weiter »
Tierschutz in Deutschland Tiertransporte und Schlachthöfe - Berlin fordert mehr Tierschutz. (c) proplanta 26.09.2019

Agrarministerkonferenz debattiert über Tiertransporte und Schlachthöfe »


Berlin - Nutztiere sollen nach dem Willen von Berlins Senator für Justiz und Verbraucherschutz bei Hitze weniger lang in Tiertransporten ausharren müssen.  weiter »
Amtstierärzte Mehrere Schlachthöfe in Niedersachsen sind wegen Tierschutzverstößen an den Pranger gestellt worden. Bei einem Betrieb nahe Stade hat der Kreis seine Ermittlungen abgeschlossen. Die Behörde nimmt auch die Lieferanten der kranken Tiere ins Visier, die Bauern. (c) proplanta 04.09.2019

Kreis Stade sieht Amtstierärzte in Schlachthof-Skandal entlastet »


Stade - Bei tierquälerischen Schlachtungen kranker Rinder im Landkreis Stade sieht die Verwaltung keine Hinweise auf ein Fehlverhalten amtlicher Tierärzte. Das sagten Kreisvertreter am Mittwoch im Agrarausschuss des Stader Kreistages.  weiter »
Schweineschlachtungen Letztes Schwein in Teterow geschlachtet - Suche nach Alternativen. (c) proplanta 31.08.2019

Suche nach Alternativen für Schlachthof Teterow geht weiter »


Teterow - Im Schlachthof Teterow ist das letzte Schwein geschlachtet worden. Das bestätigte Betriebsleiter Ralf Heisterkamp am Freitag der Deutschen Presse-Agentur.  weiter »
Fleischproduktion Um Missstände bei der Massentierhaltung in Niedersachsen besser bekämpfen zu können, fordern die kommunalen Kontrollbehörden mehr Kompetenzen. Schlachthöfe sollen per Videoüberwachung und Transporte mit GPS-Daten kontrolliert werden. (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 24.08.2019

Veterinärämter in Niedersachsen wollen bessere Schlachthof-Kontrollen »


Hannover - Angesichts von Missständen an Schlachthöfen in Niedersachsen pochen die Veterinärbehörden auf eine permanente Videoüberwachung von Schlachtbetrieben.  weiter »
Schweinschlachtungen CDU bringt Landesbürgschaft für Schlachthof Teterow ins Gespräch. (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 22.08.2019

Landesbürgschaft für Schlachthof Teterow möglich »


Schwerin - Die CDU hat zum Erhalt der Schweineschlachtung in Teterow (Landkreis Rostock) die Möglichkeit von Landesbürgschaften ins Gespräch gebracht.  weiter »
Schafe in Mecklenburg-Vorpommern schlachten (c) proplanta 03.08.2019

Schaf- und Ziegenhalter fordern Schlachtmöglichkeit im Nordosten »


Teterow / Karow - Neben den Schweinehaltern fordern auch die Schaf- und Ziegenhalter möglichst schnell wieder eine Schlachtmöglichkeit in Mecklenburg-Vorpommern.  weiter »
Fleischbranche (c) proplanta 23.07.2019

Schlacht-Firma Danish Crown verarbeitet in Teterow nur noch Rinder »


Teterow - Der größte Schlachthof in Mecklenburg-Vorpommern - die Danish Crown Teterower Fleisch GmbH - wird ab Ende August nur noch Rinder und keine Schweine mehr schlachten.  weiter »
Schlachthof Mehr als 30 Tierrechtsaktivisten besetzen einen Schlachthof im rheinischen Düren. Sie ketten sich an eine Zufahrtsrampe und klettern auf Schornsteine. Der Betrieb wird vorübergehend eingestellt. Für die Polizei beginnt ein langer Einsatz. (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 07.05.2019

Schlachthofbesetzung in Düren »


Düren - Tierrechtsaktivisten haben am Montag stundenlang einen Schlachthof in Düren besetzt gehalten.  weiter »
Schlachthof Oldenburg Wegen Vorwürfen von Tierschützern stehen einige Schlachthöfe in Niedersachsen unter Druck. Einer der kritisierten Betriebe hat nun Millionen in die Hand genommen, um die Situation der Tiere zu verbessern. (c) proplanta 17.04.2019

Schlachthof in Oldenburg öffnet wieder »


Garrel/Oldenburg - Ein von Tierschützern kritisierter Rinderschlachthof in Oldenburg hat nach einem Umbau nun wieder den Betrieb aufgenommen.  weiter »
Tierschutz-Verstöße Stade (c) proplanta 05.04.2019

Tierschutz-Verstöße auf Schlachthof bei Stade werden untersucht »


Stade - Der Landkreis Stade untersucht den Vorwurf der Tierquälerei gegen einen Schlachthof im Ort Dudenbüttel. Wichtig sei zu verhindern, dass untaugliches Fleisch in den Verkauf gelange, sagte die zuständige Dezernentin Nicole Streitz am Freitag in Stade der Deutschen Presse-Agentur.  weiter »
Schlachthof (c) proplanta 04.04.2019

Schlachthof bei Stade bis auf weiteres geschlossen »


Stade/Hannover - Wegen des Verdachts auf Tierquälerei darf in einem Schlachthof im Kreis Stade bis auf weiteres nicht mehr geschlachtet werden.  weiter »
Videoüberwachung Schlachthöfe (c) proplanta 15.03.2019

Videoüberwachung auf Schlachthöfen bald Pflicht? »


Düsseldorf - In Deutschland soll die kameragestützte Überwachung in Schlachthöfen zur Verbesserung des Tierschutzes für Schlachttiere eingeführt werden.  weiter »
Tierschutzverstöße Schlachthof (c) proplanta 20.02.2019

Ermittlungen zu Tierschutzverstößen in Schlachthof dauern an »


Tauberbischofsheim - Der Fall des vor einem Jahr wegen Tierschutzverstößen geschlossenen Schlachthofs in Tauberbischofsheim (Main-Tauber-Kreis) beschäftigt die Staatsanwaltschaft länger als erwartet.  weiter »
Fleischproduktion Vereinbarung zu kameragestützten Überwachungssystemen unterzeichnet. (c) proplanta 13.02.2019

Mehr Tierschutz für Schlachthöfe in Niedersachsen »


Westerstede - Als Konsequenz aus Fällen von Tierquälerei auf niedersächsischen Schlachthöfen will die Fleischbranche die Einführung von Kameraüberwachungssystemen auf den Schlachthöfen unterstützen.  weiter »
Hygienemängel? EU-Delegation ermittelt nach Fleischskandal in Polen. (c) proplanta 05.02.2019

Ermittlungen im polnischen Fleischskandal laufen »


Warschau - Als Reaktion auf einen Fleischskandal in einem Rinderschlachthof in Polen ermitteln Experten der EU-Kommission jetzt vor Ort.  weiter »
Fleischproduktion (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 27.01.2019

Amtsveterinäre fordern bessere finanzielle Ausstattung »


Hannover - Angesichts von Missständen auf Schlachthöfen haben Amtsveterinäre mehr staatliche Unterstützung gefordert.  weiter »
Oldenburger Schlachthof (c) towermedia - fotolia.com 20.12.2018

Neuorientierung im Oldenburger Schlachthof »


Oldenburg  - Nach dem Verdacht auf Tierquälerei in einem Oldenburger Schlachthof ruht der Betrieb weiter.  weiter »
Tuberkulose im Schlachthof (c) towermedia - fotolia.com 15.12.2018

Tuberkulose kursiert in Schlachthof »


Cloppenburg - In einem Schlachthof im Landkreis Cloppenburg sind mehrere Mitarbeiter an Tuberkulose (TBC) erkrankt.  weiter »
Tierschutzverstöße Tierschützer demonstrieren für Schließung von Schlachthof. (c) proplanta 09.12.2018

Demonstration für Schlachthof-Schließung »


Oldenburg - Tierschützer haben vor einem Schlachthof in Oldenburg demonstriert und die endgültige Schließung des in der Kritik stehenden Betriebes gefordert.  weiter »
Tierschutzkontrolle Schlachtbetrieb (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 30.11.2018

Schlachthof Laatzen: Verdacht auf Tierquälerei nicht bestätigt »


Hannover - Nach Vorwürfen wegen des Verstoßes gegen den Tierschutz hat eine unangemeldete Kontrolle bei einem betroffenen Schlachthof in der Region Hannover keine Beanstandungen ergeben.  weiter »
Schlachthof Laatzen (c) proplanta 22.11.2018

Schlachthof in Laatzen verliert nach Tierquälerei Biosiegel »


Oldenburg - Einem Schlachthof in Laatzen bei Hannover, der Verstöße gegen den Tierschutz eingeräumt hat, ist das Biosiegel bis auf Weiteres entzogen worden.  weiter »
Schweineschlachthof (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 21.11.2018

Weiterer Schlachtbetrieb gerät wegen Tierschutzverstößen in Kritik »


Hannover - Erneut sind einem niedersächsischen Schlachthof Verstöße gegen den Tierschutz vorgeworfen worden.  weiter »
Tierschutzverstöße (c) proplanta 21.11.2018

Leine-Fleisch GmbH wird Tierquälerei vorgeworfen »


Hannover - Erneut sind einem niedersächsischen Schlachthof Verstöße gegen den Tierschutz vorgeworfen worden.  weiter »
Tierschutzverstoß (c) proplanta 14.11.2018

Grüne kritisieren Agrarministerin wegen Schlachthof-Missständen »


Hannover - Nicht funktionierende staatliche Kontrollen sowie Fleisch zu Ramschpreisen sind nach Ansicht der niedersächsischen Grünen ursächlich für die Missstände in Schlachthöfen.  weiter »
Tierwohl (c) proplanta 13.11.2018

DLG-Präsident: Technik kann Tierwohl verbessern »


Osnabrück - Nach immer neuen Verdachtsfällen von Tierquälerei will die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) mit technischen Mitteln Skandalbilder aus Ställen verhindern.  weiter »
Fleischproduktion Verdacht auf Tierquälerei: Schlachthof lässt Betrieb vorerst ruhen. (c) proplanta 13.11.2018

Betrieb auf Schlachthof ruht vorerst »


Oldenburg - Der in die Kritik geratene Schlachthof in Oldenburg hat nach den Vorwürfen der Tierquälerei seinen Betrieb vorübergehend stillgelegt.  weiter »
Rinderschlachtungen (c) proplanta 11.11.2018

Oldenburger Schlachthof verliert Kunden »


Oldenburg - Nach dem Verdacht auf Tierquälerei in einem Schlachthof in Oldenburg haben weitere Kunden die Zusammenarbeit mit dem Betrieb beendet.  weiter »
Schlachthof (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 09.11.2018

Moderne Technik beim Schlachten gefordert »


Hannover - Besser ausgebildetes Personal sowie intensivere Kontrollen sind aus Sicht des Professors und Veterinärs Jörg Hartung Möglichkeiten, um den Tierschutz in Schlachthöfen zu verbessern.  weiter »
Fleischproduktion (c) proplanta 09.11.2018

Nach Schock-Videos: Bünting und Frosta stoppen Aufträge an Schlachthof »


Oldenburg - Nach dem Verdacht von Tierschutzvergehen gegen einen Schlachthof in Oldenburg haben erste Kunden des Betriebes Konsequenzen gezogen.  weiter »
Tierschutzverstöße (c) proplanta 08.11.2018

Auch Amtstierärzte machen Fehler »


Hannover - Angesichts heimlich aufgenommener, schockierender Szenen in niedersächsischen Schlachthöfen hat eine Verbandsvertreterin die amtlich bestellten Veterinäre verteidigt.  weiter »
Fleischproduktion (c) proplanta 07.11.2018

Schlachthof bestätigt Vorwürfe und kündigt Konsequenzen an »


Oldenburg - Der wegen mutmaßlicher Verstöße gegen das Tierschutzgesetz in die Kritik geratene Schlachthof in Oldenburg hat die Vorwürfe im Grundsatz bestätigt.  weiter »
Oldenburger Schlachthof (c) Oleg Golovnev - fotolia.com 06.11.2018

Auch Agrarministerium stellt Strafanzeige gegen Schlachthof »


Oldenburg - Nach Vorwürfen gegen einen Oldenburger Schlachthof wegen mutmaßlicher Verstöße gegen das Tierschutzgesetz hat das niedersächsische Landwirtschaftsministerium Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft erstattet.  weiter »
Fleischproduktion (c) proplanta 06.11.2018

Ermittlungen gegen Schlachthof in Oldenburg »


Oldenburg - Die Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt binnen weniger Wochen zum zweiten Mal gegen einen niedersächsischen Schlachthof wegen des Verdachts auf Verstoß gegen das Tierschutzgesetz.  weiter »
Schlachthof in Bad Iburg (c) proplanta 26.10.2018

Schlachthof in Bad Iburg wird nach Vorwürfen aufgelöst »


Hannover - Nach Vorwürfen der Tierquälerei gegen einen Schlachthof in Bad Iburg wird das Unternehmen liquidiert.  weiter »
Überwachung niedersächsischer Schlachtbetriebe (c) proplanta 24.10.2018

Schärfere Kontrollen in niedersächsischen Schlachthöfen geplant »


Hannover - Als Konsequenz aus den Vorwürfen gegen einen Schlachthof in Bad Iburg wegen Tierquälerei will Niedersachsen die Überwachung von Schlachtbetrieben verschärfen.  weiter »
Tierquälerei im Schlachthof (c) proplanta 13.10.2018

Ermittlungen wegen Tierquälerei in vollem Gange »


Bad Iburg - Die Zukunft eines unter dem Verdacht der Tierquälerei stehenden Schlachthofes in Bad Iburg ist ungewiss.  weiter »
Tierquälerei (c) proplanta 12.10.2018

Vorwürfe wegen Tierquälerei - Tierrechtler sehen Behördenversagen »


Bad Iburg - In einem Schlachthof in Bad Iburg sollen Rinder gequält worden sein. Gegen die Verantwortlichen in dem Betrieb ermittelt die für Landwirtschaftsstrafsachen zuständige Staatsanwaltschaft Oldenburg  weiter »
Rinderschlachtungen Gequälte Rinder - Tierrechtler sprechen von Behördenversagen. (c) proplanta 12.10.2018

Tierquälerei - Schlachthofschließung - Behördenversagen? »


Bad Iburg - In einem Schlachthof im niedersächsischen Bad Iburg sollen Rinder gequält worden sein.   weiter »
Tierquälerei Schlachthof (c) proplanta 11.10.2018

Ermittlungen wegen Verdachts auf Tierquälerei in Schlachthof »


Osnabrück - Wegen des Verdachts auf Verstoß gegen das Tierschutzgesetz ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen einen Schlachtbetrieb im Landkreis Osnabrück.  weiter »
Fleischproduktion (c) proplanta 06.10.2018

Tierschutzverstöße - Schlachthof im Kreis Stendal geschlossen »


Stendal - Die Behörden haben im Kreis Stendal einen Schlachtbetrieb für Rinder wegen Tierschutzverstößen geschlossen. Das teilte der Landkreis am Freitag mit.  weiter »
Metzgermangel (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 14.08.2018

Von der eigenen Metzgerei zum Dienstleister »


Augsburg - Um den Metzgermangel in Bayern zu beheben, schlägt die Chefin des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga), Angela Inselkammer, ein neues Rollenverständnis vor.  weiter »
Tiertransporte Tierschützer protestieren vor Schlachthof in Perleberg. (c) proplanta 24.06.2018

Tierschützer protestieren gegen Massentierhaltung »


Perleberg - Mit einer Mahnwache haben laut Veranstalter 200 Tierschützer in Perleberg (Prignitz) gegen Tiertransporte und Massentierhaltung protestiert.  weiter »
Tierschutzverstöße Schlachthof (c) proplanta 20.06.2018

Schlachthof Tauberbischofsheim: Ermittlungen gegen Amtstierärzte »


Mosbach - Im Fall des wegen Tierschutzverstößen geschlossenen Schlachthofs in Tauberbischofsheim (Main-Tauber-Kreis) wird inzwischen gegen 25 Personen ermittelt.  weiter »
Fleischproduktion in Baden-Württemberg (c) proplanta 25.04.2018

Tauberbischofsheimer Schlachthof bleibt vorerst geschlossen »


Tauberbischofsheim - Der bei Tierschützern in die Kritik geratene Schlachthof in Tauberbischofsheim bleibt geschlossen. Das teilte das Landwirtschaftsministerium am Dienstag in Stuttgart mit.  weiter »
Schlachthof Tauberbischofsheim (c) proplanta 19.04.2018

Schlachthof Tauberbischofsheim wegen Mängel erneut gesperrt »


Tauberbischofsheim - Der bei Tierschützern in die Kritik geratene Schlachthof in Tauberbischofsheim ist nach dem ersten regulären Betriebstag wegen Mängeln erneut gesperrt worden.  weiter »
Schlachthof Tauberbischofsheim (c) proplanta 12.04.2018

Schlachthof in Tauberbischofsheim öffnet wieder »


Heilbronn - Der nach einem möglichen Tierschutz-Skandal geschlossene Schlachthof in Tauberbischofsheim wird nächste Woche den Betrieb unter strengen Auflagen wieder aufnehmen.  weiter »
Skandal im Schlachthof Tauberbischofsheim (c) proplanta 10.04.2018

Skandal im Schlachthof führt zu Entlassungen »


Tauberbischofsheim - Nach Vorwürfen von Tierschützern und Ermittlungen der Staatsanwaltschaft hat sich ein Schlachthof in Tauberbischofsheim von einem Mitarbeiter getrennt.  weiter »
Schlachthöfe in Deutschland Eichsfelder Zentralschlachthof an Investor verkauft. (c) proplanta 05.04.2018

Investor kauft Eichsfelder Zentralschlachthof »


Heilbad Heiligenstadt - Die Zukunft der insolventen Eichsfelder Zentralschlachthof GmbH in Heilbad Heiligenstadt (Landkreis Eichsfeld) ist gesichert.  weiter »
Fleischproduktion Schlachthof-Skandal - Behörden überprüfen geschlossenes Unternehmen. (c) proplanta 15.03.2018

Behörden überprüfen geschlossenen Schlachthof in Baden-Württemberg »


Tauberbischofsheim - Im Tierschutz-Skandal um den Schlachthof in Tauberbischofsheim haben Behördenvertreter das derzeit geschlossene Unternehmen kontrolliert.  weiter »
Schlachthof-Skandal (c) proplanta 13.03.2018

Schlachthof-Skandal: Ermittler sichten noch Videomaterial »


Tauberbischofsheim - Im Tierschutz-Skandal um den Schlachthof in Tauberbischofsheim sind die Ermittler noch mit der Auswertung beschlagnahmter Videofilme aus dem Unternehmen beschäftigt.  weiter »
Schlachthof-Skandal (c) proplanta 28.02.2018

Nach Schlachthof-Skandal muss Amtsarzt gehen »


Tauberbischofsheim - Im Tierschutz-Skandal im Schlachthof in Tauberbischofsheim haben die Behörden einem Amtsarzt gekündigt.  weiter »
Razzia Schlachthof Tauberbischofsheim (c) proplanta 21.02.2018

Ermittler prüfen weiter Material aus Schlachthof Tauberbischofsheim »


Mosbach - Eine Woche nach der Razzia in einem Schlachthof in Tauberbischofsheim sucht die Polizei in dem sichergestellten Material weiter nach Hinweisen auf Verstöße gegen den Tierschutz.  weiter »
Schlachthofschließung in Baden-Württemberg Ermittler prüfen Beweismaterial aus Schlachthof in Tauberbischofsheim. (c) proplanta 17.02.2018

Beweismaterial aus Schlachthof in Tauberbischofsheim wird geprüft »


Mosbach - Bei der Durchsuchung eines Schlachthofs in Tauberbischofsheim haben Ermittler nach eigenen Angaben umfangreiches Beweismaterial sichergestellt.  weiter »
Wurstverarbeitung «Ahle Wurscht»-Metzger reagieren auf Schlachthof-Schließung. (c) proplanta 16.02.2018

Kassler Metzger auf der Suche nach neuem Schlachthof »


Kassel - Wegen der Schließung des einzigen städtischen Schlachthofs sehen sich Metzger in Kassel nach Alternativen für die Herstellung ihrer «Ahlen Wurscht» um.  weiter »
Rinderschlachtungen Justiz lässt Schlachthof in Tauberbischofsheim durchsuchen. (c) proplanta 16.02.2018

Geschlossener Schlachthof wird durchsucht »


Tauberbischofsheim - Nach mutmaßlichen Verstößen gegen den Tierschutz hat die Staatsanwaltschaft eine Durchsuchung des Schlachthofs in Tauberbischofsheim angeordnet.  weiter »
Schlachtbranche McDonalds und Tierschützer zeigen Schlachthof an. (c) proplanta 15.02.2018

Schlachthof in Baden-Württemberg von Behörden geschlossen »


Tauberbischofsheim - Die Fastfoodkette McDonald's und Tierrechtsaktivisten haben nach eigenen Angaben Strafanzeige gegen Verantwortliche eines Schlachthofs in Baden-Württemberg gestellt.  weiter »
Nordhessische Metzger Der Kasseler Schlachthof schließt. Er spielt eine wichtige Rolle bei der Herstellung einer regionalen Spezialität. Metzger befürchten nun erheblichen höheren Produktionsaufwand. (c) proplanta 14.02.2018

Kasseler Schlachthof endgültig vor dem Aus »


Kassel - Nun steht es fest: Das Fleisch für die nordhessische «Ahle Wurscht» kommt künftig nicht mehr aus dem Schlachthof Kassel.  weiter »
Schweine-Schlachthof Kasseler Metzger bangen um die Zukunft ihrer «Ahlen Wurscht». Denn dem defizitären Kasseler Schlachthof droht das Aus. Ein Großteil des dort produzierten Fleischs dient der Herstellung der nordhessischen Spezialität. (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 04.01.2018

Kasseler Schlachthof sucht dringend Investoren »


Kassel - Angesichts der Finanznot des Kasseler Schlachthofs fürchten nordhessische Metzger um ihre «Ahle Wurscht».  weiter »
Fleischproduktion Der öffentliche Druck war wohl zu groß: Die Schlachthöfe Vion und Wernke haben sich von Plänen verabschiedet, auch am 2. Weihnachtstag zu schlachten. Eine gute Nachricht für die Mitarbeiter, finden Gewerkschaft und Kirche. (c) proplanta 09.12.2017

Schlachthöfe bleiben am zweiten Weihnachtsfeiertag geschlossen »


Oldenburg - In den Schlachthöfen von Vion in Emstek und Wernke in Cloppenburg werden am 2. Weihnachtstag nun doch keine Schweine geschlachtet.  weiter »
Wiesenhof-Produkt Wiesenhof-Schlachthof in Lohne steht vor Wiedereröffnung. (c) proplanta 08.12.2017

Abgebrannter Wiesenhof-Schlachthof geht wieder in Betrieb »


Lohne - Der fast komplett abgebrannte Geflügelschlachthof in Lohne bei Vechta steht nach seinem Wiederaufbau wieder kurz vor dem regulären Betrieb.  weiter »
Hähnchen (c) Max Tactic - fotolia.com 22.10.2017

Wiesenhof-Schlachthof wird wieder in Betrieb genommen »


Lohne - Die am Ostermontag 2016 in großen Teilen niedergebrannte Hähnchen-Schlachterei von Wiesenhof in Lohne bei Vechta steht vor der Wiederinbetriebnahme.  weiter »
Rinder schlachten Wenn Rinder im Schlachthof getötet werden, löst das bei den Tieren Angstzustände und Stress aus. Ein Landwirt aus dem Allgäu hat nach einer Alternative gesucht - und will den Tieren durch eine unkonventionelle Methode ein würdiges Ende bereiten. (c) proplanta 17.09.2017

Schlachten ohne Stress »


Missen - «Schlachten macht nie Spaß», sagt Herbert Siegel. «Aber zumindest kann man versuchen, beim Tier Angst und Stress zu vermeiden.»  weiter »
Westfleisch Schlachthof (c) Westfleisch 14.09.2017

Westfleisch baut zerstörten Schlachthof in Paderborn nicht wieder auf »


Paderborn - Westfleisch, nach Tönnies und Vion Deutschlands drittgrößter Tierverwerter, baut seinen abgebrannten Schlachthof in Paderborn nicht wieder auf.  weiter »
Wiesenhof-Schlachthof (c) proplanta 10.09.2017

Proteste gegen Ausbau des Wiesenhof-Schlachthofs »


Königs Wusterhausen - Unter dem Motto «Wir haben Tierfabriken satt» haben mehrere hundert Menschen am Samstag vor dem Schlachthof des Geflügelfleischherstellers Wiesenhof in Königs Wusterhausen gegen den geplanten Ausbau protestiert.  weiter »
Fleischindustrie Trotz des leicht abnehmenden Fleisch-Appetits der Bevölkerung liefen die deutschen Schlachthöfe im vergangenen Jahr auf Hochtouren. Jetzt hat sich das Geschäft etwas abgekühlt. (c) proplanta 08.08.2017

Weniger Fleisch in deutschen Schlachthöfen produziert »


Wiesbaden - In deutschen Schlachthöfen sind im ersten Halbjahr weniger Tiere geschlachtet worden.  weiter »
Schlachthofmitarbeiter (c) proplanta 03.08.2017

Arbeitsbedingungen in Fleischbranche verbessert »


Hannover - Drei Jahre nach Einführung des Mindestlohns in der Fleischwirtschaft arbeiten Beschäftigte dort laut Arbeitnehmervertretern unter besseren Bedingungen.  weiter »
Schlachthofmitarbeiter In deutschen Schlachthöfen werden laut Kritikern noch immer osteuropäische Arbeiter ausgebeutet. Jetzt greift der Bundestag gesetzlich ein. Die Fortschritte in der Branche sind bisher umstritten. (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 04.06.2017

Ausbeuterische Zustände an deutschen Schlachthöfen »


Berlin / Osnabrück - Den ganzen Tag über ziehen Kadaver an den Arbeitern vorbei, sie zerteilen die Tiere mit großen Sägen und anderen Werkzeugen im Akkord.  weiter »
Fleischwirtschaft Aktivisten und Gewerkschaften kritisieren die Arbeitsbedingungen in großen deutschen Schlachthöfen oft als katastrophal. Politiker der großen Koalition wollen den Missständen nun einen Riegel vorschieben. (c) proplanta 01.06.2017

Neues Gesetz soll Missstände im Schlachthof eindämmen »


Berlin/Osnabrück - Ein neues Gesetz soll schlechte Arbeitsbedingungen von Arbeitnehmern in deutschen Schlachthöfen eindämmen.  weiter »
Schlachthof Tierquälerei Die Bilder waren wohl zu schockierend - nach Bekanntwerden von Videos, die angeblich abscheuliche Verstöße gegen den Tierschutz zeigen, musste der Schlachthof Fürstenfeldbruck schließen. Doch es soll einen Neuanfang geben. (c) proplanta 10.05.2017

Schlachthof nach Qual-Bildern geschlossen »


Fürstenfeldbruck - Der wegen möglicher Verstöße gegen den Tierschutz geschlossene Schlachthof in Fürstenfeldbruck steht vor einem schwierigen Neuanfang.  weiter »
Fleischproduktion Wieder ruft ein Fall von Tierquälerei in Schlachthöfen die Behörden auf den Plan. Die Betäubung von Schweinen und Rindern ist offenbar stümperhaft. Tierschutzverstöße scheinen an der Tagesordnung zu sein. (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 10.05.2017

Tierquälerei in bayerischen Schlachthöfen »


München - Schweine, die sich trotz Betäubung vor Schmerzen krümmen, Schafe, denen an den Kopf getreten wird - Tierquälerei in Schlachthöfen wie zuletzt in Fürstenfeldbruck ist kein Einzelfall.  weiter »
Schweineschlachthof (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 21.04.2017

Schließung des Schlachthofs in Zeven beschlossen »


Zeven - Der Vion-Schlachthof Zeven wird aufgrund hoher Verluste wie angekündigt geschlossen.  weiter »
Rinderschlachtbetrieb Traditionsschlachtbetrieb in Teterow bleibt erhalten. (c) proplanta 04.04.2017

Teterower Schlachthof von Danish Crown übernommen »


Teterow - Die Übernahme der Teterower Fleisch GmbH durch den dänischen Fleischkonzern Danish Crown ist abgeschlossen.  weiter »
Schlachthof (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 16.02.2017

Erneut verstößt Schlachthof gegen Tierschutzgesetz »


Erlangen - Erneut hat ein Schlachthof in Bayern gegen das Tierschutzgesetz verstoßen.  weiter »
Kaninchen Dürfen Tiere im Zirkus zur Schau gestellt werden? Sind Tierversuche legitim? Dürfen Menschen Tiere töten und wenn ja wie? Immer wieder auftauchende Fragen fasst Arte in einem Themenabend zusammen. Dabei fällt das Hinsehen manchmal schwer. (c) proplanta 10.12.2016

Arte-Themenabend: Rechte für Tiere? »


Straßburg - Mit seinen schrecklichen Bildern passt dieser Arte-Themenabend so gar nicht in die besinnliche Adventszeit - und ist vielleicht gerade deshalb so wichtig und richtig.  weiter »
Schweinemastbetrieb (c) proplanta 13.11.2016

Agrarminister Hauk plant Warnsystem für Tierhaltungsfehler »


Stuttgart - Nach dem Aufdecken unhaltbarer Zustände in einem Schweinemastbetrieb im Alb-Donau-Kreis will Agrarminister Peter Hauk (CDU) ein entsprechendes Warnsystem aufbauen.  weiter »
Hygienische Fleischproduktion? (c) proplanta 29.07.2016

Hygienemängel im Schlachthof in Landshut »


Landshut - Im Schlachthof Landshut ist wiederholt gegen Hygienevorschriften verstoßen worden.  weiter »
Schlachthofübernahme (c) proplanta 11.07.2016

Westfleisch übernimmt FVG Schlachthof »


Münster - Nach dem Ausfall von Schlachtkapazitäten durch ein Großfeuer in Paderborn übernimmt Westfleisch einen Schlachthof in Gelsenkirchen.  weiter »
Schlachthof-Branche (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 05.04.2016

Konzentration in Schlachthof-Branche nimmt weiter zu »


Damme - Angesichts von Überkapazitäten und Preisverfall befürchtet die Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands (ISN) einen beschleunigten Strukturwandel bei Höfen und Schlachtbetrieben.  weiter »
Keine Wiesenhof-Hähnchen mehr aus Lohne (c) proplanta 03.04.2016

Lage bei Wiesenhof besorgniserregend »


Lohne - Nach dem Großbrand beim Geflügelproduzenten Wiesenhof in Lohne hat sich Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil besorgt über die Lage geäußert.  weiter »
Tiertransporte (c) proplanta 03.12.2015

Thüringen: Wegstrecke zum Schlachthof wird immer länger »


Altengönna - Landwirte in Thüringen müssen immer weitere Wege zu Schlachthöfen in Kauf nehmen.  weiter »
Schlachthofmitarbeiter An verstörenden Bildern von den Lebens- und Arbeitsbedingungen osteuropäischer Leiharbeiter auf deutschen Schlachthöfe mangelt es nicht. Die Fleischbranche verpflichtet sich nun zu besseren Arbeitsbedingungen - vorerst nur freiwillig und auf dem Papier. 22.09.2015

Fleischkonzerne wollen Arbeitsbedingungen am Schlachthof verbessern »


Berlin - Es ist nicht lange her, da schreckten Berichte über «Waldmenschen» die Öffentlichkeit auf.  weiter »
Sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis? (c) proplanta 20.09.2015

Fleischkonzerne planen Verzicht auf Sozialdumping »


Düsseldorf - Teile der deutschen Fleischindustrie wollen Zeitungsberichten zufolge eine freiwillige Selbstverpflichtung gegen Sozialdumping unterschreiben.  weiter »
Milchviehhaltung (c) proplanta 14.07.2015

Tragende Rinder dürfen nicht geschlachtet werden »


Hannover - Hochtragende Tiere gehören nicht auf den Schlachthof.  weiter »
Rinderschlachtungen in Anklam (c) proplanta 04.06.2015

Schlachtunternehmen Vion schließt Standort Anklam »


Anklam - Die niederländische Vion-Gruppe schließt ihren Schlachthof in Anklam und konzentriert die Rinderschlachtung künftig in Bad Bramstedt.  weiter »
Tierbefreiungsbewegung (c) proplanta 03.06.2015

Blockade am Münchener Schlachthof »


München - Aus Protest gegen den G7-Gipfel in Elmau haben Tierschutzaktivisten am Mittwoch mehrere Stunden lang die Zufahrten zum Münchner Schlachthof blockiert.  weiter »
Verdorbenes Fleisch Stimmen die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft, dann landeten 20 Tonnen schlechtes Fleisch aus dem Coburger Schlachthof auf den Tellern argloser Verbraucher. Das Gericht sieht auch eine Verantwortung bei den Behörden. (c) proplanta 04.05.2015

Gammelfleisch-Skandal im Schlachthof Coburg »


Coburg - Im Prozess um den Fleischskandal am Coburger Schlachthof hat das Landgericht dem Hauptangeklagten eine Bewährungsstrafe in Aussicht gestellt.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.